back to top

Mach dieses vegane Pad Thai – und du wirst nie wieder was vom Asia-Imbiss brauchen

[Angebot von BuzzFeed] Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

Gepostet am
Einfach Tasty

Zutaten

für 2 Portionen

SOSSE

¼ Tasse (60 ml) Reisessig

⅓ Tasse (80 ml) Sojasoße

⅓ Tasse (75 g) brauner Zucker

¼ Tasse (60 ml) vegane Worcestershire-Soße

¼ cup (55 g) Tamarindenpaste

PAD THAI

2 Esslöffel Erdnussöl

½ Bund Frühlingszwiebeln oder Chinesischer Knoblauch. geschnitten, und noch etwas mehr zum Garnieren

2 rote Thai-Chilis, geschnitten, und noch etwas mehr zum Garnieren

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Karotten in feinen Streifen, geschält

½ Tasse (50 g) Sojasprossen

¼ Tasse (30 g) geröstete, ungesalzene Erdnüsse

110 g Tofu, gekocht und gewürfelt

1. Die Reisnudeln vor dem Kochen 30 Minuten lang in Wasser mit Zimmertemperatur einweichen.

2. Die Soße zubereiten: Reisessig, Sojasoße, braunen Zucker, Worcestershire-Soße und Tamarindenpaste in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze mischen.

3. Aufkochen lassen, dann die Hitze auf niedrige Hitze reduzieren. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Soße sämig ist und an einem Kochlöffel aus Holz haften bleibt, dabei ständig umrühren. Die Soße von der Kochstelle nehmen und zur Seite stellen.

4. Eine große Gusseisenpfanne oder einen Wok bei starker Hitze erhitzen. Erdnussöl, Frühlingszwiebeln, Chilis und Knoblauch hinzufügen. Umrühren und etwa 2 Minuten kochen, bis die Frühlingszwiebeln weich sind. Die Karotten hinzufügen und umrühren, bis alles gut vermengt ist, anschließend etwa 1 Minute lang kochen. Die Sojasprossen hinzufügen und rühren, bis die Masse vermengt ist.

5. Die eingeweichten Reisnudeln hinzufügen und umrühren, damit sich alle Zutaten miteinander vermischen, anschließend 1-2 Minuten rühren, bis die Nudeln durch sind.

6. Die Soße hinzufügen und mischen, bis alles vermengt ist.

7. Tofu dazugeben, die Masse vermengen und die Pfanne von der Kochstelle nehmen.

8. Sofort mit Erdnüssen, Sprossen, Frühlingszwiebeln und, wenn du möchtest, roten Chilis servieren.

9. Guten Appetit!

Du willst mehr Rezepte? Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

Einfach Tasty

Einfach-Tasty-Social-Subbuzz mit folgendem Bild und Text einbauen: Folge Einfach Tasty auf Instagram, Facebook und YouTube.

Einfach Tasty

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Facebook: 210885442609900

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.