back to top

Normaler Käsekuchen ist dir zu langweilig? Wie wäre es mit einem sous vide Vanille-Käsekuchen im Glas?

Noch mehr Rezepte gibt's bei Pinterest und YouTube.

Gepostet am

REZEPT: Sous Vide Vanille-Käsekuchen im Glas

4 PortionenZUTATEN225 g Frischkäse, 1 Paket, Raumtemperatur50 g Zucker1/4 Teelöffel grobes Salz55 g Saure Sahne1/2 Vanilleschote, der Länge nach halbiert und die Samen entfernt2 große Eier Graham Cracker, wahlweise
BuzzFeed

4 Portionen

ZUTATEN

225 g Frischkäse, 1 Paket, Raumtemperatur

50 g Zucker

1/4 Teelöffel grobes Salz

55 g Saure Sahne

1/2 Vanilleschote, der Länge nach halbiert und die Samen entfernt

2 große Eier

Graham Cracker, wahlweise

SO GEHT'S

ZUBEREITUNG

1. Einen mittelgroßen Topf mit Wasser füllen (halbvoll) und erhitzen.

2. Während das Wasser erhitzt wird, die Vanilleschote der Länge nach teilen und die Vanille-Samen herauskratzen.

3. Dann Frischkäse, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen und mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe schlagen, bis die Mischung glatt ist.

3. Saure Sahne und Vanille-Samen hinzugeben und schlagen, bis die Mischung wiederum glatt ist.

4. Die Eier einzeln zugeben, nach jedem Ei die Masse erneut gut schlagen, bevor das nächste dazu gegeben wird.

5. Den Käsekuchenteig in die Einmachgläser füllen und mit den Deckeln verschließen.

6. Mit einer Kochzange die Käsekuchengläser nun in das zuvor erhitzte Wasser (circa 80 Grad Celcius) setzen und sie 90 Minuten kochen lassen.

7. Mit der Zange die Gläser vorsichtig aus dem Wasser nehmen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Wenn sie abgekühlt sind die Käsekuchengläser wenigstens 4 Stunden oder vorzugsweise über Nacht im Kühlschrank kühlen.

8. Zum Servieren die Deckel der Gläser abschrauben und mit zerkrümelten Keksen bestreuen. Guten Appetit!

Und noch mehr tolle Rezepte gibt's bei Pinterest und YouTube.