10. Aug. 2016

    26 Fakten, die Dein Weltbild komplett zerstören werden

    Eigentlich sogar das vom ganzen Universum.

    1. Fangen wir mal klein an: Wusstest Du, dass Du nicht summen kannst, wenn Du Dir die Nase zuhältst?

    Serdjophoto / Getty Images

    2. Oder dass in Frankreich noch Leute durch die Guillotine hingerichtet wurden, als der erste Teil von Star Wars in den Kinos lief?

    Fotokon / Getty Images

    Sprich: 1977

    3. Wie wäre es damit: Als die Mammuts endgültig ausstarben, war die Cheops-Pyramide schon 1000 Jahre alt.

    Aunt_spray / Getty Images

    4. Und: Kleopatra lebte zeitlich näher an der Erfindung des iPhones, als am Bau der Cheops-Pyramide.

    Frederick Arthur Bridgman / Via commons.wikimedia.org

    5. Die so romantisch aussehenden Pyramiden von Gizeh stehen gar nicht in der Wüste.

    Sculpies / Getty Images

    Sondern DIREKT neben der Stadt.

    Raimond Spekking / commons.wikimedia.org / CC BY-SA 4.0 / creativecommons.org

    6. Die Fläche von Russland ist knapp größer als die von Pluto.

    7. Bleiben wir bei Pluto: In der Zeit zwischen seiner Entdeckung 1930 und heute hat der Zwergplanet bisher keine vollständige Umrundung der Sonne geschafft. Diese wird er auch erst im Jahr 2178 fertig haben.

    BuzzFeed / Thinkstock

    8. Achso, falls Du vergessen hast, wie klein und unbedeutend wir wirklich sind: Hier noch mal unsere Erde im Vergleich zur Sonne.

    John Brady / Via astronomycentral.co.uk

    9. Und das hier, das ist gar kein Fleck auf Deinem Display, sondern die klitzekleine Sonne im Vergleich zu VY Canis Majoris. Einer der größten Sterne der Milchstraße, der uns bekannt ist.

    Oona Räisänen / de.wikipedia.org

    10. Zurück zur Erde: Die Weltkarte, wie Du sie kennst, ist komplett falsch.

    Daniel Rodríguez Quintana / Getty Images

    Ja, wirklich. Die Größen der Länder sind total unkorrekt dargestellt. Hier ein animierter Vergleich:

    bpa77 / Via imgur.com

    Diese Version, die sogenannte Peters-Projektion, kommt den echten Größen um einiges näher.

    lefruitbat / Via imgur.com

    11. Falls Du Dich mal gefragt hast: So sympathisch sieht der Schädel eines Kindes aus, das noch alle Milchzähne besitzt.

    oklahomarabbit / Via imgur.com

    12. Vielleicht weisst Du das schon, aber eigentlich gehören Wattestäbchen gar nicht in die Ohren. Sagt nicht nur der Arzt, sondern auch die Wattestäbchen.

    13. Und jetzt mal was ganz anderes: Lou Bega heißt in Wirklichkeit David Lubega!

    14. Zwei Snickers sind eigentlich nur 1,5 Snickers.

    15. Das hier sind Elijah Wood und Daniel Radcliffe. Ja, ich weiß.

    MrPhilomath

    16. Das Restaurant von Mr. Krabs in Spongebob ist gar keine Schatztruhe. Sondern eine Krabbenfalle. 😥

    Nickelodeon / Thinkstock

    17. Wusstest Du, dass Ananas auf dem Boden wächst?

    kolla / Via imgur.com

    18. Oder dass Puuh der Bär eigentlich eine Bärin war?

    19. Es liegt weniger Zeit zwischen der Existenz von Menschen und der Existenz des Tyrannosaurus, als zwischen der von Tyrannosaurus und Stegosaurus.

    20. Nach Englisch ist Deutsch die am meisten gesprochene Sprache in North Dakota.

    Rufus Young / Getty Images / Via slate.com

    21. Michael J. Fox spielt in Zurück in die Zukunft 2 nicht nur Marty McFly, sondern auch dessen Sohn UND Tochter.

    Universal Pictures

    22. Der Name "Barbie" ist eigentlich nur ein Spitzname und steht in Wirklichkeit für "Barbara Millicent Roberts".

    23. Die Reihenfolge des Alphabets ist im Grunde total willkürlich.

    Netflix

    24. Wenn Du Dir den Finger ins Ohr steckst und kratzt, klingt es wie Pac-Man.

    Namco

    25. Außerdem ist da noch diese Offenbarung.

    Nintendo / Via Twitter: @NintendoUK

    CORRECTION

    Eine frühere Version dieses Artikels zeigte ein Bild von Jupiter im Vergleich zu Russland, statt von Pluto.

    Folge @Fakten auf Instagram für mehr!

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form