back to top

Diese Apfel-Streusel-Cupcakes sind alles, was Du brauchst

Mega lecker.

Gepostet am

Hier siehst Du, wie die Cupcakes zubereitet werden:

Facebook: video.php

Zutaten

Apfel-Mischung

200 g Äpfel, gewürfelt

1 EL Rohrzucker

1 TL Zimt

1 TL Muskat

1 EL Zitronenschale

Saft einer halben Zitrone

1 TL Vanille-Extrakt

Cupcake-Teig

150 g ungesalzene Butter, weich

150 g Rohrzucker

150 g Mehl

1 TL Backpulver

1 EL Speisestärke

1 TL Zimt

½ TL gemahlene Nelken

3 Eier

Streusel-Teig

1 EL Mehl

2 EL Haferflocken

1 EL Rohrzucker

1 EL Butter

Für das Topping Schlagsahne benutzen.

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 160° C vorheizen.

2. In einem mittleren Topf die Äpfel, Zucker, Zimt, Muskat, Zitroneschale, Vanille-Extrakt und den Zitronensaft bis alles weich ist und gut duftet. Vom Herd nehmen und so lange zerdrücken, bis alles eine Masse ist ist. Abkühlen lassen.

3. Butter und Rohrzucker mit einem Handmixer verrühren. Dann das Mehl, Backpulver, Zimt und die gemahlenen Nelken hinzugeben und vermischen bis alles eine Masse ist. Dann ein Ei dazugeben und verrühren. Das mit den anderen beiden Eiern jeweils wiederholen.

4. Jetzt den Apfel-Mix in den Cupcake-Teig geben und unterheben.

5. Den fertigen Apfel-Cupcake-Teig jetzt in Cupcake-Förmchen bis zur Hälfte füllen. 30-35 Minuten backen und dann abkühlen lassen.

6. In einer kleinen Schüssel das Mehl, die Haferflocken, den Rohrzucker und die Butter mit den Händen kneten, bis ein Streuselteig entsteht. Auf einem Blech verteilen und bei 180°C für 5-10 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun sind.

7. Die Cupcakes mit Schlagsahne verzieren und die Streusel darüber streuen.

8. Genießen!