back to top

Dieser riesige hausgemachte Burger ist sehr groß, sehr gut und sehr einfach

Gönn dir die Sauce! Mehr leckeres Zeug gibt's bei Pinterest und YouTube.

Gepostet am

Gigantischer selbstgemachter Burger

1 BurgerZUTATEN200g RinderhackSalz nach BeliebenPfeffer nach Belieben1,5 BurgerbrötchenBurger-Sauce120 g Mayonnaise1 gewürfelte Gewürzgurke1 Teelöffel weißer Essig1 Teelöffel gelber Senf1 Teelöffel Knoblauchpulver1 Teelöffel Zwiebelpulver1 Teelöffel geräucherte Paprika0,5 Teelöffel weißer PfefferFrische Zutaten Zwiebel, fein gewürfelt Salatblätter, kleingeschnitten Gewürzgurken in dünnen Scheiben
BuzzFeed

1 Burger

ZUTATEN

200g Rinderhack

Salz nach Belieben

Pfeffer nach Belieben

1,5 Burgerbrötchen

Burger-Sauce

120 g Mayonnaise

1 gewürfelte Gewürzgurke

1 Teelöffel weißer Essig

1 Teelöffel gelber Senf

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Zwiebelpulver

1 Teelöffel geräucherte Paprika

0,5 Teelöffel weißer Pfeffer

Frische Zutaten

Zwiebel, fein gewürfelt

Salatblätter, kleingeschnitten

Gewürzgurken in dünnen Scheiben

ZUBEREITUNG

1. Forme die Hälfte des Rinderhacks zu einer Kugel und drücke sie platt, sodass eine etwa fingerdicke und handbreite Frikadelle entsteht. Wiederhole das mit dem übrigen Fleisch.

2. Brate beide Patties mit Salz und Pfeffer gewürzt auf jeder Seite für zweieinhalb Minuten an. Lege eine Käsescheibe auf eine der beiden Frikadellen.

3. Röste eines der Burgerbrötchen in einer trockenen Pfanne auf mittlerer Hitze, bis eine der Seiten goldbraun ist.

4. Vermische alle Zutaten für die Sauce und stelle sie beiseite.

5. Es wird Zeit, diesen Bad Boy zu bauen! Verteile die Burger-Sauce auf einer Brötchenhälfte, belege sie mit gewürfelten Zwiebeln, den Salatblättern, dem Patty mit Käse und einer weiteren Brötchenhälfte.

6. Darauf kommt wieder Sauce, mehr Zwiebeln und Salat, Gurkenscheiben, die zweite Frikadelle und die letzte Brötchenscheibe!

7. Reinhauen!

8. Guten Appetit!

Bock auf noch mehr Fleisch?

* Käsefreunde, dieser Burger-Patty ist mit Käse gefüllt UND überbacken!

* Oder wie klingt eine mit Speck umwickelte Frikadellenrolle?

* Und hier einfach noch ein paar Fleisch-Bilder, weil man gönnt sich ja sonst nichts.

Mehr leckeres Zeug gibt's bei Pinterest und YouTube.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.