back to top

Diese Rippchen süß-sauer mit Ananas und Gemüse aus Ofen sind so gut, dass du sie nicht teilen willst

[Angebot von BuzzFeed] Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

Gepostet am
Einfach Tasty

Zutaten:

für 8 Portionen

565 g gewürfelte Ananas

240 ml Reisessig

240 ml Pflanzenöl

2 Esslöffel Sojasoße

10 g frischer Ingwer

260 g Ketchup

2 Esslöffel Honig

5 Knoblauchzehen, fein gehackt

2 Esslöffel Maisstärke

1,5 kg Baby-Kotelett-Rippchen

1 Esslöffel Salz

1 Esslöffel Pfeffer

2 rote Paprikaschoten, entkernt und gewürfelt

2 grüne Paprikaschoten, entkernt und gewürfelt

2 Teelöffel Sesamkörner

2 Esslöffel frische Frühlingszwiebeln

weißer Reis, gekocht, zum Servieren

Zubereitung:

1. Ofen auf 140°C vorheizen.

2. Den Ananassaft aus der Dose mit Ananas in einen großen Topf abseihen und das Obst für später beiseite legen. Reisessig, Pflanzenöl, Sojasauce, Ingwer, Ketchup, Honig, Knoblauch und Maisstärke hinzufügen. Zum Vermischen quirlen und bei großer Hitze 10 Minuten kochen, oder bis die Glasur zur Hälfte eingekocht ist und die Konsistenz von Honig hat. Vom Herd nehmen und in zwei Portionen teilen.

3. Die Baby-Kotelett-Rippchen auf ein Backblech legen und auf beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Hälfte der Glasur auf die Rippchen streichen.

5. Die Rippchen mit Alufolie bedecken und fest einwickeln.

6. 2 Stunden backen, oder bis die Rippchen zart sind. Die Rippchen aus dem Ofen nehmen und die Temperatur des Ofens auf 200°C erhöhen.

7. Die Folie öffnen und die roten und grünen Paprikaschoten dem Blech hinzufügen. Die restliche Glasur darüber gießen und schwenken, um die Paprika zu überziehen.

8. Die zurückgestellte Ananas auf die Rippchen geben.

9. 20 Minuten backen, bis die Paprika weich ist.

10. Die Rippchen aufschneiden und mit Sesamkörnern und Frühlingszwiebeln garnieren. Warm an Reis servieren.

11. Guten Appetit!

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Facebook: 210885442609900

Du willst mehr Rezepte? Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.