Updated on 6. Sept. 2018. Posted on 6. Sept. 2018

    15 mega skurrile Tier-Fakten, die du nie wieder vergisst

    Wusstest du, dass ein Tintenfisch DREI Stunden lang Sex haben kann?

    1. Es gibt eine Salamanderart, die 3 Jahre lang schwanger sein kann.

    Jasmaine Mathews / Via freeimages.com

    Anders als der Großteil der Salamander und andere Amphibien legt der Alpensalamander keine Eier, sondern bringt nach einer 2- bis 3-jährigen Schwangerschaft vollständig entwickelte Junge zur Welt.

    2. Weibliche Guppys können alle 30 Tage Nachwuchs bekommen, und zwar jedes Mal 20-50 Babys.

    en.wikipedia.org

    Weibliche Guppys können sich mit 2 oder 3 Monaten schon paaren und sind gebärfähig.

    3. Wenn eine Löwin läufig ist, kann sie sich täglich bis zu 100 Mal oder etwa alle 17 Minuten paaren.

    Disney / Via media.giphy.com

    Jede Begattung dauert durchschnittlich 21 Sekunden (also eigentlich genauso lang wie bei uns Menschen, wenn wir ehrlich sind).

    4. Einige Tiere wechseln ihre Farbe, je nachdem welches Futter sie zu sich nehmen.

    5. Der südliche Bobtail-Tintenfisch kann bis zu 3 Stunden lang Sex haben — was, wie du dir vielleicht vorstellen kannst, echt anstrengend sein kann.

    Nickelodeon / Via giphy.com

    Danach haben die Tintenfische wesentlich weniger Energie für die Futtersuche, um sich vor Raubtieren zu schützen oder zu schwimmen - wieder wie bei uns.

    6. MANCHE SPINNEN KÖNNEN ANSCHEINEND FLIEGEN??

    Marshal Hedin / Wikimedia Commons

    Eine Studie aus dem Jahr 2015 hat festgestellt, dass Dschungelspinnen gleiten und die Richtung bestimmen können, wenn sie sich aus einer Höhe von 20-25 Metern fallen lassen. Cool.

    7. Übrigens ist die älteste Spinne der Welt vor kurzem im hohen Alter von 43 Jahren gestorben.

    Curtin University / Via cnet.com

    Das ist beeindruckend, wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Lebenserwartung einer Falltürspinne 20 Jahre beträgt.

    8. Der Penis eines Blauwals ist durchschnittlich 2,5-3 Meter lang.

    NOAA Photo Library / Via pt.wikipedia.org

    Seine Hoden können PRO STÜCK jeweils 70 Kilogramm wiegen.

    9. Der Oktopus ist ein Meister der Tarnung.

    youtube.com

    Oktopusse können in SEHR kleine Löcher hinein und auch wieder heraus gelangen. Und sie können ihre Farbe, die Beschaffenheit ihrer Haut sowie ihre Größe je nach Situation ändern. Das verdanken sie der seltenen Kombination aus Intelligenz und Flexibilität aufgrund ihrer Wirbellosigkeit.

    10. Unter UV-Licht leuchten die meisten Skorpione im Dunkeln.

    youtube.com

    Wissenschaftler wissen nicht wirklich, warum das passiert. Es könnte damit zu tun haben, wie Skorpione auf das Mondlicht reagieren, wenn sie sich auf Futtersuche begeben.

    11. Delfine rufen sich mit „Namen“.

    12. Wir haben einzigartige Fingerabdrücke, aber einige Tiere haben einmalige „Nasenabdrücke“.

    Getty Images

    Katzen und Hunde können an ihren Nasenabdrücken erkannt werden.

    13. Kühe sind nicht gern alleine.

    Cartoon Network

    Kühe sind soziale Wesen, die enge Bindungen mit einigen wenigen „bevorzugten Individuen“ eingehen und sind gestresst, wenn sie von ihren besten Freunden getrennt werden.

    14. Ratten sind kitzlig.

    National Geographic / Via youtube.com

    Laut Wissenschaftlern stoßen Ratten außerdem Geräusche aus, die als Gelächter bezeichnet werden können, wenn sie gekitzelt werden.

    15. Das Quaken von Enten ERZEUGT WIRKLICH ein Echo.

    Twitter: @Ducks_Daily

    Du kannst das Echo vielleicht nicht hören, weil es ohnehin sehr leise ist oder weil es vom verklingenden Quaken überlagert wird — und der Ton, der zurückkommt deshalb zu schwach ausgeprägt ist.

    Dieser Beitrag wurde aus dem Portugiesischen übersetzt.

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    Want the best of BuzzFeed Animals in your inbox?
    Sign up for a newsletter today!

    Newsletter signup form