back to top

Das denken Leute über "Star Wars", die davon keinen Schimmer haben

"Der Imperator könnte auch der Opa von Voldemort sein."

Gepostet am

Wir haben Kollegen, die noch nie "Star Wars" gesehen haben, Fotos von Figuren der Saga gezeigt und sie gebeten, Fragen zu beantworten. Und das hier ist dann passiert ...

1. In welcher Beziehung stehen diese beiden zueinander?

Lucas Film

Anna: Die beiden sind ein und dieselbe Person. Links ist ein Throwback-Thursday-Foto auf Instagram und rechts ist sein Xing-Profilfoto.

Juliane: Der Typ rechts ist ein wiederkehrender Hauptdarsteller in den Albträumen des Kinds. Es ist der Kinderzahnarzt Doktor Fräse, der nur in Verkleidung auftritt, weil er erstens den Mundgeruch von Kindern nicht ertragen kann und zweitens eine kratz- und spuckfeste Montur braucht.

Karsten: OMG! Die Person rechts ist auf jeden Fall bei der bayrischen Polizei angestellt, das erkenne ich am Helm. Ist das links endlich die Auflösung, wer unter diesem Helm steckt?

Dani: Mein rudimentäres Star-Wars-Wissen reicht soweit, dass ich den Typ rechts als Darth Vader wiedererkenne. Ist links ein junger Luke Skywalker? Anakin? Oder ist das nicht der Junge aus diesem Film mit Bruce Willis, der immer tote Menschen sieht?

2. In welchem Zwiespalt steckt eigentlich dieser Typ?

Lucas Film

Juliane: Er ist mit seinen Kumpels zu Burning Man gefahren und jetzt sind die Assis einfach mit dem Wohnmobil verschwunden, als er gerade beim Silent Morgen-Yoga-Rave war. Alles, was ihm blieb, ist eine Wolldecke und schöne Haare.

Anna: Er hat *wirklich* eine Glutenunverträglichkeit und ist traurig, dass andere ihm das nie glauben und denken, dass er einfach nur Trends mitmacht.

Karsten: Das könnte definitiv eine Szene aus dem Film "Ey Mann, wo ist mein Auto?" sein. Was ein Trottel. Sein Auto steht doch hinter ihm. Wahrscheinlich fragt er sich auch, warum er in dieser Decke rumläuft. Hat er darunter nichts richtiges an? Ist er ein Exhibitionist? Der Zwiespalt dieses Typen ist auf jeden Fall, dass er keine Ahnung hat, wohin seine Klamotten verschwunden sind.

Dani: Er trägt in der Wüste einen Bademantel. In welchem Zwiespalt steckt dieser Typ nicht?

3. Und warum ist er in ihrer Nähe so verunsichert?

Lucas Film

Dani: Seine etwas spleenige Mutter war ihm schon sein ganzes Leben lang peinlich. Jetzt ist sie auch noch im Schützenverein und ihm reicht's.

Anna: Er ist immer verunsichert, weil sie mit ihrer Foodseite auf Instagram mehr Follower hat als er.

Karsten: Naja wegen ihren crazy Kopfhörern, ist doch klar. Oh, das ist ihre Frisur?! Ernsthaft? OMG! ich wäre in ihrer Nähe auch verunsichert. Sie hält außerdem auch eine merkwürdige Pistole in der Hand. Was ist das für eine Pistole? Für mich sieht Ding eher aus wie ein Mini-Raketenwerfer.

Juliane: Sie ist eine sowjetische Geheimagentin, schockgefrostet zu Hochzeiten des KGB. Jetzt versucht sie verzweifelt, mit den in ihren Haarschnecken versteckten Funkgeräten Kontakt nach Moskau aufzunehmen, aber es funktioniert nicht. Auf der Welle sendet jetzt Russia Today und sie fragt sich die ganze Zeit, warum Vladimir, den sie auf der KGB-Akademie haushoch im Tischtennis schlug, heute so ein hohes Tier ist.

Anzeige

4. Was ist das und warum spielt es so eine große Rolle?

Lucas Film

Anna: Das ist ein ganz seltener Pokéball. Darin können sich die Bewohner von Star Wars verstecken, wenn der intergalaktische GEZ-Mann wieder klingelt.

