Updated on 7. Feb. 2019. Posted on 9. März 2017

    Für diesen mega leckeren Erdnussbutter-Käsekuchen brauchst du nicht mal einen Ofen

    Spart Strom.

    by ,

    No-Bake Erdnussbutter-Käsekuchen

    ZUTATEN

    10 Vollkorn-Butterkeksse

    7 EL geschmolzene Butter

    680g Frischkäse

    190g Puderzucker

    1 TL Vanilleextrakt

    360g geschmolzene Schokolade

    500g Erdnussbutter

    125g Puderzucker

    ZUBEREITUNG

    1. Die Kekse in einen kleinen Beutel geben und mit einem Nudelholz in feine Krümel zerbröseln.

    2. Die Krümel in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Butter vermischen, bis die Textur ähnlich der von feuchtem Sand ist.

    3. Die Mischung auf den Boden einer runden Springform pressen und kalt stellen.

    4. In einer großen Schüssel den Frischkäse umrühren, bis er cremig ist.

    5. Den Puderzucker und die Vanille hinzugeben und unterheben, bis eine glatte Masse entstanden ist.

    6. Die geschmolzene Schokolade unterheben, bis die Farbe gleichmäßig ist.

    7. Die Mischung über den Keksboden geben und und glatt streichen. Kalt stellen.

    8.In einer großen Schüssel geschmolzene Butter und Puderzucker vermischen.

    9. Die Mischung über den Käsekuchen geben und mit einem Messer oder einem Teigschaber glatt streichen.

    10. Für 2 bis 4 Stunden kalt stellen.

    11. Reinhauen!

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.