back to top

Dieser Frozen Mojito wechselt magisch die Farbe

Kohl = cool

Gepostet am

Frozen Mojito

Portionen: 4
BuzzFeed

Portionen: 4

ZUTATEN

Für das blaue Eis

Wasser

85 Gramm Rotkohl, in schmale Streifen geschnitten

Zucker

Für das Limetteneis

Limettensaft

Wasser

10 Minzblätter

weißer Rum

ZUBEREITUNG

1. Wasser und Rotkohl in einen mittelgroßen Topf geben. Das Wasser zum Kochen bringen und anschließend den Kohl in einem Sieb über einer Schüssel abgießen, in der die blaue Flüssigkeit aufgefangen wird.

2. Das abgeseihte blaue Wasser in einen Eiswürfelbehälter geben. Es bleibt blaues Wasser übrig. Das Wasser aufbewahren und den Eiswürfelbehälter 6 Stunden bis zu einer Nacht lang einfrieren.

3. Das aufbewahrte blaue Wasser zusammen mit dem Zucker (je nachdem, wie süß du es magst) in einen Topf geben und kochen lassen, bis der Zucker aufgelöst ist. Zur Seite stellen.

4. Den Limettensaft mit Wasser mischen und gut verrühren. Die Mischung in einen Eiswürfelbehälter geben und 6 Stunden bis eine Nacht lang einfrieren.

5. Die blauen Eiswürfel in einen Mixer geben und mixen, bis sie zu feinem Crushed Ice geworden sind. Das blaue Crushed Ice in ein Glas geben.

6. Den Mixer gut ausspülen. Die Limetten-Eiswürfel und die Minzeblätter hineingeben. Mixen, bis sie zu feinem Crushed Ice geworden sind. Das Crushed Ice aus Limettensaft auf das blaue Eis geben.

7. Langsam den weißen Rum und den einfachen blauen Sirup eingießen. Mit einem Minzezweig garnieren.

8. Prost!

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.