back to top

14 der schrecklichsten Geschichten von Bewerbungsgesprächen, die du je lesen wirst

"Mitten im Gespräch habe ich angefangen, zu heulen."

Gepostet am

1. "Mitten im Gespräch habe ich angefangen zu heulen."

Antonioguillem / Getty Images

"In der Nacht vor dem Bewerbungsgespräch hatte ich von meiner Mutter geträumt und wurde echt traurig. Und dann haben die Frauen der Personalabteilung während des Bewerbungsgesprächs angefangen, Fragen zu meiner Familie zu stellen. Ich konnte es nicht verhindern, ich habe einfach angefangen zu heulen. Eine der Frauen sagte, sie würde das in der Bewertung nicht mit aufführen. Ich warte aber immer noch darauf, von ihnen zu hören. Ich schmeiße mich weg vor Lachen, wenn ich mich daran erinnere." - Nelle

2. "Ich habe einem Mädchen geholfen, das kotzte, und das war mein Ende."

Djedzura / Getty Images

"Eine Frau in einem Gruppen-Bewerbungsgespräch, an dem ich teilnahm, wurde krank und übergab sich. Ich dachte, dass es einen guten Eindruck auf die Leute machen würde, wenn ich ihr helfe. Also begleitete ich sie aus dem Raum heraus und half ihr, sich sauberzumachen, was ein ganzes Stück Arbeit war. Als ich zum Bewerbungsgespräch zurück kam, war es ohne mich weiter gegangen, und ich wurde nie gebeten, wieder in den Raum zu kommen. Das hatte ich davon, dass ich versuchte, die anderen zu überlisten - hahaha." –Anônimo

3. "Ich schrie: DAS IST KOMPLETTER SCHWACHSINN!"

Master1305 / Getty Images

"Ich war vor einer Weile in einem Bewerbungsgespräch. Nur ich und die Personalerin waren im Raum. Sie führte diesen Test zu rationaler Logik mit mir durch. Der bestand aus zehn Fragen, die zunehmend schwieriger wurden. Als wir bei der siebten Frage angekommen waren, schlug ich auf den Tisch und schrie: "DAS IST KOMPLETTER SCHWACHSINN" –Diego

4. "Ich bat den Personalvermittler, mir zu zeigen, wie es geht. LOL."

Bet_noire / Getty Images

"Ich musste einen praktischen Test lösen und eine CPU reparieren. Alle anderen waren schon fertig, und ich hatte das Ding noch nicht einmal eingeschaltet. Also bat ich den Personaler, mir zu zeigen, wie es geht." –Ana Carolina

Anzeige

5. "Sie baten mich, einen Gegenstand mitzubringen, der mich repräsentiert, und ich brachte die Hornhaut meines Auges mit."

Chepenicoli / Getty Images

"Während des Auswahlprozesses für eine Stelle bestand einer der Schritte darin, dass jeder Kandidat eine Präsentation durchführen und hierfür einen Gegenstand mitbringen musste, der ihn repräsentierte. Also brachte ich die Hornhaut meines Auges mit (ich hatte eine Transplantation). Alle waren geschockt, einschließlich der Personalreferentin, die die Bewerbungsgespräche durchführte. Ich wurde allerdings eingestellt, und ich bin noch immer dort beschäftigt." –Mariana

6. "Sie haben mich gefragt, was ich im Internet mache, und ich habe gesagt, dass ich gern über Verschwörungstheorien lese."

Bliznetsov / Getty Images

"Als ich in der Highschool war, hatte ich im Rahmen eines Auswahlverfahrens für ein IT-Praktikum bei der Navy ein Vorstellungsgespräch mit einem Captain oder Colonel oder etwas in der Art. Was weiß ich. Ich war eine durch und durch typische 16-Jährige, ein dummes und naives Mädchen eben. Er hat mich gefragt, was ich im Internet mache, und ich habe gesagt, dass ich viel über Verschwörungstheorien lese ... BEI EINEM AUSWAHLVERFAHREN FÜR EINEN JOB BEIM MILITÄR. Es versteht sich von selbst, dass ich den Praktikumsplatz nicht bekommen habe." –Caroline

7. "Ich habe gehört, wie der Geschäftsinhaber gebrüllt und einen Angestellten beinahe körperlich angegriffen hat."

