back to top

Diese gefüllten Kohl-Röllchen von Einfach Tasty sind besser als Omas Kohlrouladen

Folge uns auf unserem neuen EINFACH TASTY Youtube-Kanal!

Gepostet am

REZEPT: Gefüllte Kohl-Röllchen

4 PortionenZUTATENSoße2 Esslöffel Olivenöl2 Knoblauchzehen, fein gehackt795 g passierte Tomaten (1 Dose)1 Esslöffel Paprika1 1/2 Teelöffel Chilipulver1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel Salz zum Abschmecken Schwarzer Pfeffer zum AbschmeckenKohlrouladen455 g Rinderhackfleisch Salz zum Abschmecken Schwarzer Pfeffer zum Abschmecken1 Teelöffel Chilipulver1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel2 Teelöffel getrockneter Oregano100 g weißer Reis, ungekocht, Mittelkorn 1 Grünkohl, Kern entfernt Sauerrahm zum Servieren Frischer Koriander zum Garnieren
BuzzFeed

4 Portionen

ZUTATEN

Soße

2 Esslöffel Olivenöl

2 Knoblauchzehen, fein gehackt

795 g passierte Tomaten (1 Dose)

1 Esslöffel Paprika

1 1/2 Teelöffel Chilipulver

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

Salz zum Abschmecken

Schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

Kohlrouladen

455 g Rinderhackfleisch

Salz zum Abschmecken

Schwarzer Pfeffer zum Abschmecken

1 Teelöffel Chilipulver

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

2 Teelöffel getrockneter Oregano

100 g weißer Reis, ungekocht, Mittelkorn

1 Grünkohl, Kern entfernt

Sauerrahm zum Servieren

Frischer Koriander zum Garnieren

ZUBEREITUNG

1. Den Ofen 45 Minuten auf 180 °C vorheizen.

2. Das Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Wärmezufuhr erhitzen, bis es schimmert, dann den Knoblauch darin 1-2 Minuten garen, bis er zu duften beginnt.

3. Passierte Tomaten, Paprika, Chilipulver, gemahlenen Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer unter Rühren hinzufügen. Wärmezufuhr reduzieren und bei mittlerer bis schwacher Wärmezufuhr 10 Minuten köcheln lassen. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

4. Rinderhackfleisch, Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kreuzkümmel, Oregano, Reis und 260 g der Tomatensoße in eine mittelgroße Schüssel geben. Alles vermischen. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.

5. Einen großen Topf Wasser bei starker Wärmezufuhr zum Kochen bringen. Den Kohl mit der Schnittfläche nach unten hineingeben. Zudecken, die Wärmezufuhr reduzieren und 15 Minuten bei mittlerer Wärmezufuhr köcheln lassen.

6. Den Kohl mit der Schnittfläche nach oben auf ein Schneidebrett legen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

7. Ein Blatt vom Kohl abziehen. Mit einem Schälmesser den dickeren Stielansatz mit dem Stiel nach oben dünner schneiden. Dadurch lässt sich das Blatt später leichter rollen. Das Blatt so legen, dass der Stiel zu dir zeigt, und ein paar Esslöffel der Füllung auf den -Blattansatz geben.

8. Hochrollen, sodass die Füllung von einer einzigen Kohlschicht bedeckt ist. Die Seiten einklappen und dann bis zum Ende aufrollen.

9. Die Kohlroulade mit der Naht nach unten auf in eine 23 x 33 cm große Auflaufform geben. Mit dem Rest der Füllung ebenso verfahren.

10. Die übrige Tomatensoße über die Kohlrouladen geben.

11. Die Auflaufform mit Aluminumfolie gut abdecken und 45 Minuten lang backen.

12. Guten Appetit!

Inspiriert von:

https://www.foodnetwork.com/recipes/ina-garten/stuffed-cabbage-recipe-1920701

Wie wäre es mit noch mehr grandiosen Rezepten? Dann schau dir unsere „Heiß! und Fettig!”-Playlist auf Youtube an.

HIER folgst du Einfach Tasty auf Youtube und HIER folgst du Einfach Tasty auf Facebook.