Anzeige

Schokoladen-Kartoffelchips S'Mores

VENOM wird dich ganz und gar verführen … Entdecke das süß-herzhafte Geschmacksduell dieser S'mores Kreation vom innovativ-kulinarischen Kollektiv @GhettoGastro Wir sind #Venom: Ab 3.10 im Kino in 2D und 3D!

Zutaten

Portionen: 10-15

1 große rotbraune Kartoffel

4 ½ Becher Wasser

2 Teelöffel Essig

1 Teelöffel Salz

Pflanzliches Öl zum Frittieren

1½ Becher dunkle Schokolade

½ Becher halbsüße Schokoladenchips

1 Esslöffel Kokosnussöl

Salz

Zimt

1 Beutel große Jet Puffed Marshmallows

Zubereitung

1. Schneide die Kartoffel unter Verwendung eines Gemüsehobels längs in Scheiben (Dicke: 0,32 cm).

2. Bringe das Wasser, den Essig und das Salz zum Kochen. Blanchiere die Kartoffelscheiben etwa 15-30 Sekunden im Wasser, bevor du diese in Eiswasser abschreckst.

3. Frittiere die Chips in Öl bei 190°C, bis sie knusprig aber nicht angebrannt sind. Verwende Zangen oder Pinzetten, um die Chips in das Öl einzutauchen, damit diese gleichmäßig frittiert werden. Bewahre sie auf Papiertüchern auf.

4. Bringe die Schokoladenchips und das Kokosnussöl über einem Wasserbad zum Schmelzen. Mische alles mit einem Spatel, bis die Masse glatt ist.

5. Lege Backpapier in Form von Pergamentpapier aus. Tauche die Chips in die Schokoladenmischung ein und stelle sicher, dass sie allseitig abgedeckt sind. Schüttle jedes Chip leicht, um sicherzustellen, dass ein Überschuss an Schokolade abtropft. Platziere die Chips auf dem Backpapier und würze sie mit einer Brise Salz und Zimt. Lege sie in den Kühlschrank, bis sie stichfest sind.

6. Flanniere ein Marshmallow mit einem Küchenbrenner und lege es in Sandwichform zwischen zwei in Schokolade eingetauchte Kartoffelchips (falls kein Küchenbrenner verfügbar ist: Schalte den Grill ein. Platziere die Marshmallows für ein paar Minuten unter dem Grill, bis sie goldbraun und quirlig sind. Beobachte sie aufmerksam, um sicherzustellen, dass sie nicht anbrennen). Fahre fort, bis alle Chips verwendet wurden.

7. Würze mit Salz und Zimt.