21. März 2017

    18 Geheimnisse, die dir Mittelkinder nie erzählen werden

    Das Gefühl, wenn deine Mutter deinen Namen vergisst.

    1. Das Mittelkind-Syndrom existiert auf jeden Fall.

    Supplied

    2. Verwandte sprechen dich gern erstmal mit dem Namen deiner Geschwister an, bevor sie sich an deinen Namen erinnerten.

    3. Verdammt, sogar deinen Eltern passiert das.

    4. Aber als Bonus warst du auf großen Familientreffen stets ein Meister darin, dich unentdeckt zu verstecken.

    5. Und du hast das Mittelkind-Syndrom immer zu deinem Vorteil genutzt.

    6. Du hast schon in jungem Alter starke Verhandlungskünste entwickelt.

    CBS

    Wahrscheinlich nicht so gut, wie dein jüngstes Geschwisterchen, aber trotzdem nicht schlecht.

    7. Und als Mittelkind warst du sehr geschickt darin, Leute auf deine Seite zu bringen.

    TLC

    Gib's zu: Von Zeit zu Zeit hast auch du deine Geschwister gegeneinander aufgehetzt.

    8. Aber du warst auch ein Meister im Konflikt lösen.

    MTV

    9. Und mal ganz ehrlich: Du warst immer schon viel weniger dramatisch als deine Geschwister.

    E!

    10. Fakt ist: Mittelkinder sind ziemlich gut darin, ruhig und gefasst zu bleiben.

    ABC / Via pinterest.com

    11. Du warst wahrscheinlich das erste Kind mit einer rebellischen Phase.

    Disney

    Ganz im Ernst, deine älteren Geschwister haben nie wirklich versucht, die Grenzen zu testen.

    12. Also hast du gewissermaßen dabei geholfen, den Weg für die folgende Generation zu ebnen.

    Universal Republic

    Gern geschehen, kleines Schwesterchen.

    13. Als Mittelkind warst du ganz heimlich unabhängig.

    Newmarket Films

    Nicht der Anführer der Bande, kein Mitläufer. Du hast dich einfach um deinen eigenen Scheiß gekümmert.

    14. Was bedeutet, dass du dich immer schon prima mit dir selbst beschäftigen konntest.

    15. Und nicht im Mittelpunkt zu stehen, hat dich nicht wirklich gekümmert.

    awkwardfamilyphotos.com

    Jahrelang das vergessene Mittelkind zu sein macht so etwas mit dir.

    16. Obwohl du dich darüber beschwerst, das vergessene Mittelkind zu sein, bist du doch irgendwie dankbar dafür, dass deine älteren Geschwister sich als erstes durchs Leben navigieren mussten.

    E!

    17. Und mal ganz ehrlich... Deinen jüngsten Geschwistern beim Aufwachsen zuzusehen, hat dich auf jeden Fall denken lassen: "Gott sei Dank, bin ich nicht mehr in dem Alter."

    FOX

    18. Fakt ist: Am Ende würdest du wahrscheinlich nicht viel ändern.

    E!

    Ein Hoch auf die Mittelkinder!