back to top

Probiere mal diesen Chicken-Reis-Burger auf japanische Art

Dieser Burger hat ein Reis Bun.

Gepostet am
Einfach Tasty

ZUTATEN

1 Portion

1 Hähnchenschenkel

1 EL Sojasauce

1 EL Sake

1/2 TL Mirin

1/2 TL Knoblauch

1/2 TL Ingwer

2 EL Mehl

2 EL Kartoffelmehl

3 EL Mayonnaise

1/2 EL Honig

1 TL japanischer Senf

1/2 EL Miso

Reis

ZUBEREITUNG

1. Hähnchenschenkel in einen Beutel legen, Sojasauce, Sake, Mirin, Knoblauch, Ingwer hinzugeben und im Kühlschrank etwa 1 Stunde marinieren.

2. Kartoffelmehl und Mehl in eine Schüssel geben und gut mischen.

3. Öl auf 180°C erhitzen und Hähnchen braten. Wenn es dunkler wird, herausnehmen und auf Papier legen.

4. Senf-Mayonnaise herstellen. Mayonnaise, Honig, japanischen Senf und Miso in eine Schüssel geben und gut mischen.

5. Reisbrötchen machen. Reis in einen Behälter geben. Mit einem kleinen, in Frischhaltefolie gewickelten Gerät in Form drücken. Auf dieselbe Art drei weitere herstellen.

6. Sesamöl in eine Bratpfanne geben und die Reisbrötchen braten. Herausnehmen, wenn sie golden werden.

7. Salatblatt auf ein Reisbrötchen legen, dann das Hähnchen mit Mayonnaise bedecken. Das andere Reisbrötchen darauf legen.

8. Guten Appetit!

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Facebook: video.php

Folge einfach Einfach Tasty auf Instagram, Facebook und YouTube.

Einfach Tasty

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.