back to top

Diese Brokkoli-Parmesan-Cups kannst du nach Belieben füllen

Folge uns auf unserem neuen EINFACH TASTY Youtube-Kanal!

Gepostet am

SO GEHT'S

Dieses Video auf YouTube ansehen

youtube.com

ZUTATEN

BuzzFeed

1. Brokkoli-Parmesan-Cups mit Kräuter-Ricotta

12 Portionen

ZUTATEN

300 g Brokkoliröschen

1 Knoblauchzehe, zerhackt

110 g geriebener Parmesankäse

1 Ei

1 Esslöffel Olivenöl

455 g Ricottakäse, 1 Behälter

½ Teelöffel Salz

10 g frisches Basilikum, gehackt, aufgeteilt

2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt

300 g Kirschtomaten, in Scheiben geschnitten

---

2. Low-Carb Brokkoli-Parmesan-Cups mit Pestohähnchen

12 Portionen

ZUTATEN

300 g Brokkoliröschen

1 Knoblauchzehe, zerhackt

110 g geriebener Parmesankäse

1 Ei

2 Esslöffel Olivenöl, aufgeteilt

2 Hähnchenbrustfilets ohne Knochen und Haut

Salz nach Belieben

Pfeffer nach Belieben

230 g Pesto

300 g Kirschtomaten, halbiert

1 Esslöffel frisches Basilikum, gehackt

---

3. Low-Carb Brokkoli-Parmesan-Cups mit Fleischsoße

12 Portionen

ZUTATEN

300 g Brokkoliröschen

2 Knoblauchzehen, zerhackt, aufgeteilt

110 g geriebener Parmesankäse, aufgeteilt, plus 2 Esslöffel

1 Ei

3 Esslöffel Olivenöl, aufgeteilt

1 Zwiebel, in Würfel geschnitten

455 g Rinderhack

455 g Wurst

1 Teelöffel Salz

½ Teelöffel Pfeffer

15 g frisches Basilikum

2 Esslöffel frische Petersilie, gehackt

680 g Tomatensoße, 1 Glas, aufgeteilt

170 g Tomatenmark, 1 Dose

100 g geriebener Mozzarellakäse

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ZUBEREITUNG: Low-Carb Brokkoli-Parmesan-Cups mit Fleischsoße

Die Zubereitung der Parmesan-Cups wie im vorherigen Schritt!

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ZUBEREITUNG: Low-Carb Brokkoli-Parmesan-Cups mit Pestohähnchen

Die Zubereitung der Parmesan-Cups wie im vorherigen Schritt!

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.