back to top

29 krasse Tattoos, die jede Feministin inspirieren werden

"Boy, bye"

Gepostet am

Wir haben die BuzzFeed Community darum gebeten, uns ihre feministischen Tattoos zu zeigen. Hier sind einige der schönsten und berührendsten Antworten.

1. "Mädchen sind toll, und zwei auf meinem Arm zu haben, die herummachen, zeigt meine Liebe für andere Frauen und mich selbst."

buzzfeed.com

"Ich habe mir dieses Tattoo letzte Woche stechen lassen und bin verrückt danach – es repräsentiert für mich nicht nur Feminismus, sondern auch die Wichtigkeit, nichts auf die Meinung von anderen zu geben. In Anbetracht der Tatsache, dass es ein Tattoo ist, das vielen sauer aufstoßen wird, kann ich keinen Grund finden, mich um die dumme Meinung anderer zu scheren – es erinnert mich nur daran, dass das mein Körper ist und ich tun kann, was ich will und lieben kann, wen ich will.

myak409780a88

2. "Zumindest hatte ich ein kleines 'Fick dich und das Patriarchat', als ich jeden Tag an seinem Büro vorbeiging."

buzzfeed.com

"Dieses Tattoo bedeutet mir viel. Meine Schwester (ebenfalls eine verdammt tolle Power-Frau), die Tätowiererin ist, hat das Tattoo designt und gestochen, und es ist mit Abstand mein Lieblingstattoo. Ich wollte schon immer ein feministisches Tattoo, aber war nie in der Lage, etwas zu visualisieren. Als die Situation mit Elizabeth Warren und Mitch McConnel passiert ist, wusste ich, dass ich mir eins machen lassen musste. Ich bin aus Kentucky, als der Senator meines Staates eine Frau also auf diese Weise unterbrochen hat, war ich wutentbrannt und hatte noch eher das Gefühl, etwas unternehmen zu müssen. Als seine Worte ein feministischer Kampfschrei gegen Leute wie ihn wurden, entschied ich, sie mir permanent in mein Bein tätowieren zu lassen."

– morganlizzy

3. "Wir sind so mächtig und das müssen wir anderen sowie auch uns selbst sagen."

buzzfeed.com

"Das habe ich mir nach dem Internationalen Frauentag stechen lassen. Um ehrlich zu sein, bin ich kein großer Fan von der Arbeit, aber das Symbol selbst ist so empowernd."

jenniferc415e6d0f2

5. "Es gibt noch immer so viel, für das gekämpft werden muss."

buzzfeed.com

"Das ist mein Suffragette-Tattoo, kreiert von der wunderbaren Natalie Rogers von Alternative Art in Northhampton. 'Taten statt Worte', der Slogan von Emmeline Pankhursts Women's Social and Political Union, ist seit Jahren mein Mantra, und lila und grün sind die Suffragette-Farben. Frauen wurden eingesperrt, zwangsernährt und starben, damit wir wählen gehen können, und Frauen im Vereinigten Königreich erhielten erst 1928 das gleiche Wahlrecht wie Männer. Es gibt noch immer so viel, für das gekämpft werden muss – momentan konzentriere ich mich darauf, mit Tafeln und Anlaufstellen in meiner Nähe zusammenzuarbeiten, um bedürftige Frauen mit Periodenkits zu versorgen. #DeedsNotWords"

daniellew24

6. "Leute haben mich davor gewarnt, dass meine Überzeugungen sich eines Tages ändern würden, aber ich werde nie damit aufhören, an andere Frauen zu glauben."

buzzfeed.com

"Das Tattoo, das ich eines Tages für mich selbst gekritzelt habe, als mir im Unterricht langweilig war, wurde Realität. Das war mein zweites Tattoo überhaupt, und ich liebe es auch heute noch. ❤️ "

victoriae4fd396c07

8. "Es ist eine tolle Erinnerung, die ich mit mir herumtrage."

buzzfeed.com

"Ich habe mir dieses Tattoo zusammen mit meiner Schwester im Rahmen eines Fundraisers meines Tattoostudios stechen lassen. Die Hälfte des Erlöses ging an das Women's Law Project. "

erinschlipf

9. "Das Bild zeigt nicht das komplette Zitat, aber da steht 'nolite te bastardes carborundorum', was auf Latein so viel wie 'Lass die Bastarde dich nicht fertigmachen' bedeutet."

buzzfeed.com

"Es ist ein Zitat aus meinem Lieblingsbuch "Der Report der Magd". Ich habe es vor Jahren gelesen, als ich versucht habe, mein Leben zu verbessern und eine Sucht zu überwinden. Ich habe mir dieses Tattoo stechen lassen, um mich daran zu erinnern, dass ich eine starke Frau bin, die unaufhaltbar ist!"

