20. Apr. 2017

    17 Dinge, die Du nur verstehst, wenn ihr mehr Frauen als Männer zu Hause wart

    Niemals wirst Du die Klobrille oben lassen.

    1. In Deinem Haus gibt es vermutlich eine Menge Binden und Tampons aller Arten und Größen.

    Matka_wariatka / Getty Images

    Aller Wahrscheinlichkeit nach kaufte sie mindestens eine Frau, mit der Du zusammenwohnst, massenweise. Falls Du also vergisst Dich vor den Tagen einzudecken, kannst Du immer welche von Deinen Schwestern und Deiner Mutter klauen und bist gerettet. Krise abgewendet!

    2. Die Klobrille ist niemals oben.

    20th Century Fox

    Und wenn Du das Badezimmer in den Häusern anderer Leute benutzt, kannst Du nicht verstehen, warum sie sie oben lassen. In Wahrheit ist es toll mitten in der Nacht ins Badezimmer zu gehen und sicher zu sein, dass Du nicht stolpern und hineinfallen wirst, weil jemand den Deckel offen gelassen hat.

    3. Du bist ein Experte beim Lösen von unmöglichen Knoten in frisch gewaschenen BHs.

    Twitter: @TheChadBenson

    Du weißt, dass das häufig vorkommt, wenn Du mit anderen Frauen zusammen wohnst. Es mag Deine Konzentration und Geduld ohne Ende testen, aber Du bist beim Entwirren selbst der schlimmsten dieser Knoten eine Meisterin geworden.

    4. Ihr teilt alle Klamotten.

    Disney

    Ob ihr die gleiche Größe habt oder nicht. Wenn viele Frauen zusammenleben, ist es selbstverständlich, dass alles gemeinsam besessen wird. Zugegeben, das kann manchmal den dritten Weltkrieg zu Hause auslösen. Aber es hilft Dir aus der Klemme, besonders wenn Du ein paar Tage zu lang keine Wäsche gewaschen hast.

    5. Und Deine Klamotten und Accessoires erhalten immer ein zweites Leben.

    Getty Images

    Eine Handtasche, ein Paar Schuhe, ein paar Ohrringe ... Du besitzt ein paar wirklich coole Dinge, die Deine Mutter in den 80ern trug und Deine Schwester hat vermutlich bereits etwas geklaut, dass Du in den 90ern trugst.

    6. In Deinem Haus ist das Medizinschränkchen immer auch für die schlimmsten Menstruationsbeschwerden gefüllt.

    Sasimoto / Getty Images

    Pillen, Kühlakkus, Tees, Wärmepads ... Such Dir was aus!

    7. Ganz abgesehen von TAUSENDEN Hygienartikeln.

    Monticelllo / Getty Images

    Cremes für trockene Haut, besonders trockene Haut, fettige Haut, Mischhaut ... Und jede von euch hat mindestens drei verschiedene Haarprodukte, die ihr voneinander ausleihen (sprich: klauen) könnt, wann auch immer ihr wollt.

    8. Jeder hilft im Haushalt mit.

    Nickelodeon

    Nein, das ist nicht eines dieser Dinge, bei denen alle mal "aushilfen". Vielmehr leistet jede ihren Teil. Zu diesem Zeitpunkt bist Du so sehr daran gewöhnt, dass Du sogar spezielle Playlisten für's "Wischen" hast (und Du weißt, dass sie Wunder bewirken!).

    9. Außerdem musst Du ein bisschen von allem sein: Köchin, Chauffeurin, Krankenschwester, Stylistin ...

    Yaskii / Getty Images

    Du kochst, holst Deine Schwester von der Schule ab, hilfst Deiner Mutter sich für ihr Arbeitsessen herzurichten und machst außerdem so ziemlich alles, das aufkommt.

    10. Duftkerzen und ätherische Öle werden in Deinem Haushalt als Grundbedürfnisse eingeschätzt.

    Dior / Via giphy.com

    Es riecht immer wie Blumen chez toi und es ist perfekt.

    11. Außer wenn ihr echte Fans seid, kriegt ihr nicht mal mit, wenn Sportereignisse laufen.

    Franckreporter / Getty Images

    "Warum schreien die Nachbarn? Ohhhh stimmt, Pokalfinale."

    12. Szenen wie diese findest Du andauernd im Abfluss.

    instagram.com

    Aber Du bist so daran gewöhnt, dass Du es nicht länger widerlich findest. Du entfernst die Haarklumpen, als wäre es die normalste Sache der Welt, selbst wenn Du nicht mal weißt, wem die Haare gehören.

    13. Du kommst völlig gut mit anderen Frauen zurecht.

    S-s-s / Getty Images

    Du hast immer mit anderen Frauen in Deinem Haus gelebt, deshalb hast Du jetzt keine Probleme mit anderen Frauen zu interagieren.

    14. Du hast vermutlich schon ziemlich früh von den Problemen, denen Frauen begegnen, gehört.

    Highwaystarz-photography / Getty Images

    Du hast fürchterliche Momente durchlebt, wie als Deiner Mutter auf der Straße hinterhergepfiffen wurde und Du wusstest, es war nicht in Ordnung. Oder als Du Deine Schwester beim Jammern über ihren chauvinistischen Arbeitskollegen belauscht hast :(

    15. Du begreifst, dass Frauen menschliche Wesen und nicht fragile Prinzessinnen sind.

    Getty Images

    Du hast sie in riesigen, hässlichen T-Shirts gesehen, die sie im Supermarkt umsonst bekommen haben; du hast sie mit schlechter Laune und mit guter Laune gesehen; und du hast sie auch bei "schwerer" Arbeit wie dem Gebrauch einer Bohrmaschine, bei der Möbelreparatur und beim Reifenwechsel gesehen.

    16. Du hast Abende mit der Familie, an denen ihr euch alle umeinander kümmert, einen Film anseht und die gegenseitige Gesellschaft genießt.

    CBS

    Du kannst Stunden damit verbringen, Filme zu gucken und Eis zu essen.

    17. Aber das wichtigste ist, dass sie dir beigebracht haben, dich selbst zu lieben. Und du weißt, dass du ohne diese unglaublichen Frauen, mit denen du dein Leben teilst, nicht dieselbe wärst.

    Dreamworks

    <3

    Dieser Beitrag wurde aus dem Spanischen übersetzt.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form