Karsten: Das ist ein Planet, der hingefallen ist. Oder hat ihn jemand fallen gelassen? Oder ist da jemand mit seinem Raumschiff dagegen geflogen? Egal was ist es, es scheint auf jeden Fall kaputt zu sein.

Juliane: Das Vorgängermodell des Borg-Kubus aus Star Trek hatte offenbar eine kleine Schwäche: Es war rund. Weil das an einen Golfball erinnerte und im Windkanal einfach davon flutschte, entschied man sich, das Teil auszusondern und ins Weltall zu schießen. Da gammelt es noch heute herum.

Dani: Das ist der Todesstern, oder? Ich kenne das nur, weil jedes Jahr zu Weihnachten ein großer Prozentsatz meiner Facebook- und Twitter-Timeline an der Lego-Version verzweifelt.

5. Was ist sein Beruf?

Lucasfilm / Via sf-fan.de

Juliane: Das ist Indiana Jones, Jäger des Verlorenen Schatzes und Herzensbrecher. Er hat seinen Hut verloren.

Karsten: DAS IST INDIANA JONES! Den kenne ich. Er könnte, so wie er da steht, auch Model für Asos oder Urban Outfitters sein. Ich möchte sein Nachthemd kaufen, aber nur im Sale.

Anna: Tagsüber ist er Deliveroo-Fahrer und abends bekämpft er das Böse.

6. Was weißt Du über diese Frau?

Lucas Film

Anna: Sie macht Performance-Kunst, die keiner versteht.

Juliane: Sie betreibt einen YouTube-Kanal mit Make Up-Tutorials. Er ist nicht besonders erfolgreich.

Dani: Die sollten echt aufhören Zeichentrick-Filme mit echten Menschen neu zu verfilmen. Mulan funktioniert so einfach nicht.

Karsten: Ich habe circa eine Million Fragen an diese Frau. Wo beginnt ihr Kleid und wo hört es eigentlich auf? Ist das Kopfschmuck oder schon ein Helm? Was sind das für rote Punkte auf ihren Wangen? Die große Frage, die ich mir stelle, ist: Wenn ich mit ihr spreche, hört sie mich überhaupt? Ich meine, sie hat offenbar keine Ohren mehr.

7. Warum kann eigentlich niemand diesen Kerl hier leiden?

Lucas Film

Anna: Weil er immer solche Sachen sagt wie "Zum Bleistift", "Schlepptop" und "Du hier und nicht in Hollywood?".

Karsten: Ist das Scooby Doo? Oder ein Überbleibsel aus einem Jurrasic-Park-Film? Wahrscheinlich kann ihn niemand leiden, weil er Flügel hat und alle neidisch darauf sind.

Juliane: Das ist Patrick, der Party-Proll. Er trinkt auf Partys immer direkt den teuersten Wein, das gesamte Bier, bleibt am längsten und nimmt regelmäßig die falsche Jacke mit nach Hause. Wenn die anderen Gäste ihre Klamotten wiederbekommen, sind sie ausgeleiert und riechen nach Alkohol und Qualm.

Dani: Falls das Jar-Jar Binks ist, dann vor allem wegen seines Namens. Who the fuck heißt Jar-Jar?

Anzeige

8. Warum ist dieses Raumschiff so legendär und wie heißt es?

Lucas Film

Juliane: Dieses Raumschiff passt perfekt in kleine Parklücken, es ist der Smart des Weltraums. Es heißt Smeltraum.

Dani: Raumgleiter RG24-X311. Durch seine Frisbee-artige Form kann man es auch betrunken steuern und findet automatisch wieder nach Hause.

Anna: Weil unglaublich viele Menschen darin Platz finden, es W-LAN und ausgezeichnetes Essen gibt. So ein bisschen wie die Deutsche Bahn.

Karsten: Wie soll das Ding schon heißen? Raumschiff natürlich? Oder Peter? Ich wäre für Richard Raumschiff, wenn Du mich nach einem Namen fragst. Es ist wahrscheinlich so legendär, weil es nur die Kopie des Pizzaschneiders ist, den ich mal im Supermarkt gesehen habe.

9. Welche Ziele verfolgt dieser Typ?

Lucas Film

Dani: Ein neues Gebiss. Mal wieder in die Sonne. Könnte auch der Opa von Voldemort sein.

