22 Dinge, die Leute mit Locken nicht mehr hören können

    „Was meinst du mit: Du hast keine Haarbürste?“

    1. „Wie kriegst du es hin, dass es so aussieht?“

    Via m-jaigurudevaom.tumblr.com

    Schritt 1: Aufwachen.

    Schritt 2: Duschen.

    Schritt 3: Auf das Beste hoffen.

    2. „Kann ich mal anfassen?“

    wifflegif.com

    Bitte, bitte, nicht.

    3. Und wenn du dann ignoriert wirst: „Oh, da ist was drin.“

    rebloggy.com

    Hey, ich hab' dich gewarnt.

    4. „Hast du schon mal darüber nachgedacht, es zu glätten?“

    Netflix

    Hast du schon mal darüber nachgedacht, die Fresse zu halten?

    5. „Wow, du siehst mit glatten Haaren VIEL BESSER aus.“

    teen.com

    Ich weiß, dass das für dich wie ein Kompliment klingt, aber ich höre immer noch eine Beleidigung.

    6. „BOING! Guck mal, das springt richtig zurück, wenn ich dran ziehe. Ich könnt die ganze Zeit so weitermachen.“

    meangirlgifs.tumblr.com

    Was Nicki sagt.

    7. „Oh ich wünschte, ich hätte deine Haare, meine sind so langweilig.“

    Walt Disney Pictures / Via huffingtonpost.com

    Und ich wünschte, ich würde nicht jeden Morgen als Chewbacca aufwachen, aber so ist das Leben.

    8. „Musst du dir jeden Morgen neue Locken machen?“

    Disney / Via catseatingpizzainspace.tumblr.com

    Hm genau, jede einzelne Locke dreh ich selber.

    9. „Ich kenne einen tollen Friseursalon, den ich empfehlen kann.“

    Buena Vista / Via huffingtonpost.com

    Nein, nein, nein. Ein Friseur reicht nicht, ich brauche einen Zauberer. Kennst du einen?

    10. „Was meinst du mit: Du hast keine Haarbürste?“

    thenonconsumeradvocate.com

    Ich meine, ich hatte mal eine...

    11. „Wie jetzt ... kämmst du deine Haare nicht?“

    HBO / Via fweecarter.tumblr.com

    Willst du mir irgendwas sagen?!

    12. „Du hast so ein Glück. Das ist wie eine natürliche Dauerwelle.“

    saculayem.tumblr.com

    Nein... Eine Dauerwelle ist wie eine Fälschung von dem, was ich habe.

    13. Wenn dich jemand besucht: „Verdammt, warum brauchst du so viele Haarprodukte?“

    lil-miss-klutzy.tumblr.com

    Um wenigstens ansatzweise zivilisiert auszusehen, während meine Haare darauf bestehen, der Schwerkraft zu trotzen.

    14. „Warum brauchst du so lange, um dich fertig zu machen?“

    reddit.com

    Damit ich die nächsten zwei Tage nicht wie ein zerzauster Igel rumlaufen muss.

    15. „Hab dich nicht so, das ist doch nur ein bisschen Nieselregen. Bist du aus Zucker, oder was?“

    16. „Deine Haare sehen irgendwie immer anders aus.“

    Via themetapicture.com

    Weil es sich nicht nach mir richtet, sondern nach: Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Shampoomenge, Spülungmenge, Kurmenge, Föhndauer, Temperatur beim Waschen, Temperatur beim Trocknen, Temperatur draußen, nach der Jahreszeit, nach der Position von Merkur, nach dem Dax ... soll ich weitermachen?

    17. „Ja, meine Haare sind auch ganz schön kraus ...“

    Shutterstock

    Ach, tatsächlich...?

    18. „... ich versteh dich total.“

    19. „Du hast SO. VIELE. HAARE.“

    huffingtonpost.com

    Korrekt. Danke. Ja.

    20. „Wie lange brauchst du, um sie zu glätten?“

    Buena Vista / Via huffingtonpost.com

    Ein paar Stunden. Insgesamt wahrscheinlich Jahre meines Lebens. Weitere Fragen?

    21. Mitbewohner*innen/Lebensgefährt*innen: „Deine Haare sind buchstäblich überall.“

    Netflix / Via thisgifneeded.tumblr.com

    Jap, ich hinterlasse überall eine Spur aus Haarballen, damit ich mich nicht verirre.

    22. "Du solltest diese erstaunliche Haarspülung ausprobieren, die ich entdeckt habe. Ich schwöre dir, sie funktioniert."

    hellobeautiful.com

    Hahahahahach, du armes, naives Ding.

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form