back to top

Diese Frau entwirft Geschirr für Menschen mit Alzheimer

"Ich wollte Essen als Erlebnis verbessern, weil es so ein wichtiger Bestandteil des Alltags ist."

Gepostet am

Die verstorbene Großmutter der Industrie-Designerin Sha Yaho aus Taiwan hatte Alzheimer. Durch sie kam Yaho auf die Idee, spezielles Tischgeschirr für Menschen mit Alzheimer zu entwerfen.

EatWell

"Als meine Großmutter diese Diagnose bekam, hat es mich (wie viele andere pflegende Personen) frustriert, mit ansehen zu müssen, wie sie nach und nach die Fähigkeit verlor, für sich selbst zu sorgen. Und es gab nicht viel, was ich tun konnte, um ihr zu helfen", erzählt sie BuzzFeed News.

EatWell ist ein Geschirrset, das speziell für Menschen entworfen ist, die Schwierigkeiten beim Essen haben. "Zuerst hatte ich einfach nur die Idee, das Essen als Erlebnis für sie zu verbessern, weil Essen so ein wichtiger Teil des Alltags ist“, sagte Yao.

Anzeige

Das Produkt zielt darauf ab, das Essen für Menschen einfacher und bequemer zu machen – zum Beispiel wenn sie motorische, körperliche oder kognitive Beeinträchtigungen wie Sklerosen, Lähmungen, Alzheimer und anderen Formen der Demenz haben.

Über 20 Merkmale von EatWell gehen auf die am weitesten verbreiteten Probleme ein, die Menschen mit besonderen Anforderungen beim Essen haben – zum Beispiel verwirrende Muster auf Tellern oder Tassen, die leicht umfallen.

Das Geschirr ist speziell dafür entworfen, die Bewegungsabläufe beim Essen zu vereinfachen, die Anzahl möglicher Missgeschicke zu verringern und die Betroffenen bestmöglich zu unterstützen.

So sind zum Beispiel die Teller abgeschrägt, damit das Essen leichter vom Teller aufgenommen werden kann. Die Seiten sind rechtwinklig, so dass man das Essen besser auf den Löffel bekommt.

Anzeige

Außen haben die Teller leuchtende Farben, um den Appetit anzuregen. Innen sind sie in kontrastierendem Blau gehalten, so dass die Schale besser vom Essen unterschieden werden kann.

Yao beschreibt die Reaktionen auf EatWell als extrem ermutigend und motivierend.

"Das Feedback von Experten, Akademikern, sowie von erfahrenen Pflegepersonen und Krankenschwestern, war überwältigend positiv", sagte sie.

Yao plant, ihrer Kollektion nächstes Jahr noch ein letztes Stück hinzuzufügen. Sie nimmt derzeit über ihre Webseite und die Seite der Indiegogo-Kampagne Vorbestellungen entgegen.

Hol Dir BuzzFeed Deutschland auf Facebook!

Promoted

Every. Tasty. Video. EVER. The new Tasty app is here!

Dismiss