Posted on 20. Apr. 2018

    29 Back-Hacks, mit denen du viel Zeit und Nerven sparst

    Raffinierter als Zucker!

    1. Schnelle und wirklich elegante Deko bekommst du, wenn du Puderzucker durch Spitze streust.

    sweet-verbena.blogspot.com

    Hier findest du die genaue Anleitung, wie du Puderzucker-Deko mit Spitze machst.

    2. Dieser super einfache Spritz-Schutz sorgt dafür, dass du dir die Küche nicht einzusaust.

    3. Puderzucker vergessen? Kein Problem: Einfach normalen Zucker für 10 Minuten in den Mixer.

    Marie Telling / BuzzFeed

    4. Lass deinen Kuchenform vorm Backen aus 30 cm Höhe fallen, um Luftbläschen im Teig zu vermeiden.

    theidearoom.net

    Diesen und noch mehr Tipps findest du hier.

    5. Um zu verhindern, dass dein Kuchen vorm Glasieren austrocknet, lege einfach eine Scheibe Brot drauf.

    bakedbree.com

    Den genauen Tipp findest du hier.

    6. Fluffigere Schlagsahne bekommst du, wenn du vorm Schlagen die Schale kaltstellst.

    Marie Telling / BuzzFeed

    7. Schneide Butter in kleine Würfel, um sie besser mit Mehl zerkneten zu können.

    Lauren Zaser / BuzzFeed

    8. Benutze zum Einfetten deiner Backform ein Spray. Und dieses dann einfach über der Waschmaschine. Damit saust du nicht deine Arbeitsfläche ein.

    thekitchn.com

    Alles dazu findest du hier.

    9. Dezent angebrannte Kuchen kannst du ganz unkompliziert mit einer Küchenreibe retten.

    hotcheapeasy.com

    Hier alle Details dazu.

    10. Kein Platz mehr, zum Arbeiten? Stell einfach fix das Bügelbrett für etwas Bonus-Arbeitsflüche auf.

    David Lebovitz / Via davidlebovitz.com

    Hier die genaue Erklärung.

    11. Kekse und Cookies bleiben saftig, wenn du sie zusammen mit einem Stück Apfel lagerst.

    carolscookies.com

    Diesen und weitere Hacks gibt es hier.

    12. Wenn dein Brauner Zucker ausgetrocknet ist, einfach in eine Schale mit nassem Papierhandtuch drüber für 20 Sekunden in die Mikrowelle und tadaaa!

    Michael Meijer / Getty Images

    13. Um das Austrocknen des Zuckers von Anfang an zu verhindern, kannst du ihn einfach zusammen mit einer Scheibe Brot lagern.

    thisweekfordinner.com

    Die ganze Erläuterung findest du an dieser Stelle.

    14. Oder auch einfach mit ein bisschen Apfel.

    Marie Telling / BuzzFeed

    15. Eier kannst du ganz einfach mit einer leeren Flasche trennen.

    Philipp Jahner / BuzzFeed Deutschland

    16. Und Eierschale entfernst du easy mit nassen Fingern.

    Philipp Jahner / BuzzFeed

    17. Wie alt ein Ein ist, erkennst du daran, wie viel Luft es im Hintern hat.

    Philipp Jahner / BuzzFeed

    18. Mit einem Faden schneidest du deinen Kuchen in zwei perfekte Schichten, ohne ihn dabei zu zerdrücken.

    19. Funktioniert natürlich auch super bei ungebackenem Teig.

    Lauren Zaser / BuzzFeed

    20. Dein Ofen lügt! Denn wenn es um Temperaturen geht, sind Öfen meistens nicht perfekt eingestellt. Hol dir einfach ein Backofen-Thermometer.

    Rubbermaid / Via amazon.com

    21. Teig geht schneller auf, wenn du ihn auf einem Heizkissen gehen lässt.

    Marie Telling / BuzzFeed

    22. Kein Witz: Tausche einen Teil der Butter im Rezept gegen Mayonnaise aus. Die besteht ja auch nur aus Eiern und Öl. Und du wirst sie nicht schmecken, aber sie macht deinen Kuchen super saftig und fluffig.

    Piyaset / Getty Images

    Vor allem bei Schokoladenkuchen. ❤️

    23. Wenn es zum Rezept passt, kannst du Butter auch mit Avocado ersetzen. Das macht dein Backwerk eine Portion gesünder.

    Natashaphoto / Getty Images

    24. Du machst Cookies? Mit einem Eisportionierer bekommst du immer die richtige Menge aufs Blech.

    Lauren Zaser / BuzzFeed

    25. Stecke Geburtstagskerzen in Früchte, um Wachstropfen auf dem Kuchen zu verhindern.

    asubtlerevelry.com

    Alle Details dazu gibt es hier.

    26. Statt Kerzen kannst du auch einfach mal die Zahl mit einer Plätzchenform auf dem Kuchen verewigen.

    littlelifeofmine.com

    Das Rezept für den Kuchen und die Idee für den Hack gibt es hier.

    27. Drehe beim Mixen die Schüssel, nicht den Mixer. Dein Arm wird es dir morgen danken.

    Lauren Zaser / BuzzFeed

    28. Runde Formen mit Backpapier auszulegen ist super lästig. Hier ein Trick, der es total easy macht.

    29. Auch wenn das erstmal gegen dein Bauchgefühl geht: Ein kleines bisschen Salz im Teig verdoppelt den Geschmack deiner Kekse.

    Lauren Zaser / BuzzFeed

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form