back to top

Diese Pulled-Pork-Milchbrötchen sind wahnsinnig lecker

Das perfekte Rezept für Pulled-Pork-Milchbrötchen.

Gepostet am

Pulled-Pork-Milchbrötchen

Einfach Tasty

Zutaten

für 9 Portionen

1 großes Ei, vermischt mit 1 Esslöffel Milch

310 g Pulled Pork

Starterteig:

3 Esslöffel Wasser

3 Esslöffel Vollmilch

2 Esslöffel Brotmehl

TEIG

390 g Brotmehl, aufgeteilt

50 g Zucker

1 Teelöffel Salz

1 Esslöffel Instanthefe

240 ml Vollmilch, handwarm

60 g ungesalzene Butter, zerlassen

1 großes Ei

1 Esslöffel Pflanzenöl

Zubereitung

1. Bereite den Starterteig zu: Vermenge das Wasser, die Milch und das Salz bei geringer Wärmezufuhr in einem kleinen Topf. Rühre ohne Unterlass, bis sich eine lockere Paste bildet. Nimm den Topf vom Herd und gib die Mischung in eine kleine Schüssel. Decke das Ganze mit Frischhaltefolie ab, die du direkt auf die Oberfläche des Starterteigs drückst, und stelle es eine Stunde lang (oder bis es kühl ist) in den Kühlschrank.

2. Bereite den Teig zu: Gib 300 g von dem Mehl, den Zucker, das Salz und die Hefe in eine große Schüssel und verquirle alles miteinander.

3. Verquirle in einem großen Messbecher die Milch, das Ei, die Butter und die gekühlte Starterteig-Mischung.

4. Gieße die Milchmischung nach und nach in die Schüssel mit den trockenen Zutaten und vermische alles mit den Händen. Der Teig wird an diesem Punkt sehr klebrig sein. Wenn der Teig zu feucht zum Kneten ist, füge nach und nach 90 g von dem Mehl hinzu, jeweils ein paar Esslöffel, bis du den Teig zu einem lockeren Ball kneten kannst. Knete den Teig 20 Minuten lang weiter.

5. Bedecke deine Hände mit dem Pflanzenöl und forme den Teig zu einem prallen Ball. Gib den Teig in eine saubere, große Schüssel. Decke diese mit einem Handtuch ab und lass den Teig an einem warmen Ort 60-90 Minuten lang gehen, bis er doppelt so groß ist.

6. Gib den Teig auf eine saubere Oberfläche und drücke ihn zu einem Quadrat von 23 cm Kantenlänge aus. Teile den Teig in 9 gleichmäßige Quadrate.

7. Forme eine Portion des Teigs zu einem flachen Kreis. Gib 2 Esslöffel Pulled Pork in die Mitte. Drücke die Ränder des Teigs zusammen, um ihn zu verschließen. Rolle den Teig vorsichtig zu einem Ball und gib diesen in eine gefettete quadratische Backform von 23 cm Kantenlänge. Wiederhole den Vorgang mit dem restlichen Teig. Decke die Backform mit einem Handtuch ab und lass den Teig 45 Minuten lang gehen.

8. Heize den Ofen auf 180° C vor.

9. Verquirle das Ei und die Milch in einer Schüssel.

10. Bepinsele die Brötchen mit der Eimasse.

11. Backe die Brötchen 25 Minuten lang oder bis sie goldbraun sind.

12. Lass die Brötchen 10 Minuten lang in der Form ruhen.

13. Stürze die Brötchen auf einen Servierteller und zupfe sie auf.

14. Guten Appetit!

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Facebook: video.php

Folge einfach Einfach Tasty auf Instagram, Facebook und YouTube.

Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.