back to top

Dieses Bananenbrot-Tiramisu musst du unbedingt probieren

Das ist ein Hauptgang und kein Dessert!

Gepostet am

ZUTATEN:

Bananenbrot

4 reife Bananen, fein zerdrückt

200g Zucker

2 Eier

115g weiche Butter

1 TL Vanillearoma

200g Mehl

1 TL Natron

½ TL Salz

100g Walnüsse, grob gehackt

Tiramisu-Füllung

700 ml Sahne

150g Zucker

2 frische Bananen, in Scheiben

2 TL Instant-Espresso-Granulat

1 TL Amaretto (optional, wenn keine Kinder in der Nähe sind)

4 EL Wasser

Dekoration

30g Kakaopulver

ZUBEREITUNG:

1. Ofen auf 180˚C vorheizen.

2. 4 Bananen fein zerdrücken.

3. Butter, Zucker, Eier, zerdrückte Bananen und Vanilleextrakt gut verrühren.

4. Mehl, Natron und Salz durch ein Sieb hinzufügen und zu einem glatten Teig rühren. Dann vorsichtig Walnüsse unterheben.

5. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Brotbackform geben.

6. 60 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun und fest ist. Abkühlen lassen.

7. Zucker zur Sahne geben und beides schlagen, bis es steif ist.

8. Das Bananenbrot in gleichmäßige, ca ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit der Hälfte der Scheiben eine Auflaufform auslegen.

9. Instant Espresso in kaltem Wasser auflösen, wenn gewünscht Amaretto hinzugeben und die Hälfte der Flüssigkeit mit einem Pinsel auf den Brotscheiben verteilen.

10. Mit einem Drittel der süßen Sahne die Bananenbrot-Schicht dünn bestreichen, bis sie vollkommen bedeckt ist.

11. Mit frischen Bananenscheiben die gesamte Auflaufform ausfüllen und mit dem zweiten Drittel Sahne bedecken.

12. Nach der Reihe die restlichen Bananenbrotscheiben, Kaffemischung und süße Sahne obenauf geben.

13. Durch ein kleines Sieb mit Kakaopulver bestäuben, bis es vollständig überzogen ist.

14. Guten Appetit!