22 bizarre und verstörende Fakten, die deine Kindheit im Nachhinein zerstören werden

    Wusstest du, dass das Kostüm des ängstlichen Löwen aus Der Zauberer von Oz aus echtem Löwenhaar gemacht wurde?

    Wir haben die BuzzFeed-Community nach den seltsamsten und düstersten Fakten gefragt, die deine Kindheitserinnerungen garantiert in ein anderes Licht rücken werden. Hier sind die wilden Ergebnisse.

    1. Bibo wäre fast NASAs Challenger-Mission beigetreten, um „das Interesse von Kindern für das Weltall zu wecken“. Wäre der Plan umgesetzt worden, hätten Millionen von Kindern live im Fernsehen gesehen, wie Bibo zusammen mit der Rakete explodiert wäre.

    PBS / Wikipedia / Public Domain / en.wikipedia.org

    —Em Low, Facebook

    2. Judith Barsi, welche im Original Ducky in In einem Land vor unserer Zeit und Anne-Marie in Charlie – Alle Hunde kommen in den Himmel gesprochen hat, wurde im Alter von zehn Jahren von ihrem gewalttätigen Vater mit einem Kopfschuss getötet.

    NBC, Cartoon Network

    Dann hat ihr Vater Judiths Mutter umgebracht und die Leichen der beiden mit Benzin überschüttet und in Brand gesetzt. Daraufhin hat er sich selbst in den Kopf geschossen. Judiths Grabstein trägt die Inschrift „Yep! Yep! Yep!“, ein englisches Zitat ihres schwungvollen Charakters aus In einem Land vor unserer Zeit.

    katceekay

    3. Sowohl Susan Olsen (Cindy aus Drei Mädchen und drei Jungen) als auch Jaimee Foxworth (Judy aus Alle unter einem Dach) haben in der Pornoindustrie gearbeitet.

    ABC

    Susan Olsen hatte einen Freund, der einen Pornofilm geschnitten hat, und sie half bei den Sound-Effekten: „Er hat mich gefragt: 'Kannst du Raumschiff-Geräusche mit deinem Synthesizer machen?' Er gab mit 50 Dollar und ich lieferte die Sound-Effekte für 'Love Probe form a Warm Planet' – das ist mein Pornotitel. Das ist mein Verdienst.“

    Jaimee Foxworth wiederum hatte „dringend Geld gebraucht“ und spielte unter dem Namen Crave in einigen Pornofilmen mit, als sie älter war: „Das Geld, das sie mir bot, war so viel, wie ich bekommen hätte, wenn ich wieder bei Alle unter einem Dach mitgespielt hätte, das war also der Anfang vom Ende.“

    nancyp4

    4. Bobby Driscoll, der im Original Disneys Peter Pan seine Stimme lieh und als Modell für den Charakter diente, starb mit 31 Jahren arm, unbekannt und unidentifiziert in einem verlassenen Wohnhaus.

    Wikipedia / Fair Use / en.wikipedia.org, Disney

    Driscoll erhielt 1949 im Rahmen der Oscar-Verleihung einen Juvenile Award für seine Arbeit. Als Teenager machte er über 50.000 US-Dollar im Jahr, doch gab alles für Drogen aus. Er starb 1968 in New York und bekam ein unmarkiertes Grab, weil niemand seinen Leichnam identifiziert hat. Erst anderthalb Jahre später erfuhr seine Mutter dank eines passenden Fingerabdrucks auf einer Polizeistation, was passiert war.

    rideofpassage

    5. David Yost aka Billy von den Power Rangers wurde am Set von Crew-Mitgliedern gemobbt, weil er schwul war, und später begab er sich in Konversionstherapie.

    Saban

    „Ich zwang mich zu einer Konversionstherapie, weil ich nicht schwul sein wollte. Und ich tat mich wirklich, wirklich, wirklich schwer damit... Ich musste irgendwie damit anfangen, mich selbst zu akzeptieren. Das war nicht einfach, tatsächlich dauerte es für mich mehrere Jahre.“

    emilym4e

    6. Clara Blandick, die Tante Emmy in Der Zauberer von Oz spielte, erkrankte an einer so schmerzhaften Arthritis, dass sie im Alter von 85 Jahren Selbstmord beging.

    MGM

    Sie hat sich ein letztes Mal geschminkt, sich die Haare gemacht, zog ihre schönste Kleidung an und nahm eine Überdosis Pillen. Dann zog sie sich eine Tüte über den Kopf und hinterließ eine Notiz, auf der stand: „Ich trete nun das große Abenteuer an. Ich kann diesen quälenden Schmerz nicht länger aushalten. Er ist überall in meinem Körper... Lieber Gott, ich bitte Dich, nimm meine Seele zu Dir. Amen.“

