back to top

So einfach kannst du mit einem Eiswürfelbehälter leckere Blätterteig-Happen machen

Süße und herzhafte Blätterteighappen aus dem Eiswürfelbehälter.

Gepostet am

Blätterteighappen aus dem Eiswürfelbehälter

BuzzFeed

Herzhafte Blätterteigtaschen

12 Portionen

ZUTATEN

250 G Ricotta

20 G frischer Spinat, gekocht

85 G Artischockenherzen, gekocht und gehackt

½ TL Salz

½ TL Pfeffer

1 Packung TK-Blätterteig, aufgetaut

25 G geriebener Mozzarella-Käse

8 Salamischeiben, kleingeschnitten

3 EL Tomatensoße

25 G gebratener roter Pfeffer, gehackt

2 EL Pesto

Mini-Mozzarellakugeln

2 EL Butter, geschmolzen

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 200° C vorheizen.

2. Ricotta, Spinat, Artischocken, Salz und Pfeffer in eine mittelgroße Schüssel geben und gut vermischen.

3. Blätterteig über die Eiswürfelform legen und vorsichtig in die viereckigen Förmchen hinunterdrücken.

4. In die ersten vier Würfellöcher den Mozzarella, Salami und Tomatensoße geben.

5. In die mittleren vier Würfellöcher die gegrillten roten Paprika, Pesto und Mini-Mozzarellakugeln geben.

6. In die letzten vier Würfellöcher die Ricottamischung löffeln.

7. Eine weitere Scheibe Blätterteig über die Eiswürfelform legen und mit einem Nudelholz festdrücken. Mindestens 10 Minuten kaltstellen.

8. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Eiswürfelform umdrehen, sodass die Blätterteigtaschen herauskommen.

9. Mit einem Messer überflüssigen Teig an den Seiten abschneiden.

10. Mit einer Gabel die Blätterteigränder zusammendrücken.

11. Blätterteig mit Butter bestreichen und 30 Minuten backen.

12. Guten Appetit!

Süße Blätterteigtaschen

12 Portionen

ZUTATEN

1 Packung TK-Blätterteig, aufgetaut

55 G Schoko-Aufstrich

½ Banane, geschnitten

80 G Himbeermarmelade

½ Schokoriegel, zerbrochen in 4 Quadrate

45 G Schokoladensplitter

12 Mini-Marshmallows

½ Keks, zerbrochen

Ei zum Bestreichen

VORBEREITUNG

1. Ofen auf 200° C vorheizen.

2. Blätterteig über die Eiswürfelform legen und vorsichtig in die viereckigen Förmchen hinunterdrücken.

3. In die ersten vier Würfellöcher einen Löffel Schoko-Aufstrich und eine Bananenscheibe geben.

4. In die mittleren vier Würfellöcher einen Löffel Himbeermarmelade und ein Stück Schokolade geben.

5. In die letzten vier Würfellöcher Schokotropfen, Marshmallows und Keks legen.

6. Eine weitere Scheibe Blätterteig über die Eiswürfelform legen und mit einem Nudelholz festdrücken. Mindestens 10 Minuten kaltstellen.

7. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech die Eiswürfelform umdrehen, sodass die Blätterteigtaschen herauskommen.

8. Mit einem Messer überflüssigen Teig an den Seiten abschneiden.

9. Mit einer Gabel die Blätterteigränder zusammendrücken.

10. Blätterteig mit Ei bestreichen und 30 Minuten backen.

11. Guten Appetit!

Inspiriert von ciaopeoplecookist

In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

Facebook: video.php

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.