back to top

Dieses Hühnchen-Spinat-Brot ist perfekt zum Teilen, du kannst es aber auch einfach alleine auffuttern

Joah, geil. Mehr Rezepte von uns gibt's auf Pinterest und YouTube.

Gepostet am

Hähnchen-Spinat-Brötchenkranz

15 PortionenZUTATEN225g Grillhähnchen225g Frischkäse, leicht gewärmtSpinat, gekocht und abgetropft250g geriebener Mozzarella1 Teelöffel Knoblauchpulver1 Teelöffel Pfeffer1 Teelöffel Salz500g Mehl4 Esslöffel Zucker4 Esslöffel Backpulver2 Teelöffel Salz12 Esslöffel ungesalzene Butter, kalt480ml Vollmilch
BuzzFeed

15 Portionen

ZUTATEN

225g Grillhähnchen

225g Frischkäse, leicht gewärmt

Spinat, gekocht und abgetropft

250g geriebener Mozzarella

1 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel Pfeffer

1 Teelöffel Salz

500g Mehl

4 Esslöffel Zucker

4 Esslöffel Backpulver

2 Teelöffel Salz

12 Esslöffel ungesalzene Butter, kalt

480ml Vollmilch

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 200°C vorheizen.

2. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz zusammen in eine große Rührschüssel sieben. Ungesalzene Butter in kleine Würfel schneiden und in die Schüssel geben oder mit einer Käsereibe in kleinere Stückchen reiben. Butter mit einer Gabel in die Mehlmischung einbinden, bis eine krümelige Konsistenz erreicht ist.

3. Milch zugeben und den Teig rühren, bis er dick ist und sich seitlich von der Schüssel ablöst. Den Teig auf eine leicht bemehlte glatte Oberfläche geben. Den Teig auf 2,5cm Dicke platt drücken, einmal zusammenfalten und erneut auf 2,5cm Dicke platt drücken. Mit einem Handtuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

4. Während der Teig geht, Hähnchen, Frischkäse, Spinat, Mozzarella, Knoblauchpulver, Pfeffer und Salz in einer großen Rührschüssel mischen.

5. Den Teig mit einem leicht bemehlten Nudelholz auf etwa ½ cm Dicke ausrollen. Mit dem Rand einer Tasse 45 Kreise ausstechen.

6. Den Hähnchen-Spinat-Dip aus dem Kühlschrank nehmen und jeden Teigkreis mit einem Esslöffel Dip füllen. Den Kreis zu einem Halbmond falten, dabei die Ränder festdrücken, damit der Dip im Teig eingeschlossen ist. Die linke und rechte Seite der Halbmonde wie bei einem Glückskeks gegeneinander drücken.

7. Den gefüllten Teig in eine antihaftbeschichtete oder gefettete 28-cm-Kuchenform setzen. Mit dem äußeren Ring beginnen und in insgesamt 4 Ringen nach innen weiterarbeiten.

8. 25 Minuten backen oder bis die Brötchen goldbraun sind.

9. Servieren und genießen!

Inspiriert von: https://www.liveinternet.ru/users/3560462/post337895407/

Noch mehr Futter, das du teilen kannst? Aber gern! 👯‍♀️👯‍♂️

👯‍♀️👯‍♂️ Sei ein Schatz, mach diese Zimtrollen, die sich perfekt teilen lassen

👯‍♀️👯‍♂️ Diesen gigantischen Falafel-Burger kannst du super teilen (oder einfach selbst auffuttern)

👯‍♀️👯‍♂️ Diesen Blätterteig-Ring mit Schinken und Käse wirst Du nicht teilen wollen

👯‍♀️👯‍♂️ Diese Mini-Cheeseburger kannst du teilen oder alleine auffuttern, ganz wie du willst

Mehr Rezepte von uns gibt's auf Pinterest und YouTube.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.