Posted on 22. Juni 2017

    Wenn du rausfindest, wie Kefir hergestellt wird, willst du einfach nur aufstehen und gehen

    Pilz mit Milch! PILZ MIT MILCH!

    Wenn du wie ich bist, dann war Kefir bisher ein regelmäßiger Teil deines Lebens.

    Und wenn du weiter wie ich bist, hast du bis heute eigentlich gedacht, dass Kefir halt irgendein 0-8-15 Milch-Produkt ist.

    Chrisbrockdesign / Getty Images

    Sorry. Setzt dich besser mal. Wir müssen reden.

    Monkeybusinessimages / Getty Images

    Denn – noch mal sorry – das hier, das ist Kefir:

    Manuel Almagro Rivas / CC BY-SA 4.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

    WHAAAAAAAT?!

    Cartoon Network

    Jepp. Kefir-Pilz (oder auch "Kefir-Knolle") ist eine lebende Masse, die hauptsächlich aus Bakterien und Hefe besteht.

    "Lebend" heißt: Wenn du einen Klumpen davon auf dem Tisch liegen lässt, blubbert er einfach vor sich her und hat nach einer Woche die doppelte Größe. Hmmmm! 😶

    Um daraus dann das zu machen, was wir beide Kefir nennen, gießt du das Zeug einfach mit handelsüblicher H-Milch auf und lässt es für paar Tage brodeln.

    Dann kurz absieben und fertig: Pilz-Milch! Äh, Kefir! 🤢🤢

    Den Pilz kannst du hinterher *natürlich* aufheben und so oft benutzen, wie du willst. Der lebt und wächst einfach weiter. 🦑

    1. Fuck! Kefir!

    Hups, da ist etwas schief gelaufen. Versuch's bitte später nochmal
    Es sieht so aus, als hätten wir Server-Probleme.
    Fuck! Kefir!
    1.  
      Stimme Stimmen
      WHAAAAAAAT?!
    2.  
      Stimme Stimmen
      ALTER! Nie wieder Kefir!
    3.  
      Stimme Stimmen
      Klar.
    4.  
      Stimme Stimmen
      Ich will zurück in mein Bett.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form