back to top

16 Dinge, die du nur machst, wenn du ein bisschen schräg bist

Du bist nicht komisch, sondern einfach nur ... anders.

Gepostet am

1. Du vermeidest es, mit anderen Menschen Augenkontakt herzustellen.

Via giphy.com

Du findest es ein bisschen einschüchternd und ziemlich unnötig, jemandem für eine längere Zeit direkt in die Augen zu schauen.

2. Du guckst vermutlich auch sehr ernst, wenn du gerade den größten Spaß hast.

Via giphy.com

Die Leute wissen oft nicht, ob du glücklich oder traurig bist. Du hast einen Blick, der töten könnte. Einfach so. Aber das ist immer noch besser, als wie ein irre grinsender Clown auszusehen.

3. Du bemühst dich nicht, neue Menschen kennenzulernen.

Usa Network / Michael Parmelee/USA Network

Vor allem, wenn du sie wahrscheinlich nie wieder sehen wirst oder du nicht den Eindruck hast, dass sie irgendwas Sinnvolles zu deinem Leben beisteuern könnten.

Anzeige

5. Menschen würden deine persönlichen Geschmäcker wahrscheinlich als "dunkel" oder "seltsam" bezeichnen.

Via giphy.com

Deine Arbeitskollegin steht auf Taylor Swift und hat ihren Freund als Handy-Hintergrund. Verglichen damit bist du wahrscheinlich Dracula.

6. Du bist sehr zurückhaltend, was persönliche Dinge betrifft.

G-stockstudio / Getty Images

A) Weil sie niemanden etwas angehen und B) Weil du ungern aus deinem privaten Nähkästchen plauderst.

7. Innerlich stirbst du jedes Mal ein bisschen, wenn jemand ein Foto von dir machen will.

Via giphy.com

Du weißt nicht, wie man posiert oder auf Kommando lächelt. Wenn du bloß wüsstest, wie du in genau diesem Moment einfach vom Erdboden verschwinden könntest.

8. Es sind die kleinen Dinge im Leben, die dich wirklich glücklich machen.

CTV / Via giphy.com

Während manche Leute ihr Glück vor allem beim Ausgehen finden, fühlst du dich in einem kleinen, ruhigen Café wohler oder bleibst lieber zu Hause, um Netflix zu sehen.

Anzeige

9. Du lädst Menschen nicht gerne zu dir nach Hause ein, es sei denn, sie stehen dir sehr nahe.

Via giphy.com

Du wirst keine Party bei dir zu Hause für 30 Leute schmeißen. Du würdest es viel eher bevorzugen, einfach in eine Bar zu gehen.

11. Du hast gelernt, Einsamkeit wertzuschätzen.

Chalabala / Getty Images

Du bist zwar gerne mit deinen Freunden und deiner Familie zusammen, aber du bist auch sehr gerne alleine und findest immer etwas zu tun.

13. Das Leben von düsteren und verstörenden Autoren, depressiven Musikern und Serienmördern findest du interessant.

Via historythings.com

Du magst nicht dazu gehören, aber im Laufe der Geschichte hatten unglückliche Menschen einfach interessantere Dinge zu erzählen.

Anzeige

16. Aber trotz all deiner schrägen Macken, bist du ein liebenswürdiger Mensch, der immer für seine Freunde da ist.

Via giphy.com

Du bist freundlich, großzügig und liebevoll – nur eben nicht sehr zutraulich. Und vielleicht sind auf einfach alle anderen merkwürdig. Ha! 💁

Dieser Post wurde aus dem Spanischen übersetzt.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss