Posted on 17. März 2015

    29 Gründe, warum Du niemals Norderney besuchen solltest

    Das beste Argument, schwimmen zu lernen

    1. Besuche niemals Norderney!

    Ingo Wagner / picture alliance / Ingo Wagner

    2. Das Wetter ist eine Zumutung

    3. Die ganze Insel: nur flach

    4. Das Nachtleben ist eine Farce

    Martin Kirchner / DUMONT Bildarchiv

    5. Keine Spur von Kultur

    6. Null Action

    Jürgen Tap / picture-alliance / dpa

    7. Aber vor allem null Tradition

    8. Sowas nennen sie hier "Leuchtturm"

    Michael Utech / Getty Images

    Der hat ja nicht mal Streifen!

    9. Und diese Bruchbude "Hotel"

    10. Überhaupt: Die ganze Innenstadt ist leer und total runtergewirtschaftet

    G. Franz / picture alliance / blickwinkel/G

    11. Abends klappen sie hier die Bürgersteige hoch

    Martin Kirchner / picture alliance / DUMONT Bildar

    12. Im Frühling friert man sich auf Norderney alles ab

    13. Und im Sommer kann man vor lauter Touristen keinen klaren Gedanken mehr fassen

    14. Besonders an den Stränden

    15. Und der Herbst! Der Horror!

    16. Da gibt's hier absolut nichts zu tun!

    17. Gar. Nichts.

    18. Was Norderney am wenigsten kann: Sonnenuntergänge

    19. Da! Widerlich!

    20. Norderney … wo die Einheimischen stur und unfreundlich sind

    Christian Wöste / picture alliance / dpa

    21. … und die Besucher nur träge an den Stränden rumliegen

    22. Und absolut gar nichts machen

    Ingo Wagner / Getty Images

    23. Faules Pack!

    24. Eine Insel, auf der die Hälfte der Tierwelt aus Schafen besteht

    Waeske / Getty Images

    25. Und die andere aus Möwen

    26. Überall nur Watt!

    27. Und ein paar Büsche

    28. Ganz ehrlich …

    29. Haste eine Nordseeinsel gesehen, haste alle gesehen

    Hol Dir BuzzFeed auf Facebook! Like uns hier.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form