melaniekrull12

10. "Dieses Tattoo sagt 'Scheiß auf Schönheitsstandards, scheiß auf Geschlechterrollen und ja zur Freiheit!'"

buzzfeed.com

"Ich habe mir dieses Tattoo von einem brennenden BH vor einem Monat stechen lassen. Ich habe es mir unter anderen stechen lassen, um die Frauenrechtsbewegung der 1960er und die aktuelle Bewegung zu repräsentieren."

samb4a3427d86

11. "Dieses Tattoo erinnert mich immer an die schweren Zeiten, die ich durchlebt habe, und all die Momente, in denen mir jemand 'Nein' oder 'Das kannst du nicht' gesagt hat."

12. "Zu Zeiten, in denen so viele US-Staaten Abtreibungseinschränkungen einführen, zählt das für mich noch mehr als je zuvor."

buzzfeed.com

"Ich habe mir das vor vier Jahren stechen lassen, um alle Menschen zu repräsentieren, die ihre Leben durch unsichere und unregulierte Abtreibungen verloren haben und als Symbol dafür, wie wichtig es ist, dass Abtreibungen sicher, reguliert und legal in diesem Land [den USA] bleiben."

quinnb450374422

13. "Diese beiden habe ich von einer saucoolen Tätowiererin gestochen bekommen, um alle saucoolen Landwirtinnen in meinem Leben zu repräsentieren."

buzzfeed.com

"Unglaubliche Landwirtinnen haben mir beigebracht, Traktor zu fahren, Kühe zu melken und Ziegenklauen zu schneiden."

kathleenek2

14. "Es war eine spaßige, zusammenschweißende Erfahrung für uns Mädels, zeigt unsere Liebe für das Album und lässt uns unsere individuellen Erfahrungen mit Männern auf eine lustige und süße Weise zum Ausdruck bringen."

buzzfeed.com

"Meine zwei besten Freundinnen und ich haben uns einige unserer liebsten Beyoncé-Textstellen aus Lemonade mit kleinen Zitronenscheiben tätowieren lassen ("Boy, bye", "Don't hurt yourself" und "I ain't sorry"). Der Freund meines Mannes, Honest Bob von Golden Rule in Phoenix, Arizona, hat uns die Tattoos gnädigerweise gestochen."

– nikfar

15. "Ich bin verrückt danach und will es jedem zeigen."

buzzfeed.com

"Ich habe mir dieses schöne Tattoo vor zwei Wochen von Emilie Robinson bei Twilight Tattoo in Minneapolis stechen lassen. Als ich jünger war, habe ich leidenschaftlich Wonder Woman gelesen. Während ich mich zur Feministin, die ich heute bin, weiterentwickelt habe, wurde mir klar, wie wichtig es für mich war, dieses Comics gelesen zu haben. Diana war stark, schön, gütig, weise und mitfühlend. Es war niemals eine Option für mich, mich nicht um das Wohlergehen anderer zu kümmern, weil das meiner Meinung nach schon immer wahre Stärke ausmacht.

Die Blumen sind einige der Lieblingsblumen meiner Mama."

– m414de86ae

16. "Jedes Mal, wenn ich es sehe, erinnert es mich daran, wie schön, stark und kraftspendend es ist, zu sagen: 'Ich bin eine Frau und ich bin eine Feministin.'"

buzzfeed.com

"Ich komme aus einer sehr konservativen 'traditionellen' Familie, die mir immer vermittelt hat, dass Frauen nur für das Vergnügen der Männer, zum Zuhausebleiben und für die Kindererziehung da sind. Aber als ich ins Teenager-Alter kam und begann, meine eigenen Recherchen über Frauen wie Frida Kahlo, Amelia Earhart, Eleanor Roosevelt etc. anzustellen, begriff ich, dass das Frausein etwas ist, auf das man stolz sein kann und dass ich alles genauso gut kann, wie ein Mann es könnte. Ich war schon immer eine Künstlerin und war interessiert daran, eine Tätowiererin zu werden (Tattookunst ist eine sehr männerdominierte Industrie). Dieses Tattoo war eines der ersten, das ich mir selbst gestochen habe."

s4039da13f

17. "Der Plan war, es mir nächstes Jahr zum 100. Jahrestag der Einführung des Frauenwahlrechts stechen zu lassen – aber ich konnte einfach nicht warten!"

buzzfeed.com

"Dieses Tattoo habe ich mir vor ein paar Wochen stechen lassen – Lila, Grün und Weiß waren die Farben der Suffragetten und die Farbe des Wahlzettels sollte selbsterklärend sein."

