Reporting To You X

Nachrichten

Diese Screenshots zeigen, worüber Rechtsextreme reden, wenn sie sich unbeobachtet fühlen

Wir haben wochenlang in rechten Telegram-Chats mitgelesen. Nach unserer Veröffentlichung wurden die Gruppen gelöscht – darum zeigen wir hier Screenshots daraus.

So organisieren sich Rechtsextreme seit Wochen in neuen Telegram-Gruppen

„Deutschlands Ende oder Wende“ – BuzzFeed News hat dokumentiert, wie sich offenbar rechtsextreme Politiker, Neonazis, Kampfsportler und Sympathisanten verbotener Organisationen in Chatgruppen vernetzen.

NPD-Unterstützer dürfen keine Waffen besitzen, hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden

Wer sich für eine extremistische Partei engagiert, hat „in der Regel nicht die für eine waffenrechtliche Erlaubnis erforderliche Zuverlässigkeit.“

Verwaltungsgericht entscheidet nach BuzzFeed-Klage: KfW ist eine Behörde und fällt unter das IFG

BuzzFeed News hatte die bundeseigene Förderbank verklagt, weil sie Dokumente nach dem Informationsfreiheitsgesetz nicht herausgeben will.

In Sachsen gab es 1600 Übergriffe gegen LGBT*s, zeigt eine erste landesweite Studie

„Wir wurden in der Straßenbahn bedroht, beleidigt und beschimpft. Keine Person kam uns zu Hilfe. Die Täter verabschiedeten uns mit dem Hitlergruß.“

Drei Rechte werden zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt, weil sie einen schwulen Mann brutal getötet haben

Der Staatsanwalt sprach von „absolutem Vernichtungswillen“, doch weder rechte Gesinnung noch Homofeindlichkeit sind laut Gericht das Tatmotiv.

Verschossen, verschwiegen, verstrahlt?

Vor zwanzig Jahren verschoss die NATO im Kosovo-Krieg Uranmunition: Projektile, bestückt mit einem giftigen und radioaktiven Schwermetall. Die Sorge um die auf dem Balkan stationierten Bundeswehrsoldaten war groß. Was wurde aus ihnen? Und wieso kommt die Waffe trotz aller Warnungen bis heute zum Einsatz? Eine Spurensuche.

Exklusiv: Die FDP fordert von der Bundesregierung, LGBT*s in der EU besser zu schützen

In einem Antrag werden konkrete Sanktionsmaßnahmen gefordert, um Lesben, Schwule, Bi-, Trans- und Intersexuelle vor Strafverschärfungen zu schützen.

Die Frau der trans Abgeordneten Tessa Ganserer hat einen offenen Brief an Horst Seehofers Frau geschrieben

In dem Brief bittet sie um Unterstützung dafür, das Transsexuellengesetz abzuschaffen. Wir veröffentlichen den gesamten Brief.

12 Grafiken zur Europawahl, die den krassen Gewinn der Grünen erklären

„Jeder dritte Erstwähler in Deutschland hat grün gewählt.“

Ein Reporter des Tagesspiegel soll Kolleginnen bedrängt, gestalkt und sexuell belästigt haben

Das berichten mehrere Frauen und langjährige Mitarbeiter gegenüber BuzzFeed News Deutschland. Konfrontiert mit den Recherchen hat der Tagesspiegel den Mitarbeiter freigestellt und plant, eine Ombudsstelle einzurichten.

Neue Vorwürfe gegen Parkwächter in von Deutschland finanzierten Naturschutzgebieten

Zwei Bewohner und ein Parkwächter sind tot. Welche Rolle spielen deutsche Gelder dabei?

Facebook hat offenbar Mitglieder einer EU-Expertengruppe unter Druck gesetzt, die Desinformation bekämpfen sollten

Facebook soll bei zu harter Regulierung damit gedroht haben, die Unterstützung für journalistische und akademische Projekte einzustellen.

Quiz

Schaffst du 3 Punkte im absurd schwierigsten Quiz über das EU-Parlament?

10 Fragen habe ich auf Lager. Es wäre eine Sensation, wenn du nur 3 richtig beantworten kannst.

Diese Rollstuhlfahrerin scheitert an der Deutschen Bahn, weil ihr niemand aus dem Zug helfen kann

„Problem: Es ist in Berlin niemand da, der den Knopf des Hubwagens betätigten kann.“

Quiz

Wähle einen Kuchen und wir sagen dir, welche Partei bei der Europawahl du bist

Bist du eher Schwarzwälder Kirsch oder eher so ein Käsekuchen?

Die Umsetzung des neuen Transsexuellengesetzes wird verschoben, nachdem trans Personen es heftig kritisiert hatten

„Inakzeptabel“ – „diskriminierend“ – „entmündigend“. Erneut kämpfen LGBT*s gegen ein neues Gesetz, das eigentlich Fortschritt bringen sollte.

8 Antworten von Twitter auf die Frage, warum #Twittersperrt

Keine Algorithmen. Keine Versehen. Kein NetzDG. Twitter gibt endlich Antworten und sagt: Wenn wir Satire sperren, dann mit Absicht.

Wetten, du schaffst es nicht, alle 28 EU-Staaten auf einer Karte zu finden?

Das ist gar nicht so einfach, wie es vielleicht klingt.

Grüne fordern mehr Sicherheit für LGBT*s mit Nationalem Aktionsplan

Die Bundesregierung soll für mehr Vielfalt und den Kampf gegen Homo- und Transfeindlichkeit 35 Millionen Euro zur Verfügung stellen.

Abtreibungsgegner Yannic Hendricks zieht seine Berufung gegen BuzzFeed News zurück – wir werden seinen Namen weiterhin nennen

„Die Offenlegung der Identität ist vorliegend Voraussetzung für einen fairen Meinungskampf“, schreibt das Oberlandesgericht Düsseldorf.

Unterm Radar - Nr. 14: Die Geschichte einer Abschiebung, rechte WhatsApp-Gruppen, Wie Redaktionen mit Trauma umgehen

Unsere Reporter berichten von ihren Recherchen – und wir fragen uns: Haben Redaktionen eine Verantwortung für traumatisierte Menschen?

„Ich komme nicht mit“ – Die Geschichte von Naghibollahs Abschiebung

Als die Polizisten kommen, schneidet sich Naghibollah S. den Arm auf. Acht Stunden später sitzt er trotzdem im Flugzeug nach Kabul. Seine Freunde, seine Verlobte und seine WG verzweifeln. In Deutschland reißt er ein Loch. In Afghanistan steht er auf der Straße. Chronik eines von mehr als 500 Einzelfällen.

49 der 100 erfolgreichsten Facebook-Posts zur Europawahl sind von der AfD

Eine Analyse von BuzzFeed News zeigt, wie erfolgreich Rechtspopulisten ihre Anhänger zur Europawahl auf Facebook aktivieren – und dass andere Parteien praktisch keine Rolle spielen.

Menschen reagieren richtig wütend und enttäuscht auf einen Reformvorschlag für das Transsexuellengesetz

Viele Menschen befürchten, dass nun die Verfahren mindestens genauso kompliziert und schikanierend ablaufen könnten, wie zuvor.