• lgbtdeutschland badge
Updated on 25. Mai 2019. Posted on 10. Mai 2019

70 Länder, in denen es gesetzlich verboten ist, homosexuell zu sein

Es ist 2019 und noch immer werden Menschen eingesperrt, weil sie schwul oder lesbisch sind.

Alle folgenden Zahlen stammen von Human Rights Watch.

1. Algerien

Nassim Moro / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 Monate bis 2 Jahre Gefängnis.

2. Antigua & Barbuda

Clémence Parneix / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Erwachsene können eine Gefängnisstrafe von bis zu 15 Jahren erhalten, Minderjährige können bis zu 5 Jahre eingesperrt werden.

3. Bangladesch

Mohd Firdaus Zulkefili / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre bis lebenslänglicher Freiheitsentzug.

4. Barbados

Westend61 / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Lebenslange Freiheitsstrafe.

5. Bhutan

Lee Frost / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 Monat bis 1 Jahr Haft.

6. Botswana

Vadim_nefedov / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 7 Jahre Gefängnis.

7. Brunei

David Kirkland / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 10 Jahre im Gefängnis. Wie du jedoch vielleicht weißt, tritt gerade ein Gesetz in Kraft, das die Todesstrafe per Steinigung vorsieht.

8. Burundi

Cultura Exclusive / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 3 Monate bis 2 Jahre Freiheitsentzug und/oder eine Geldstrafe zwischen etwa 25 Euro und 50 Euro.

9. Kamerun

Travel Ink / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 5 Jahre im Gefängnis und eine Geldstrafe von ungefähr 30 Euro bis 300 Euro.

10. Tschad

Nicolas Daumas / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 3 Monate bis 2 Jahre Freiheitsstrafe und eine Geldstrafe von 77 Euro bis 770 Euro

11. Komoren

John Seaton Callahan / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 bis 5 Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe zwischen 100 Euro und 2.000 Euro.

12. Cookinseln

Photo By Stas Kulesh / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 bis 7 Jahre Gefängnis.

13. Dominica

Westend61 / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Erwachsene werden mit 4 bis 10 Jahren im Gefängnis bestraft UND in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Minderjährige erhalten eine Gefängnisstrafe von 5 Jahren.

14. Ägypten

Katrin Sauerwein / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Zwischen 3 Monaten und 3 Jahren im Gefängnis und eine Geldstrafe zwischen 3 Euro und 35 Euro. Erwachsene werden nach Ablauf ihrer Gefängnisstrafe in eine „Besserungsanstalt“ eingewiesen.

15. Eritrea

Michael Runkel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 bis 7 Jahre Freiheitsentzug.

16. Swasiland

Mongi Zulu / AFP / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: „Nicht näher beschrieben.“ Jedoch fand 2018 die erste Gay-Pride-Parade statt, an der 500 Personen teilgenommen haben.

17. Äthiopien

Mongi Zulu / AFP / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 15 Jahre im Gefängnis.

18. Gambia

Nihayet Marof / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Im Jahr 2014 verabschiedete Gambia ein Gesetz, das besagt, dass „schwere Homosexualität“ mit lebenslanger Haft zu bestrafen ist; das betrifft „Wiederholungstäter“ und Personen mit HIV. Vor 2014 wurden homosexuelle Personen mit einer Gefängnisstrafe von bis zu 14 Jahren bedroht.

19. Ghana

Rashid Sabzali / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 3 Jahre.

20. Grenada

Westend61 / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre Haft.

21. Guinea

Karl Schoemaker / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 3 Jahre Freiheitsentzug.

22. Guyana

Keren Su / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 Jahre für „grob unsittliches Verhalten zwischen Männern“ und lebenslang, wenn jemand „Sodomie“ begeht.

23. Iran

Germán Vogel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 31 bis 100 Peitschenhiebe für homosexuelle Handlungen abgesehen von Anal- und Schenkelsex (keine Ahnung, was das ist). Oder die Todesstrafe.

24. Jamaika

Doug Pearson / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre im Gefängnis und Zwangsarbeit.

25. Kenia

Cultura Rm Exclusive / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 Jahre für „unsittliche Handlungen zwischen Männern“ und 14 Jahre für „Geschlechtsverkehr wider die Natur“ (was auch immer das sein soll).

26. Kiribati

Travelgame / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 14 Jahre im Gefängnis.

27. Kuwait

Emad Aljumah / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 7 Jahre Freiheitsentzug.

28. Libanon

Haykal / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 1 Jahr Haft.

29. Liberia

Edwin Remsberg / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 Jahr Freiheitsstrafe.

30. Libyen

Noctiluxx / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 5 Jahre im Gefängnis.

31. Malawi

Ian Gordon / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Sexuelle Handlungen zwischen Männern werden mit 14 Jahren im Gefängnis bestraft. Sexuelle Handlungen zwischen Frauen bringen bis zu 5 Jahre ein.

32. Malaysia

Busakorn Pongparnit / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Die staatlichen Scharia-Gesetze sehen 20-jährige Gefängnisstrafen vor. Auch Peitschenhiebe und Geldstrafen sind möglich.

