• Harry Potter badge

37 Fakten, die Dich komplett neu auf Harry Potter schauen lassen

Vorsicht: Potentielle Spoiler.

1. Als Voldemort in der Schlacht von Hogwarts starb, war er 71 Jahre alt.

Warner Bros. Picture

Tom Riddle wurde am 31. Dezember 1926 geboren.

2. Die Nummer, die Arthur Weasley in der Telefonzelle eingibt, um mit Harry ins Zauberministerium zu gelangen, lautet 6-2-4-4-2. Dein altes T9-Handy hätte daraus "Magic" gemacht.

Warner Bros. Pictures / Getty Images

3. Quidditch ist nur in Europa die beliebteste Sportart unter Hexen und Zauberern. In Amerika wird das Spiel Quodpot bevorzugt.

harrypotter.wikia.com

Beim Quodpot treten zwei Mannschaften mit je 11 Spielern gegeneinander an. Es geht darum, einen höchstexplosiven Ball (den Quod) möglichst schnell in einem Gefäß (Pot) zu platzieren. Explodiert der Ball bevor er eingelocht wird, scheidet der jeweilige Ballführer bis zum Spielende aus.

4. Gleis 7 ½ in King's Cross Station ist Abfahrtsort für einen Fernzug, der alle europäischen Zauberersiedlungen anfährt.

5. Professor Snape basiert zu großen Teilen auf J.K. Rowlings altem Chemie-Lehrer.

Warner Bros. Pictures / Claire M. Jordan

6. Nach Hogwarts arbeitete Hermione für das Zauberministerium in der Abteilung zur Führung und Aufsicht Magischer Geschöpfe, um Hauselfen und anderen Wesen mehr Rechte zu verschaffen. Später wechselte sie in die Abteilung der magischen Strafverfolgung.

Warner Bros. Picture

Nachtrag: 2019 wird sie dann übrigens Kingsley Shacklebolt als Zauberministerin ablösen.

7. Harry und Ron wurden beide Auroren und krempelten die Abteilung des Ministeriums komplett um.

Warner Bros. Picture

8. Ron verließ seinen Job im Ministerium später wieder und schloss sich seinem Bruder George beim Leiten des immer erfolgreicher werdenden Weasleys Zauberhafte Zauberscherze an.

Warner Bros. Picture

9. Harry wurde schnell zum Leiter der Aurorenzentrale und später dann der gesamten Abteilung für magische Strafverfolgung. Außerdem hielt er gelegentliche Vorträge für Verteidigung gegen die dunklen Künste in Hogwarts.

Warner Bros. Picture

10. Ginny Weasley wurde nach Hogwarts professionelle Quidditch-Spielerin. Als sie später mit Harry zusammen ihren ersten Sohn bekam, wechselte sie in die Sport-Redaktion des Tagespropheten.

Warner Bros. Picture

11. Harry und Ginny benannten ihre Kinder nach Harrys Eltern Lily und James, sowie nach Albus Dumbledore, Sirius Black, Severus Snape und Luna Lovegood.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

12. George Weasley heiratete Angelina Johnson. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: Fred und Roxanne

Warner Bros. Picture / Via Facebook: Phelpsaholics

13. Der Geburtstag von George und Fred Weasley ist der 1. April.

Warner Bros. Picture

14. Harry, Ron und Hermione bekamen alle eine Schokofrosch-Karte gewidmet. Wie auch Dumbledore hält Ron dies für den größten Erfolg seines Lebens.

15. In einer handschriftlichen (!) Rezension zu Harry Potter und der Orden des Phönix für Entertainment Weekly schrieb Stephen King über Professor Umbridge, dass sie der beste fiktionale Bösewicht seit Hannibal Lecter sei.

Stephen King / Entertainment Weekly / Via ew.com

16. Das Hogwarts Schulmotto lautet "Draco dormiens nunquam titillandus". Beziehungswiese übersetzt: "Kitzle niemals einen schlafenden Drachen"

Warner Bros. Picture

17. Dumbledore verliebte sich in jungen Jahren in Gellert Grindelwald, bevor dieser zum schrecklichsten schwarzen Magier vor Voldemort wurde.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

18. Minerva McGonagall war in ihrer Jugend unglücklich in einen Muggel verliebt, flüchtete sich dann aber nach London in einen Job in der Abteilung für magische Strafverfolgung.

Warner Bros. Picture

19. In ihrer Schulzeit war McGonagall eine äußerst begabte Quidditch-Spielerin. Allerdings gab sie das Spielen nach einem besonders bitteren Foul und heftigen Verletzungen auf.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

20. Harry und Rowling haben beide am 31. Juli Geburtstag.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed / Via nerdist.com

21. Nach Hogwarts wurde Luna Lovegood Naturforscherin und traf bei ihrer Arbeit Rolf Scamander, den sie später heiratete. Rolf Scamanders Großvater ist Newt Scamander aus Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

22. Nach ihrer Heirat zogen Neville Longbottom und Hannah Abbott nach London. Neville arbeitete für kurze Zeit als Auror, wurde dann aber Lehrer für Kräuterkunde in Hogwarts. Hannah betrieb als neue Wirtin den Pub Zum Tropfenden Kessel, über dem das Paar auch gemeinsam wohnte.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed / Via galeriehpreliques.free.fr

23. Rowling schrieb die junge Hermione mehr oder weniger nach sich selber. Sie gab ihr sogar ihr eigenes Lieblingstier als Patronus: Einen Otter.

Ian Gavan / Getty Images

24. Wenn es nach seinem Vater gegangen wäre, wäre Draco Malfoy im Durmstrang-Institut zur Schule gegangen. Allerdings wollte ihn seine Mutter nicht so weit weg schicken.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

25. Als Vorlage für die Dementoren und das Gefühl, das diese in einem auslösen, nahm J.K. Rowling die Depression, unter der sie nach dem Tod ihrer Mutter litt.

Warner Bros. Picture

26. Harry, Ron und Hermione wurden 1991 eingeschult.

Warner Bros. Pictures / Getty Images / BuzzFeed

(Harry wurde 1980 geboren und mit 11 eingeschult.)

27. In Harry Potter und der Feuerkelch gibt es eine Szene in Dumbledores Büro, in dem es eine deutliche Anspielung auf die Heiligtümer des Todes mit augenzwinkerndem Dialog gibt.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

28. Vor den Dreharbeiten zu Harry Potter und der Gefange von Askaban ließ Regisseur Alfonso Cuarón seine drei Hauptdarsteller einen Aufsatz über ihre Charaktere schreiben. Emma Watson schrieb 16 Seiten über Hermione, Daniel Radcliffe schrieb eine Seite über Harry und Rupert Grint gab nie auch nur einen Satz ab.

Warner Bros. Picture / Via theculturetrip.com

29. Im Abspann des gleichen Filmes gibt es eine leicht übersehbare Liebesszene. Unten links:

Warner Bros. Picture

30. Tom Felton sprach zuerst für die Rollen von Harry und Ron vor, wurde letztlich aber als Draco Malfoy besetzt.

31. Während der Dreharbeiten zu Harry Potter und der Gefangene von Askaban wurden Tom Felton die Taschen seines Hogwarts-Umhanges zugenäht, weil er immer wieder versuchte, Essen darin zu den Dreharbeiten zu schmuggeln.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

32. Als der Horkrux-Kuss von Harry und Hermione im letzten Film gedreht wurde, musste Rupert Grint vom Set geschickt werden, weil er nicht aufhören konnte zu kichern.

Warner Bros. Picture

33. Auf dem Kirchhof der Greyfriars Kirk in Edinburgh gibt es drei Grabsteine mit den Namen Thomas Riddle, William McGonagall und Elizabeth Moodie, die J.K. Rowling als Namensvorlagen ihrer Figuren gedient haben sollen.

34. Weil Leser der Bücher Probleme hatten, Hermiones Namen auszusprechen, schrieb Rowling eine Szene, in der sie Viktor Krum ihren Namen erklärte.

Warner Bros. Picture

In den deutschen Versionen der Bücher heißt sie aus Einfachheit auch "Hermine".

35. J.K. Rowling lehnte eine Anfrage von Michael Jackson ab, der mit ihr ein Harry Potter-Musical produzieren wollte.

Warner Bros. Picture / Via Twitter: @VoIdemorte

36. Professor Dumbledore hat eine Narbe über seinem linken Knie, die die Form des Londoner U-Bahn-Plans hat.

Warner Bros. Pictures / BuzzFeed

37. Für sehr lange Zeit war es J.K. Rowlings Plan, das finale Potter-Buch mit dem Wort "Narbe" aufhören zu lassen. Beim Schreiben entschied sie sich dann aber für "Alles war Gut".

Folge @BuzzFeedFakten für mehr

Want great book recommendations in your inbox every week? Sign up for the BuzzFeed Books newsletter!

Newsletter signup form