Juliane: Er will Kanzlerkandidat der AfD werden.

Karsten: Ist das der Typ aus "SAW"? Sein Ziel kann ja nur ewige Jugend sein, so wie der aussieht.

Anna: Er will der nächste Bachelor werden.

10. Was machen die zwei eigentlich die ganze Zeit?

Lucas Film

Anna: Netflix and Chill.

Karsten: Was ist da schon wieder los? Hat dieser Typ einen Blech-Fetisch und immer seinen fahrenden Papierkorb dabei? Geniale Idee eigentlich so ein fahrender Mülleimer. Was sie machen? Ich habe keine Ahnung, aber ich hoffe, dass beide irgendwann ins Dschungelcamp kommen.

Juliane: Erfolglose Berliner Pfandsammler. Sie sind deswegen so erfolglos, weil sie regelmäßig an magnetischen Gegenständen wie der Tram oder den Wartehäuschen an der Haltestelle hängen bleiben, obwohl sie nur Flaschen sammeln wollen. Manchmal kleben ganze Sixpacks von Dosen an ihnen, ohne dass sie sie abgefummelt und in den Pfandautomaten gesteckt bekommen. Im Gegenteil: Ein paar 12-Jährige haben letztens versucht, den Kleineren von beiden in einen Automaten zu stecken, um für IHN Pfand zu bekommen.

Dani: Der eine ist R2D2. Er ist ein Saugroboter. Er saugt dem goldenen Typen ständig hinterher, weil er immerzu krümelige Sachen essen möchte, obwohl er kein Verdauungssystem hat.

11. Was unterrichtet er?

Lucas Film

Juliane: Das ist mein Astronomie-Lehrer aus der 10. Klase. Er hat mir eine 4 gegeben. Ich habe ihm nie verziehen.

Anna: Ashtanga Yoga.

Dani: Ethik und Latein.

Karsten: Deusch? Geografie? Kunst? Ja! Kunst muss es sein. Meine Kunst-Lehrerin hatte die gleiche Frisur.

Anzeige

12. Was ist das?

Master Replica

Dani: Ein kaputt designter Lockenstab.

Karsten: Es gibt Sexspielzeug in Star-Wars? Hätte ich gar nicht gedacht. Ich möchte nicht wissen, wie es genau benutzt wird. Danke.

Juliane: Das Modell "Beam me up, Scotty" aus dem Beate Uhse-Katalog. Ein Ladenhüter. Es soll Verbrennungen gegeben haben!

Anna: Prototyp des ersten Hoverboards. Ist nicht in Serie gegangen.

13. Welche Aufgabe hat dieser haarige Typ?

Lucas Film

Anna: Er hat einen ziemlich erfolgreichen Let's-Play-Account auf YouTube.

Dani: Ist das der Schweinebärmann? Ähnlich wie Nessie und der Wolpertinger ist er dazu da, Touristen anzulocken. Taucht dann aber doch nie auf.

Juliane: Das ist BigFoot. Seine Aufgabe ist es, im US-amerikanischen Wald für Ordnung zu sorgen. Er ist 1-Euro-Jobber.

Karsten: Das ist doch Samson aus der Sesamstraße, der seit der Absetzung der Sesamstraße etwas verwahrlost ist, weil er keine anderen Engagements bekommen hat. Mensch, sind seine Haare in der Zwischenzeit gewachsen.

14. Wofür ist er berüchtigt?

Lucas Film

Karsten: Für seinen Hunger.

Anna: Das ist der Typ, der Dir 22-minütige You-Tube Videos schickt und nach fünf Minuten fragt, was Du davon hältst.

Dani: Er wäre gerne so berühmt wie der Schweinebärmann. Er sieht aber zu sehr aus wie eine überdimensionale Kröte. Deshalb hat er er den Job nicht bekommen. Jetzt spielt er ständig Streiche und will in die Medien.

Juliane: Der beste Kumpel von Patrick, dem Party-Proll. Das ist Lukas, der Leder-Lude. Er schleimt sich bei den Ladys ein, aber keine hält es länger als einen Drink an seiner Seite aus, weil er ständig davon erzählt, dass er mal bei Michael Ammer in den VIP-Bereich durfte. Gerüchteweise ist Lukas selbst Michael Ammer nach ein paar Hautstraffungen.

Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.