back to top

Dieser 4-Schichten-Schokokuchen ist extrem geil

4 Schichten, 4 Konsistenzen, 1 Schokokuchen.

Gepostet am
BuzzFeed

ZUTATEN

12 Portionen

10 Kekse, zerbröselt

150 g Zucker, und getrennt davon noch 3 EL Zucker

40 g Kakaopulver, und getrennt davon noch 4 EL Kakaopulver

14 EL ungesalzene Butter, und getrennt davon noch 1 3/4 Stück, geschmolzen

4 große Eier

1 TL Vanilleextrakt

60 g Mehl

480 ml Vollmilch

1/2 TL Weinstein

360 ml Créme double

2 EL Puderzucker

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 180˚C vorheizen. Eine 20 cm große, quadratische Backform mit Backpapier auslegen.

2. Keks-Brösel, 3 Esslöffel Zucker, 2 Esslöffel Kakaopulver und 6 Esslöffel geschmolzene Butter in einer großen Schüssel mischen bis alles gut vermengt ist und die Masse sämig und schokoladig aussieht.

3. Die Masse in die Backform geben und verstreichen bis der Boden der Form bedeckt ist.

4. 10 Minuten lang backen, dann abkühlen lassen.

5. Die Ofentemperatur auf 160° C reduzieren.

6. Die Eier trennen und in 2 große separate Schüsseln geben.

7. Die restlichen 150 g Zucker zum Eigelb geben und verquirlen bis sie hellgelb sind.

8. Die restlichen 8 Esslöffel geschmolzene Butter und die Vanille hinzugeben und mischen bis alles gut vermengt ist.

9. Das Mehl und 40 g Kakaopulver hineinsieben und gut durchmischen.

10. Langsam die Milch dazugeben und dabei immer umrühren, bis sich ein sehr flüssiger Teig bildet.

11. Das Eiweiß mit einem Handrührgerät schlagen bis es schaumig ist. Den Weinstein hinzufügen und schlagen bis sich mittelhohe Spitzen formen. Ein Drittel des Eiweißes mit dem Eigelbteig verquirlen und anschließend das restliche Eiweiß vorsichtig mit einem Gummispatel unterheben.

12. Den Teig über den Keksr-Boden gießen und 40 Minuten lang backen oder bis die Ränder fest sind und das Innere leicht wackelt. Mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.

13. Die Crème double in einer großen Schüssel schlagen bis sich sanfte Wellen bilden und die Crème ihr Volumen verdoppelt hat.

14. Die restlichen 2 Esslöffel Kakaopulver und den Puderzucker hineinsieben und mit einem Gummispatel unterheben bis alles gut vermengt ist.

15. Den gekühlten Kuchen auf ein Schneidbrett stürzen. Das Backpapier entfernen und den Kuchen noch einmal drehen, damit sich der Keks-Boden unten befindet.

16. Die Schoko-Schlagsahne auf dem Kuchen verteilen.

17. Schneiden und servieren.

18. Guten Appetit!

Inspiriert von: jocooks.com

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Facebook: video.php

Folge einfach Einfach Tasty auf Instagram, Facebook und YouTube.

Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.