back to top

Wenn du etwas in deinem Leben brauchst, dann diesen Honig-Lachs mit Sojaglasur

Folge uns auf unserem neuen EINFACH TASTY Youtube-Kanal!

Gepostet am

Honig-Lachs mit Sojaglasur

ZUTATEN

340 g Lachs ohne Haut

1 Esslöffel Olivenöl

Für die Honig-Soja-Marinade:

4 Knoblauchzehen, fein gehackt

1 Teelöffel Ingwer, fein gehackt

½ Teelöffel roter Paprika

1 Esslöffel Olivenöl

80 ml Sojasauce mit weniger Natrium

80 ml Honig

ZUBEREITUNG

1. Ofen auf 200˚C vorheizen.

2. Lachs in einen verschließbaren Beutel oder eine mittelgroße Schüssel legen.

3. In einer kleinen Schüssel oder einem Messbecher die Zutaten für die Marinade mischen.

4. Die Hälfte der Marinade auf den Lachs gießen. Die andere Hälfte für später aufheben.

5. Den Lachs 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

6. In einer mittelgroßen Pfanne Öl erhitzen. Den Lachs in die Pfanne geben, aber die gebrauchte Marinade wegschütten. Den Lachs auf einer Seite etwa 2-3 Minuten braten, dann wenden und weitere 1-2 Minuten braten.

7. Den Lachs aus der Pfanne nehmen. Die restliche Marinade hineingießen und reduzieren lassen.

8. Den Lachs mit Sauce und Gemüse als Beilage servieren. Wir haben Broccoli genommen.

9. Bon Appétit!

HIER folgst du Einfach Tasty auf Youtube und HIER folgst du Einfach Tasty auf Facebook.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.