back to top

26 Dinge, die du nur verstehst, wenn du essen liebst, aber kochen hasst

Essen ist spitze. Kochen nicht.

Gepostet am

3. ... dann ist es, diese Mahlzeit zu kochen.

when your mom leaves you home alone and tells you to feed yourself

4. Es ist nicht mal so, dass du nicht kochen kannst. Du bist dir sicher, dass du es wahrscheinlich könntest, wenn du es versuchen würdest.

5. Aber der Aufwand für die Zubereitung einer ganzen Mahlzeit reicht aus, um dich abzuschrecken – und das für immer.

12. In dem seltenen Fall, dass du tatsächlich kochst, bereust du es sofort wieder, wenn du das ganze dreckige Geschirr siehst, das dabei entsteht.

Twitter: @gardenerqueen

"Na toll, also muss ich jetzt auch noch SAUBER MACHEN?! Scheiß drauf, das nächste Mal hol ich mir was von McDonald's."

16. Und du hattest mehr Unfälle in der Küche, als du zählen kannst.

Atlas Entertainment / Columbia Pictures

Was für dich einfach ein Zeichen dafür ist, dass du es von vornherein gar nicht erst hättest versuchen sollen.

22. Denn wenn du zu Hause isst, wirst du dir vermutlich letztendlich ein Abendessen wie dieses machen:

instagram.com

26. Aber letztendlich hast du dich deinem Schicksal gefügt. Du wirst Kochen nie ausstehen können, also konzentrierst du dich einfach auf dein größtes Talent: Essen.

NBC / NBCUniversal Television Distribution

Essen ist spitze. Kochen, auf keinen Fall.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss