back to top

15 historische Sex-Geschichten, von denen du noch nie gehört hast

Sex ist seltsam.

Gepostet am

1. In den 1960er Jahren versuchte das KGB, den indonesischen Präsidenten Achmed Sukarno während eines Besuchs in Moskau zu erpressen, indem man ihm eine Prostituierte aufs Hotelzimmer schickte und die sexuellen Handlungen heimlich filmte. Als man Präsident Sukarno den Film zeigte, war er höchst erfreut und bat um Kopien, um sie den Leuten zuhause zeigen zu können.

2. Das schwedische Naturkundemuseum besitzt den einzigen ausgestopften Blauwal der Welt. Früher waren die Kiefer des Wals geöffnet, damit Besucher hineingehen und sich das Innere ansehen konnten. Nachdem aber ein Paar in dem Wal beim Sex erwischt wurde, schloss das Museum die Kiefer und öffnet sie nun nur noch zu ganz besonderen Anlässen.

3. 2003 hatte Holly Marie Adams am selben Tag nur wenige Stunden voneinander Sex mit den eineiigen Zwillingen Raymon und Richard Miller. Dann wurde sie schwanger. Holly benannte Raymon als den Vater, was dieser bestritt. Ein Gentest ergab, dass BEIDE Männer mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,9% Vater des Kindes sind.

Gopixa / Getty Images

Die Gerichte haben entschieden, dass Raymon der Vater ist und trotz der bestehenden Zweifel für das Kind Unterhalt zahlen muss.

4. Axl Rose von Guns 'n' Roses nahm sich selbst beim Sex mit der 19-jährigen Adriana Smith auf, die Freundin seines Bandkollegen Steven Adler. Dann mischte er den O-Ton in die endgültige Fassung für "Rocket Queen". Als Adler herausfand, was es mit der Aufnahme auf sich hatte, rastete er total aus.

Dieses Video auf YouTube ansehen

youtube.com
Anzeige

5. Thad Roberts, Student der Uni von Utah und Praktikant bei der NASA, stahl Mondgestein aus einem Tresor der NASA. Er verteilte die Steine auf seinem Bett ... und hatte darauf Sex.

youtube.com, Dan Kitwood / Getty Images

Roberts wurde vom FBI gefasst und bekam für den Diebstahl sechs Jahre.

Als er gefragt wurde, ob der Sex auf den Steinen angenehm gewesen sei, antwortete Roberts: "Naja, es ist nicht gerade bequem. Aber es ging in dem Moment ja nicht um die Bequemlichkeit. Es ging um die Geste."

6. 1912 beobachtete der Forscher George Murray Levick eine Pinguinkolonie in der Antarktis. Zu seinem Erstaunen sah er, wie männliche Pinguine die weiblichen Tiere vergewaltigten. Auch fiel ihm auf, dass sie mit anderen männlichen Pinguinen und sogar toten Weibchen kopulierten.

Vanderlei Almeida / AFP / Getty Images

Diese spezifischen Erkenntnisse wurden aus seinem veröffentlichten Werk gestrichen, um den "Anstand zu bewahren".

7. Aus rechtlichen Gründen musste die Mutter des Schauspielers Christopher Mintz-Plasse mit am Set von Superbad sein, als er seine berühmte Sex-Szene filmte, da er damals erst 17 Jahre alt war. "Wir reden noch immer nicht über diese Sache," sagte Mintz-Plasse.

8. Gerald Foos besaß das Manor House Motel in Aurora, Colorado. Er hatte gerade dieses Hotel gekauft, um seine Gäste ohne deren Wissen beim Sex beobachten zu können. Dazu kletterte er auf den Dachboden und schaute durch in den Decken installierte Gucklöcher. Außerdem machte er sich Notizen über von seinen Beobachtungen.

Anzeige

9. 2011 verklagte eine Frau in Frankreich erfolgreich ihren Ex-Ehemann, weil er ihr während der gemeinsamen Ehe den Sex verweigert hatte. Der Sexentzug dauerte 21 Jahre. Ein Richter verurteilte den Ex-Ehemann zu einer Geldstrafe von 15.000 Dollar und setzte den Wert seiner „Dienste" damit bei 714 Dollar pro Jahr an.

Seb_ra / Getty Images

Der Zeitung The Telegraph zufolge war der 51-Jährige nach Artikel 215 des französischen Bürgerlichen Gesetzbuches verurteilt worden. Dieser besagt, dass verheiratete Paare sich auf ein "Leben in Gemeinschaft" einigen müssen. Der Richter war der Auffassung, dass eine sexuelle Beziehung Teil einer Ehe sei.

10. In Japan gibt es eine gemeinnützige Organisation, welche sich Weiße Hände nennt. Sie besteht aus Sexarbeitern, die Menschen mit schweren körperlichen Behinderungen zu Ejakulationen verhelfen. Diesen Job gibt es mittlerweile sogar bei uns in Deutschland.

Dieses Video auf YouTube ansehen

youtube.com

11. 2001 war es der letzte Wunsch eines unheilbar an Krebs erkrankten 15-jährigen Jungen, seine Jungfräulichkeit zu verlieren. Der Junge wurde von seinen Freunden und seinem Psychologen ins Rotlichtviertel von Sydney begleitet. Die Eltern des Jungen hat niemand gefragt.

12. 1986 nahm der Sheriff der Stadt Council Grove in Kansas mit seiner Frau ein Sexvideo auf, wobei sie geliehenes Equipment aus einer örtlichen Videothek benutzten. Als der Sheriff die Videoausrüstung wieder zurückgab, vergaß er das Video im Rekorder. Das Band wurde kopiert und überall in der Stadt verteilt.

Rinocdz / Getty Images

Berichten zufolge waren rund 200 Kopien des Bandes im Umlauf.

Anzeige

15. Von 1955 bis 1965 führte das FBI die sogenannte "Operation Midnight Climax" von San Francisco aus durch. Es handelte sich dabei um ein streng geheimes Programm zur Bewusstseinskontrolle. Dabei lockten Prostituierte ahnungslose Männer an einen ausgewählten Ort und flößten ihnen LSD ein. Durch einen Einwegspiegel beobachtete man dann die sexuellen Handlungen.

Crazyd / Getty Images

Die Operation war ein Unterprojekt des berüchtigten CIA-Programms MKULTRA.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.