    —Hav Adajet, Facebook

    7. Berichten zufolge wurden während der Dreharbeiten zu Miez und Mops – Zwei tierische Freunde bis zu 20 Katzen getötet.

    Toho Company, Ltd. / Columbia Pictures

    Obwohl diese Vorwürfe nie vollständig bestätigt wurden, gibt es eine Menge Spekulation, denn der Film hat irgendwie den Segen der Tierschutzorganisation American Humane Society erhalten, „obwohl deren Mitarbeiter während der Dreharbeiten nicht präsent waren.“ Außerdem gibt es einen ziemlich grausamen Outtake, in dem eine Katze von einer Klippe ins Wasser stürzt und versucht, wieder in Sicherheit zu klettern, doch dabei immer wieder ins Wasser fällt.

    sidneyh41d2c2bc6

    8. Dr. Seuss betrog seine Frau Helen Palmer, die krebskrank war. Infolgedessen beging sie Selbstmord durch eine Überdosis Barbiturate.

    findagrave.com

    Ihre Abschiedsbotschaft lautete: „Ich bin zu alt und verstrickt in alles, was du tust und bist, dass ich mir ein Leben ohne dich nicht vorstellen kann. Mein Ableben wird große Gerüchte lostreten, doch du kannst sagen, dass ich überarbeitet und erschöpft war. Deine Beziehung zu deinen Freunden und Fans wird keinen Schaden nehmen.“

    grr469

    9. Disneys Moana wurde in vielen europäischen Ländern zu „Vaianaumbenannt, um Verwechslungen mit einer Serie über die Pornodarstellerin Moana Pozzi zu vermeiden.

    10. MGM Studios ließ Judy Garland jahrelang hungern und setzte sie einer Diät aus, die nur aus Hühnersuppe und Kaffee bestand. Man gab ihr auch Amphetaminpillen, damit sie 72 Stunden am Stück arbeiten konnte, und Schlaftabletten, wenn man wollte, dass sie ruht.

    11. Tim Allen wurde 1978 auf einem Flughafen in Michigan verhaftet wegen des Besitzes von knapp 680 Gramm Kokain.

    Kalamazoo Police Department, Disney

    12. In Wahrheit war John Smith 28 Jahre alt, als er Pocahontas, ein Kind von 10 Jahren, erstmals getroffen hat.

    Disney

    13. Ricardo Medina, einer der ehemaligen roten Power Rangers, bekannte sich schuldig, seinen Mitbewohner mit einem Schwert getötet zu haben.

    Saban

    14. Das Kostüm des ängstlichen Löwen aus Der Zauberer von Oz wurde aus echtem Löwenpelz gefertigt.

    MGM

    15. Die Rolle des Terminators wurde beinahe mit O.J. Simpson besetzt, aber James Cameron war der Ansicht, er sei „zu freundlich“, um einen düsteren Charakter darzustellen.

    POOL / Getty Images / Hemdale Film Corporation

    16. Phill Lewis aka Mr. Moseby vom Disney Channel wurde 1991 wegen Totschlags und Trunkenheit am Steuer verhaftet .

    Disney Channel

    17. Die Leichen in der Pool-Szene von Poltergeist waren tatsächlich echte Menschenknochen und Schauspielerin JoBeth Williams wurde darüber erst nach den Dreharbeiten in Kenntnis gesetzt.

    Anscheinend war es günstiger, echte Skelette zu benutzen, statt auf Requisiten zurückzugreifen. Nachdem Leute am Set es herausfanden, verbreiteten sich Gerüchte über einen „Poltergeist-Fluch“.

    badwolf405

    18. Buddy Ebsen war der originale Blechmann in Der Zauberer von Oz, aber der Aluminiumstaub des Make-ups hat ihn beinahe getötet, und so wurde er durch Jack Haley ersetzt.

    Wikipedia / Fair Use / en.wikipedia.org, CBS

    Ebsen musste ins Krankenhaus eingeliefert werden und wurde dazu gezwungen, die Produktion zu verlassen. Als Jack Haley ihn ersetzte, begannen sie, eine weniger schädliche Aluminium-Paste für das Make-up benutzen. Ebsen gab an, sein Leben lang Atemprobleme wegen „dieses verdammten Filmes“ gehabt zu haben.

    erinc460508d05

    19. Thuy Trang, der originale gelbe Power Ranger, starb 2007, im Alter von 27 Jahren, bei einem Autounfall.

    Saban / Fox Kids

    Amy Jo Johson sprach an ihrer Beerdigung und sagte: „Ich werde ihre feurige und starke Persönlichkeit nie vergessen. Sie war so ein helles Licht. Es ist schwer zu glauben, dass sie nun fort ist.“

    spenceralthouse

    20. Der Charakter Peter Pan basiert tatsächlich auf dem 13-jährigen Bruder des Urhebers J. M. Barrie, welcher sich beim Schlittschuhfahren einen Schädelbruch zugezogen hat und gestorben ist.

    Wikipedia / Public Domain / en.wikipedia.org, Simon and Schuster

    21. Matthew Broderick hat 1987 bei einem Autounfall in Nordirland versehentlich zwei Frauen umgebracht.

    Paramount Pictures, CBS

    22. Und die durchschnittliche Lebensdauer eines wilden Löwens beträgt 15 Jahre. Wenn Simba vom König der Löwen also echt gewesen wäre, wäre er wohl 2009 gestorben.

    Disney

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form