back to top

17 Kinderbücher aus dem Osten, die Du nie vergessen wirst

"Mahlzeit, Aljoscha."

Gepostet am

1. Ottokar kommentierte die Erlebnisse aus der Schule unglaublich lässig. Schade, dass Deine Brieffreundschaften nie so witzig waren wie die zwischen Ottokar und Aljoscha.

4. Bei Alfons Zitterbacke ging immer alles schief. So wie sein Kopfsprung vom 3-Meter-Brett. Und alle im Freibad haben zugesehen. Du kennst das.

Anzeige

8. Das Geheimnis der Käuzchenkuhle war gruselig. Und trotzdem musstest Du weiterlesen, um mit Jampoll herauszufinden, was dieser Typ von der SS kurz vor Kriegsende im See versenkt hatte.

Anzeige

10. Du hast Dich nie zwischen Plattenbauten verlaufen. Aber durch den Dackel "Oskar" hast Du verstanden, wie Dein Viertel auf Leute wirkt, die das erste Mal dorthin kommen.

12. Bei Andy bricht das Chaos aus, als seine Mutter für sechs Monate zum Studieren ins Ausland fliegt. Sein Vater ist auch keine Hilfe und Du hast Dich nach dem Lesen nur noch leise beschwert, wenn Du mal wieder abwaschen musstest.

Kinderbuchverlag Berlin / Via amazon.de

Andy, Chef der Familie von Hildegard und Siegfried Schumacher

Anzeige

13. Umberto ging richtig ab. Nicht nur mit seiner Frisur, sondern auch wenn er Mist baute. Und das machte er reichlich. Das krasseste Kinderbuch, das Du je gelesen hast.

15. Es gab wohl kaum eine spannendere Geschichte als die vom Roboterpferd "Silberhuf" im Himalaya. Auch der zweite Teil Silberhuf zieht in den Krieg war sensationell.

17. Carola Huflattich und ihre Freunde fliegen mit einer umgebauten Badewanne zum Affenstern. Wie gerne wärst Du nur einmal mit diesen Kindern unterwegs gewesen.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.