33. Malediven

Sakis Papadopoulos / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 100 Peitschenhiebe für „widerrechtlichen Geschlechtsverkehr“ und/oder 6 bis 8 Monate im Gefängnis.

34. Mauretanien

Simon Bruty / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bei Männern: Tod durch Steinigung. Bei Frauen: Bis zu 2 Jahre im Gefängnis und eine Geldstrafe von etwa 190€.

35. Mauritius

Jon Arnold / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 Jahre im Gefängnis.

36. Marokko

Visions Of Our Land / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 3 Jahre Freiheitsentzug und Geldstrafen zwischen 9 Euro und 100 Euro.

37. Myanmar (Burma)

Guiziou Franck / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu zehn Jahre im Gefängnis sowie eine Geldstrafe.

38. Namibia

Johannes Laufs / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: „Nicht näher beschrieben.“

39. Nigeria

Michael Kraus / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Gefängnisstrafe von bis zu 14 Jahren. 2017 wurden 40 Männer aufgrund der Ausübung homosexueller Handlungen eingesperrt.

40. Palästina

Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 10 Jahre Gefängnis.

41. Oman

Gavin Hellier / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 6 Monate bis 3 Jahre Freiheitsentzug.

42. Pakistan

Morten Hübbe / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Entweder lebenslanger Freiheitsentzug oder 2 bis 10 Jahre im Gefängnis plus Geldstrafe.

43. Papua Neuguinea

Chris Beavon / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 7 Jahre im Gefängnis.

44. Katar

Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Entweder 1 bis 3 Jahre im Gefängnis, Prügelstrafe oder Todesstrafe.

45. Saint Kitts and Nevis

Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Zwischen 4 und 10 Jahre im Gefängnis mit der Option auf Zwangsarbeit.

46. Saint Lucia

Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Freiheitsstrafe zwischen 5 und 10 Jahren.

47. Saint Vincent und die Grenadinen

Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 5 bis 10 Jahre Gefängnis.

48. Samoa

Tom Till / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 5 Jahre Gefängnis.

49. Saudi-Arabien

Kirklandphotos / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Abhängig von der Scharia. Todesstrafe für bestimmte homosexuelle Handlungen, Auspeitschen oder Ausweisung.

50. Senegal

Jeff Attaway / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Entweder 1 bis 5 Jahre im Gefängnis oder eine Geldstrafe zwischen 150 Euro und 2.300 Euro.

51. Sierra Leone

Michael Runkel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre bis lebenslange Haft.

52. Singapur

Tapanuth Termboonvanich / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 2 Jahre Freiheitsentzug.

53. Salomonen

Peter Hendrie / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 14 Jahre im Gefängnis.

54. Somalia

Aldo Pavan / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Freiheitsstrafe zwischen 2 Monaten und 3 Jahren.

55. Südsudan

Yann Arthus-bertrand / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Geldstrafe sowie bis zu 10 Jahre Gefängnis.

56. Sri Lanka

Shihan Shan / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 10 Jahre Freiheitsentzug oder eine Geldstrafe.

57. Sudan

Sibt Ali / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Für das erste und zweite Vergehen sind Peitschenhiebe und 5 Jahre Gefängnis vorgesehen. Der dritte Verstoß führt zu lebenslanger Haft oder der Todesstrafe.

58. Syrien

Romain Winkel / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 3 Jahre Haft.

59. Tansania

Antonio Cravo / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Zwischen 30 Jahren im Gefängnis bis zu lebenslanger Haft.

60. Togo

Tim White / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 bis 3 Jahre im Gefängnis und eine Geldstrafe zwischen 150 Euro und 770 Euro.

61. Tonga

Ricky Kresslein / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 10 Jahre im Gefängnis und Auspeitschen.

62. Tunesien

Yvan Travert / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Gefängnisstrafe bis 3 Jahre.

63. Turkmenistan

Yusup Nurgylyjov / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 2 Jahre Haft, aber 5 bis 10 Jahre, wenn man „Wiederholungstäter“ ist.

64. Tuvalu

Ashley Cooper / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu 14 Jahre.

65. Uganda

Edward Nobel Bisamunyu / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Lebenslanger Freiheitsentzug.

66. Vereinigte Arabische Emirate

Shomos Uddin / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Bis zu einem Jahr im Gefängnis und eine Geldstrafe.

67. Usbekistan

Frans Sellies / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Haftstrafe bis zu 3 Jahren.

68. Jemen

Mohannad Khatib @mediumshot / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: Unverheiratete Männer werden mit 100 Peitschenhieben und 1 Jahr im Gefängnis bestraft. Verheiratete Männer werden zu Tode gesteinigt. Frauen erhalten 100 Peitschenhiebe und bis zu 3 Jahre Haft.

69. Sambia

Christopher Scott / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 7 Jahre im Gefängnis bis lebenslanger Freiheitsentzug.

70. Simbabwe

Christopher Scott / Getty Images

Bestrafung für Homosexualität: 1 Jahr im Gefängnis und/oder eine Geldstrafe.

Vielen Dank nochmals an Human Rights Watch für diese Informationen.

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

KORREKTUR

Unter Punkt 42 war fälschlicherweise ein Bild von Jerusalem gezeigt worden, darum haben wir es ausgetauscht.

BuzzFeed Daily

Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

Newsletter signup form