back to top

15 Hacks, die du lieben wirst, wenn du Avocados liebst

Der schnelle Weg zum grünen Gold.

Gepostet am

1. Wenn du bei Avocados oben den kleinen Nupsi rausbrichst, kannst du an der Farbe darunter erkennen, wie reif die Frucht ist:

Buzzfeedblue / Via youtube.com

2. Wenn du nicht ganz sicher bist, kannst du zusätzlich die Unterseite des Nupsis fühlen. Je nasser, desto besser.

Weil du im Supermarkt aber natürlich nicht alle Nupsis rausfriemeln kannst, folgend ein paar andere Tipps.

Dragonimages / Getty Images

3. Die perfekte Avocado ist dunkelgrün (beinahe schwarz) und sieht dabei nicht zu ausgetrocknet aus.

4. Wenn du sie anfasst und ganz vorsichtig drückst, sollte sie leicht nachgeben.

Avocados From Mexico / Via youtube.com

5. Oder besser: Sie sollte sich wie dein Unterarm anfühlen.

Eskymaks / Getty Images

6. Außerdem sollte sie sich schwerer anfühlen, als sie aussieht.

Cyasko / Getty Images

7. Wenn du doch mal eine unreife Avocado erwischt hast, kannst du sie zusammen mit Bananen oder Äpfeln aufbewahren. Das beschleunigt das Reifen.

8. Oder wenn du es richtig eilig hast, kannst du deine Avocado auch einfach 10 Minuten in den Backofen packen.

Gyan Yankovich für BuzzFeed / Via buzzfeed.com

Einfach in Alu-Folie wickeln und für grob 10 Minuten bei 90°C in die Röhre.

Die Avocado wird sofort reif und wird dank Folie in der Kürze auch nicht warm.

Funktioniert wirklich!
Gyan Yankovich für BuzzFeed / Via buzzfeed.com

Funktioniert wirklich!

9. Als echter Profi weißt du natürlich, dass du den Kern am besten mit einem Messer aus der Frucht drehst.

10. Wenn du keine Lust auf Schmierereien hast, ist das hier die beste Technik um das Fruchtfleisch aus der Schale zu bekommen:

11. ABER: Der gesündeste Teil der Avocado liegt direkt unter der Schale in der dunkelgrünen Schicht. Wenn dir fettige Finger also egal sind, ist das Schälen der bessere Trick:

Reactions / Via youtube.com

12. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass du mal keine ganze Avocado isst, kannst du mit einer Scheibe Zitrone dafür sorgen, dass der Rest nicht so schnell braun wird.

(Alternativ kannst du die offene Seite auch einfach mit Zitronensaft einstreichen.)
shivaaydelights.wordpress.com

(Alternativ kannst du die offene Seite auch einfach mit Zitronensaft einstreichen.)

13. Oder lagere die Avocado einfach zusammen mit einer Zwiebel oder Tomate.

14. Und wenn du eine eigentlich perfekte Avocado hast, heute aber nicht zum Essen kommst, ist der Kühlschrank der beste Ort, um den weiteren Reifeprozess zu verlangsamen.

Pxhidalgo / Getty Images

In diesem Sinne: Guten! ❤️