go to content

38 schmerzhafte, schreckliche und entsetzliche Dinge, die fast alle Frauen erlebt haben

Nichts scheuert so schlimm wie ein trockener Tampon.

Gepostet am

1. Wenn du dir einen Tampon einführst, aber nicht tief genug gegangen bist und dann ist da dieses trockene Stückchen, das ein bisschen scheuert, und du versuchst auf der Arbeit ein Gespräch zu führen, aber du kannst nur an deinen scheuernden kleinen Tampon denken, der nur noch scheuerndes Scheuern ist.

2. Einen trockenen Tampon herausziehen! Du meine Güte!

3. Wenn du mit einer Binde schläfst, die nicht lang genug ist und ein kleiner außer Kontrolle geratener Fluss aus Blut bewegt sich in der Nacht nach unten in deine Kimme, knapp an der Binde vorbei, und in deine Schlafanzughose.

4. Wenn du das nächste Mal sagst: "DIESMAL NICHT, KIMMENFLECK" – und die Binde diesmal weiter hinten befestigst. Dann – SIEHE DA – ein außer Kontrolle geratener Fluss aus Blut bewegt sich IN ENTGEGENGESETZTER RICHTUNG und versaut vorne deine Hose. Und du fragst dich nur: "Wie?"

5. Wenn du abends ausgehst und meinst, dass du großartig aussiehst, dann aber zur Toilette gehst und feststellst, dass deine Zähne einfach ganz mit Lippenstift bedeckt sind.

6. Wenn du vor einem Typen die Treppen hinaufgehst und du dir plötzlich der Tatsache sehr bewusst wirst, dass sich dein Hintern in seinem Gesicht befindet.

7. Wenn du etwas Mascara aufträgst und da taucht ein Klumpen auf, also benutzt du die Bürste erneut, und dann sind da zwei Klumpen, und dann machst du das noch mal, bis da unendlich viele Klumpen sind.

8. Wenn da ein mysteriöses Stückchen trockener, spitzer Haut am Rand deines Nagels absteht und du versuchst es abzuziehen, aber es fängt einfach an immer tiefer zu reißen BIS PLÖTZLICH DER GANZE NAGEL AB IST UND DU VOR SCHMERZEN SCHREIST.

9. Beim Rasieren mit deinem Fingernagel im Rasierer hängen bleiben.

10. Beim Rasieren ein Stück vom Knie entfernen.

11. Beim Rasieren einen Teil deines Knöchels entfernen.

12. Wenn dich auf der Straße eine Person anhält, um unbeholfen zu sagen: "Äh sorry, ich glaube, Ihr Shirt hängt fest", also tastest du dich ab und stellst fest, dass dein Arsch komplett zur Schau gestellt wird.

13. Wenn deine Schamhaare an der klebrigen Seite deiner Binde hängen bleiben und es nichts gibt, was du tun kannst, außer sie alleine in einer Toilette, voller Traurigkeit und Bedauern, rauszureißen.

14. Wenn du bereitwillig dein schwer verdientes Geld bezahlst, damit dir jemand anderes Haare von deinem Körper reißt. Und du glaubst, dass es am Patriarchat liegt, aber du tust es trotzdem.

15. Wenn deine Strumpfhose immer weiter nach unten wandert und du dir ziemlich sicher bist, dass der Schritt tiefer als dein Kleid ist. Aber du befindest dich in vornehmer Gesellschaft, daher kannst du nicht wirklich nachsehen, also nimmst du eine breitbeinige Haltung wie ein Actionheld ein, damit sie nicht weiter nach unten wandert.

16. Wenn du während deiner Periode aufgebläht bist, aber zur Arbeit gehen musst– und dort einen stinkenden Leisen fahren lässt. Dann läufst du einfach weg und hoffst, dass er jemand anderem in die Schuhe geschoben wird. Denn eine schöne, hübsche Lady könnte dieses Monster sicherlich nicht produziert haben.

17. Versuchen etwas trockene Haut von deiner Lippe abzuziehen und stattdessen einfach ein ganzes Stück Fleisch ablösen. R.I.P. Lippe.

18. Auf ein Date gehen und feststellen, dass du ein großes, stacheliges Kinnhaar hast – wie ein fast acht Zentimeter langes Monster – und es gibt nichts, was du dagegen tun kannst, bis du eine Toilette findest. Hat dein Date es bemerkt? Vermutlich.

19. Deine Haare verfangen sich in einem Gurt.

20. Wenn du eine Binde aufrollst und sie in einem gemeinsamen Haushalt in den Müll wirfst, aber du später zurückkommst und siehst, dass sie sich entrollt und aus ihrem Klopapier-Mantel gelöst hat – und jetzt oben im Mülleimer liegt und dort IN ALL IHRER BLUTIGEN PRACHT für alle sichtbar ist.

21. Deinen Hintern in der Dusche reinigen und ein langes Kopfhaar in deiner Ritze finden.

22. Und es herausziehen und feststellen, dass es an einem anderen hängt.

23. Und an einem weiteren.

24. Und dann eine tiefere Untersuchung anstellen und einen kompletten mysteriösen Haarball finden. Wie lange bist du dort gewesen, mysteriöser Haarball? Niemand wird es jemals wissen.

25. Eine Wimper gerät direkt auf deinen Augapfel.

26. Wenn du glaubst, du hast all dein Make-up entfernt, aber am nächsten Morgen findest du ein langes, zähes, schwarzes, klebriges Ding auf deinem Augapfel. Du ziehst es heraus, aber es kommt immer mehr aus seinem Versteck in deiner Augenhöhle.

27. Beim Augenbrauenmachen ein winzig kleines Stück von deiner Haut rausreißen.

28. In ein enges Kleid einsteigen und deine Haut im Reißverschluss einklemmen.

29. Lippenstift in deiner Manteltasche oder Handtasche tragen und erst TAGE später bemerken, dass sich der Deckel gelöst hat und die Farbe überall gelandet ist.

30. In neuen Schuhen ausgehen und zu spät bemerken, dass sie DIE HAUT VON DER RÜCKSEITE DEINES FUSSES ABREISSEN. Deshalb gibst du dein Bestes, das Gefühl des sich in deinem Schuh sammelnden Blutes zu ignorieren lol.

31. Deine Strumpfhose auf dem Weg zur Arbeit kaputtmachen.

32. Eine teure Foundation fallen lassen und die Flasche zerschmettern hören. Und dann alles aufräumen müssen.

33. Deine Haare an der Rückseite des Föhns verfangen.

34. Wenn ein unheimlicher alter Mann sagt "Na, bist du nicht eine liebreizende junge Dame" oder etwas ähnlich Widerliches.

35. Eine Nachricht an die falsche Person schicken. Eine schlechte Nachricht. Eine sexy Nachricht.

36. Wenn du jemanden mit nach Hause nimmst und dich nackt ausziehen willst, aber dein Kleid ist zu eng. Also musst du dich ruckartig dort rausschlängeln und es bleibt irgendwie auf halbem Wege stecken und du stehst einfach da mit deinem Hintern draußen und deinem Kopf irgendwo in Hüftnähe gefangen und du sagst ständig: "Sorry, sorry, haha eine Sekunde!"

37. Furzen beim Sex. Es passiert, Ladys! Es passiert einfach. Diese kleinen Fürze entkommen einfach manchmal. Lass sie raus.

38. Wenn dein Frauenarzt sagt: "Das wird nur ein kleines bisschen unangenehm!"

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss