back to top

Diese BBQ-Schweinerippchen aus dem Smoker lassen dich den Sommer herbeisehnen

Außer du bist Wintergriller!

Gepostet am

BBQ-Schweinerippchen aus dem Smoker

BuzzFeed

4 Portionen

ZUTATEN

1 große Schweine-Rippchen

BBQ-Sauce, optional

Gerebelte Gewürze

1 Esslöffel gemahlener Ingwer

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

1 Esslöffel Knoblauchpulver

2 Esslöffel Paprika

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Esslöffel Zwiebelpulver

1 1/2 Esslöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

1 1/2 Esslöffel Senfpulver

ZUBEREITUNG

1. Den Smoker anheizen, dazu 6-8 Kohlestücke anzünden und vollständig brennen lassen. Die Feuerbox aufsetzen und die Räucherkammer auf etwa 105°C anheizen, bei Bedarf noch Kohle nachfüllen.

2. In der Zwischenzeit Ingwer, Cayenne-Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprika, Knoblauch, Zwiebelpulver, schwarzen Pfeffer und Senfpulver in einer Schüssel gründlich vermischen.

3. Die Rippchen auf einen großen Bogen Alufolie legen und großzügig von allen Seiten mit Gewürzen einreiben.

4. Einen mit Wasser gefüllten Metalltopf ans Ende des Garraumes nahe zum Feuerraum platzieren. Die Rippchen direkt auf den Rost der Garkammer legen und die Räucherkammer schließen. Die Klappen an beiden Enden der Räucherkammer öffnen.

5. Ein oder zwei Stücke Räucherholz jede halbe Stunde in die Feuerkammer nachlegen, um einen Strom von dünnem, aber sichtbarem Rauch, der etwas bläulich aussieht, zu erzeugen. Zu viel Holz kann zu dickem, grauen Rauch führen. In diesem Fall muss man die Räucherkammer öffnen und den Rauch abziehen lassen, dann mit dem Schließen abwarten, bis man wieder überschaubaren Rauch erzeugen kann.

6. Die Wärme sollte durch das Hinzufügen von zusätzlicher Holzkohle, wenn erforderlich, konstant gehalten werden.

7. Die Rippchen für ca. 3-5 Stunden smoken, einmal pro Stunde mit Wasser besprühen, um das Austrocknen des Fleisches zu vermeiden.

8. Die Garzeit variiert je nach Größe und Art der Rippchen (Jungschweinrücken gart schneller als Schweinerippchen). Verwende ein Fleisch-Thermometer, um die Garstufe zu messen.

9. Bei 75°C die Rippchen aus der Räucherkammer nehmen und auf einen großen Bogen Alufolie legen. Wenn Barbecue-Sauce verwendet wird, kann sie jetzt mit einem Bratenpinsel aufgetragen werden. Die Rippchen in der Aluminiumfolie einpacken und für weitere 30 Minuten in die Räucherkammer legen.

10. Das Fleisch mindestens 15 Minuten vor dem Aufschneiden abkühlen und ruhen lassen. Mit der restlichen Barbecue-Sauce und bevorzugten Beilagen servieren.

11. Guten Appetit!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.