Anzeige

4 Einfache Gerichte Für Jeden Tag

[ANZEIGE] Lecker und einfach mit Presto in den Feierabend 🥖🐟🍝🍔

PRESTO CHICKEN PASTA (Hühnchen)
Portionen: 2

ZUTATEN
300 g Nudeln nach Wahl
1 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 Hähnchenbruststücke in Stücke schneiden
1 rote Zwiebel, in dünne Ringe schneiden
1 rote Paprika, in Stücke schneiden
1 gelbe Paprika, in Stücke schneiden
70 g Spinat
1 Packung Mirácoli Presto
10 g Parmesan
Handvoll Basilikumblätter

VORBEREITUNG

1. Koche die Nudeln in einem großen Topf, wie in der Packungsanleitung angegeben. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann die Zwiebel und die Hähnchenbrust dazugeben und 3-4 Minuten braten, bis das Hähnchen außen gar ist.

2. Die Paprikaschoten dazugeben und weitere 5–7 Minuten kochen, bis die Paprikaschoten weich sind und das Hähnchen durchgegart ist. Zuletzt den Spinat dazugeben und durchrühren, damit der Spinat weich wird.

3. Sobald die Nudeln gekocht sind, abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Füge die Hühnchen-Gemüse-Mischung hinzu und rühre dann das Presto ein.

4. Auf den Tellern servieren und mit geriebenem Parmesan und Basilikumblättern garnieren.


ROTE PAPRIKA UND HALLOUMI BURGER (Vegetarisch)
Portionen: 2

ZUTATEN
2 Burgerbrötchen
1 rote Paprika, halbiert
100 g Halloumi
15 g Rucola
2 Esslöffel Mirácoli Presto
1 Teelöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer

VORBEREITUNG

1. 2 halbe Paprikaschoten mit dem Olivenöl beträufeln und würzen und 12–15 Minuten in einem 200 ° C heißen Ofen rösten, bis die Paprikaschote weich ist.

2. Schneiden Sie die Halloumi in Scheiben und braten Sie sie in einer heißen, trockenen Pfanne auf jeder Seite, bis sie weich und leicht goldbraun sind.

3. Wenn der Halloumi und die rote Paprika fertig sind, schneiden Sie die Burgerbrötchen in zwei Hälften und rösten Sie sie leicht an.

4. Die Unterseiten der Burgerbrötchen mit je 1 Esslöffel Mirácoli Presto-Sauce bestreichen, dann die gerösteten Paprikahälften darauflegen, gefolgt von den in Scheiben geschnittenen Halloumi und der Rucola, dann den Burgerdeckel darauflegen.


ALL-IN-ONE LACHSTABLETTBACKEN (Fisch)
Portionen: 2

ZUTATEN
400 g Babykartoffeln, halbiert
1,5 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
1/2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
1/2 rote Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
1/2 gelbe Paprika, in dünne Scheiben geschnitten
2 Lachsfilets
1 Packung Mirácoli Presto
15 g Kapern
Kleine Handvoll Petersilie, grob gehackt

VORBEREITUNG

1. Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

2. Die Kartoffeln in ein Bräter geben, mit 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln und würzen, dann 15 Minuten rösten, bis die Kartoffeln anfangen zu bräunen.

3. Aus dem Ofen nehmen, Zucchini und Paprika mit den Kartoffeln werfen und die Lachsfilets darauflegen. Mit dem restlichen Olivenöl leicht beträufeln und würzen.

4. 15–18 Minuten in den Ofen stellen, bis der Lachs gar ist.

5. Nehme das Tablett aus dem Ofen, nehme die Lachsfilets vorsichtig von dem Tablett und lege sie beiseite.

6. Mirácoli Presto in die Kartoffeln geben und das Gemüse braten, bis alles gut vermischt ist.

7. Zum Servieren den Gemüsebraten auf 2 Teller verteilen, mit je einem Lachsfilet und mit den Kapern belegen und mit der gehackten Petersilie bestreuen.


EASY BRUSCHETTA (Vegetarisch)
Portionen: 2

ZUTATEN
1 Ciabatta-Brot
100 g Kirschtomaten, halbiert
1 Teelöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Mirácoli Presto
50 g Ricotta
Eine Handvoll Basilikum

VORBEREITUNG

1. Ciabatta-Brot nach Packungsanweisung backen.

2. Sobald das Ciabatta- Brot gebacken ist, halbieren und dann nochmal in der Mitte halbieren, um 4 Scheiben zu machen.

3. Verteile das Presto auf den warmen Ciabattastücken, gebe die halbierten Kirschtomaten darauf und verteile den Ricotta auf dem Ciabatta-Brot.

4. Mit kleingehacktem Basilikum und einer Prise Salz und schwarzem Pfeffer verfeinern.