marialburton91

18. "Ich habe die Idee von XO (hugs and kisses) und das weibliche Symbol vereint, um Feminismus und die Ansichten anderer Menschen positiv und mit Liebe anzugehen."

buzzfeed.com

"Ich wollte ein Tattoo, das etwas Feministisches repräsentiert und wusste, dass es klein sein sollte, weil ich den Platz schon ausgesucht hatte (genau da, wo Helen Mirren ihr Tattoo hat!). Das weibliche Symbol war perfekt, aber ich wollte es ein wenig personalisieren. Es ist eine tolle Erinnerung daran, Leuten zuzuhören und zu verstehen, dass wir alle nur Menschen sind, die ihr Bestes auf dieser Welt geben! Außerdem war Beyoncés nach ihr selbst benanntes Album gerade erschienen, also habe ich mich vielleicht von Song 10 inspirieren lassen."

kat chula

19. "Ich habe mir dieses Tattoo am Wochenende nach der Wahl Trumps stechen lassen. Es war sehr empowernd, sich ein einfaches Symbol tätowieren zu lassen, das manche Leute beschämend finden würden."

20. "Ich liebe Wednesday Addams Haltung und Unabhängigkeit einfach, sie ist so cool."

buzzfeed.com

"Das ist vermutlich mein Lieblingstattoo. Ich wollte schon so lange ein feministisches Tattoo, aber wusste bis dieses Jahr nicht genau, was ich wollte. Das Tattoo ist von Hillary Blair, Triple Diamond Tattoo, Brooklyn, New York."

stephaniepaer

21. "Bei meinem feministischen Tattoo geht es um Freiheit. Da steht 'Tänään olen vapaa': 'Heute bin ich frei', auf Finnisch."

buzzfeed.com

"Ich habe es mir stechen lassen, nachdem ich endlich mit meiner Vergangenheit zurechtkam: Ich wurde mit 18 vergewaltigt und litt zehn Jahre lang an schlimmen posttraumatischen Stressreaktionen und schweren Depressionen. Jetzt, mit 32, bin ich frei von all dem Unsinn, den mir das Patriarchat darüber erzählt, wie ich mich als Opfer so eines Verbrechens zu fühlen habe. Ich bin frei und stolz darauf, ich zu sein. Frei, meine Vergangenheit nicht definieren zu lassen, wer ich bin."

johannal4382e37c9

22. "Es erinnert Frauen (und Männer) daran, dass 'Nein' ein mächtiges Wort ist, vor dem wir keine Angst haben sollten. Es ist okay, Nein zu sagen, und es ist okay, Nein gesagt zu bekommen."

23. "Als Hillary die Wahl verlor, war ich am Boden zerstört. Vor allem, weil es sich für Frauen wie ein Schlag ins Gesicht angefühlt hat."

buzzfeed.com

"Dennoch denke ich, dass es Frauen zusammengebracht hat wie nie zuvor, und ich bin so stolz darauf, Teil einer Zukunft zu sein, die weiblich ist."

kerithw

24. "Ich bin mehr als nur das 'Babe' von irgendwem."

buzzfeed.com

"Eines meiner Lieblingsärgernisse ist es, ohne meine Erlaubnis mit Kosenamen wie Liebling oder Schatz bedacht zu werden. Das hier ist Ausdruck dieses Lieblingsärgernisses, aber auch ein allgemeines Statement, dass ich nicht nur für das Vergnügen oder die Unterhaltung eines Mannes existiere."

c448fdbf00

25. "Ich und meine beste Freundin haben uns Partnertattoos des Göttinnensymbols stechen lassen."

buzzfeed.com

"Die Hände stehen dafür, dass wir einander helfen, die Göttinnen zu werden, die wir natürlich sind. ♡"

alixygalaxy

26. "Dieses Zitat in meiner eigenen Handschrift symbolisiert die Arbeit, die ich in mich selbst stecke, um mich weiterzubilden und ein selbstbestimmtes Leben anzustreben."

buzzfeed.com

"Es ist ein Zitat der feministischen Schriftstellerin Audre Lorde. Das habe ich mir selbst geschenkt, nachdem ich meinen Abschluss in Women- und Gender Studies am College gemacht habe."

amandaklein69

27. "Das habe ich zu meinem 30. Geburtstag machen lassen. Wenn die Welt sagt, dass ich nicht gut genug bin, erinnere ich mich daran, dass ich es doch bin."

29. "Meines habe ich mir erst letzten Dienstag stechen lassen! Es spricht für sich selbst."

Einsendungen wurden zwecks Länge und/oder Klarheit bearbeitet.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss