back to top

49 Bilder, die niemand versteht, der nicht in Deutschland aufgewachsen ist

Koalas und Ahoj Brause!

Gepostet am

1. Jedes Schulfach hatte seine eigene Farbe:

2. Echte Ranzen hatten Ecken:

3. Warst Du ein Lamy-Kind?

4. Oder hattest Du einen Geha?

5. Du hast Dir damals garantiert ständig mit dem Tintenkiller die Flecken auf den Fingern weggemacht:

6. Bis dann jemand vorwurfsvoll gesagt hat, das mache Krebs:

7. Auf dem Schulhof hast Du immer ohne Vorwarnung Dein leeres Trinkpäckchen knallen lassen:

8. Wüsstest Du hier noch, wie der erste Griff geht?

9. Und erinnerst Du Dich noch an das Gefühl, wenn Du alle Abriss-Reste aus der Collegeblock-Spirale gefriemelt hast?

10. Das hier hast Du ewig geübt:

Philipp Jahner / BuzzFeed

11. Ihr habt eine Käsekästchen-Schlacht nach der anderen gespielt:

12. Und Euch gegenseitig auf Eure neuen Mäppchen geschrieben:

13. Anderen Leuten Streiche spielen war damals so einfach:

14. Wie krass der Geschmack von Elmex Gelee war:

15. Und wie sich diese Masse immer sofort im ganzen Mund verteilt hat:

16. Dinge, die Du nie vergisst: Den heftigen Geschmack der Bum-Bum-Glasur …

17. … und das Geräusch von aufploppenden Überraschungsei-Kapseln:

18. Das Sammeln und Tauschen von Schnullern war völlig normal für Dich:

19. Mit Deinem hart verdienten Taschengeld bist Du immer total vorsichtig umgegangen:

Bessawissa94 / Afrank99 / CC BY-SA 3.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org / commons.wikimedia.org

20. Die Vorfreude auf das einen Tag vorher ins Gefrierfach gestellte Fruchtzwerge-Eis:

21. Koalas!!

22. Keine Ahnung haben, was Hubraum ist, aber immer damit gewinnen:

23. Wie Du ständig nach dem richtigen Stein suchen musstest:

24. Auf Deinen Hacken den Gehweg entlang gleiten:

25. Die faszinierende Magie von Schwungtüchern:

26. Und wie Dir immer irgendein Lustiges Taschenbuch fehlte:

27. Irgendwann hast Du einfach aufgegeben, die blaue Seite zu benutzen:

28. Hast Du noch das Ploppen des Stiels von Ed von Schleck im Ohr?

29. Und den Geruch von Zündplättchen in der Nase?

30. Du musstest noch richtig Kurbeln, um an frische Luft zu kommen:

31. Wenn Du Dein Vampir-Gebiss getragen hast, hat sich da immer die ganze Spucke drin gesammelt:

32. Beim Kakao hast Du immer mehr Pulver genommen, als sich eigentlich auflösen konnte:

33. Zum Einschlafen gab's Kassetten:

34. Hiermit bist Du hemmungslos im Garten rumgelaufen:

35. Ein Poesiealbum zum Ausfüllen zu bekommen, war immer eine große Ehre:

36. Das Knistern von Brausepulver im Glas war das beste Geräusch aller Zeiten:

Silberchen / CC BY-SA 3.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

37. Und Mutproben mit ganz vielen Center Schocks der absolute Horror:

Philipp Jahner / BuzzFeed

38. Wie diese Arzt-Utensilien jedes Mal in der Plastikverpackung festklemmten:

39. In der Pause reichte ein einziges Band zum Spielen:

Werner / CC BY-SA 3.0 / creativecommons.org / Via commons.wikimedia.org

40. Für Nervenkitzel hast Du immer ausprobiert, wie weit die Mine vom Druckbleistift rausgeht:

41. Oh und gehörst Du zu den Menschen, die sich mal aus Versehen tätowiert haben?

42. Bei irgendwem im Garten stand immer dieses Klettergerüst:

43. Das hier war eine völlig legitime Kombination:

44. Besonders, wenn oben noch was von Fila dazu kam:

45. Wie viel Zeit Du damit verbracht hast, die nächste Woche in der Fernsehzeitung durchzugucken:

46. Wie es immer geknattert hat, wenn Du den Aufzug hochgekurbelt hast:

47. Das unendlich zu Tode Langweilen beim Klamottenkauf:

Alano / Via allmystery.de

48. Und die Freude über Wassereis im Sommer:

thelittleknownpotter / Via imgur.com

49. Bleibt nur noch eine letzte Frage: Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser?

Sven Simon / picture-alliance