Stockce / Getty Images

"Mein erstes Vorstellungsgespräch war bei einem Bauunternehmen. Als ich eintraf, bat mich der Inhaber, zu warten, während er mit einem Angestellten sprach. Ich war mit seiner Schwester, die Teilhaberin des Unternehmens war, im Empfangsbereich. Plötzlich hörte ich ein lautstarkes Streitgespräch zwischen dem Inhaber und einem seiner Bauarbeiter. Dieser Typ brüllte und drohte dem Angestellten, ihn körperlich anzugreifen, und beschuldigte ihn, während der Arbeit zu trinken. Die Schwester sah mich verstohlen an und ich musste so tun, als ob mir das überhaupt keine Angst machen würde. Alles, was ich tun wollte, war, meine Beine in die Hand zu nehmen und davonzurennen." –Renata

8. "Als ich eintraf, küsste ich alle Entscheider auf die Wange."

Stock_colors / Getty Images

"Im Rahmen eines umfangreichen Auswahlverfahrens nahm ich an einer Test teil. Als ich eintraf, küsste ich alle Entscheider auf die Wange. Ich wurde nie zurückgerufen, hahaha." –Ana Eliza

Anzeige

9. "Sie hat mich gefragt, ob ich rauche. Ich habe die falsche Antwort gegeben."

Alex_vinci / Getty Images

"Die Frau, die mit mir das Vorstellungsgespräch führte, fragte: 'Rauchen Sie?' und ich antwortete: 'Was?' Wir haben herzhaft gelacht und ich wurde nie zurückgerufen." –Nat

10. "Wo geht's zum Bus?"

M-gucci / Getty Images

"Die Frau, die mit mir das Vorstellungsgespräch führte, war superfreundlich und fragte mich, ob ich in der Nähe wohne und ob es für mich ungünstig wäre, dorthin zu kommen, usw. Ich sagte: 'Natürlich nicht, ganz und gar nicht ...' Nach dem Gespräch musste sie mich zur Bushaltestelle bringen, weil ich es nicht auf die Reihe gebracht habe, selbst dorthin zu finden. Ich wurde aber trotzdem eingestellt." –Isabela

11. "Er hat mich nach meiner Hygiene gefragt, und mir war die Gelegenheit, einen Witz zu reißen, wichtiger, als den Job zu bekommen."

Tatomm / Getty Images

"Der Mann, der mit mir das Vorstellungsgespräch führte, stellte ein paar Fragen über mich, darunter aus irgendeinem Grund auch zu meiner persönlichen Hygiene. Ich sagte: 'Ich bade nur sonntags! Hahaha war natürlich nur ein Scherz', sie haben mich aber trotzdem nie zurückgerufen." –Brenda

12. "Ich war zu einem Vorstellungsgespräch in einem Laden und habe dort alles kaputtgemacht."

Benstevens / Getty Images

"Ich war einmal zu einem Vorstellungsgespräch in einem Einzelhandelsgeschäft. Ich lehnte meinen Arm auf ein Regal und jedes Glas darauf fiel zu Boden, wo es in Stücke zerbrach. Es war eines dieser wirklich teuren Glasregale und ich machte mir Sorgen, dass sie mich einstellen würden, nur damit ich den ersten Monat lang den Preis für das Regal abarbeite." –Juliana

Anzeige

13. "Mein BH hing heraus und ich habe es nicht einmal bemerkt."

Grinvalds / Getty Images

"Ich war einmal bei einem Vorstellungsgespräch, dabei hat die Umhängetasche, die ich trug, alle Knöpfe meiner Bluse aufgerissen, ohne dass ich es bemerkt habe. Mein BH war vollständig zu sehen, und ich habe es erst auf dem Nachhauseweg vom Vorstellungsgespräch bemerkt. Ich habe den Job nicht bekommen." –Janaina

14. "Ich war brutal ehrlich und sagte einer Mitbewerberin, dass sie schlecht sei und ich ihr niemals trauen würde."

Steveallenphoto / Getty Images

"In einem Gruppenvorstellungsgespräch haben wir einmal dieses Spiel gespielt, bei dem eine Person einer anderen die Augen zuhält und dann eine dritte Person die beiden herumführt, um zu testen, wie gut sie als Team zusammenarbeiten. Ich war diejenige mit den zugehaltenen Augen, und die Frau, die mich herumführte, tat das so, dass ich stolperte und mein Bein gegen ein paar der Hütchen stieß, die sie aufgestellt hatten. Wir haben am längsten für den Weg um die Hindernisse gebraucht und am Ende sagte ich ihr, dass sie furchtbar sei und ich ihr auf gar keinen Fall jemals trauen würde, weil sie mich beinahe umgebracht hat (lol). Hinterher habe ich erfahren, dass alle außer mir eingestellt wurden." –Nathali

Die Gechichten wurden von der brasilianischen BuzzFeed-Gruppe auf Facebook gesammelt. Sie können gekürzt und/oder der besseren Verständlichkeit wegen bearbeitet sein.

Dieser Post wurde aus dem Portugiesischen übersetzt.