Updated on 10. Mai 2019. Posted on 2. Feb. 2018

    14 Kartoffel-Tricks, von denen du lieber schon früher gewusst hättest

    Lifehacks mit Kartoffeln.

    1. Willst du wissen, wie du Kartoffeln am schnellsten schälst? Schneide die Kartoffel nach dem Kochen mit einem Messer in der Mitte an, um dann die Haut abzuziehen.

    youtube.com

    Schau dir das Tutorial hier an.

    2. Spare einen Haufen Zeit, indem du Backkartoffeln in der Mikrowelle zubereitest.

    familyfoodonthetable.com

    In 5-6 Minuten sind die Kartoffeln gar. Nachdem du sie abgewaschen hast, stichst du mit einer Gabel auf jeder Seite Löcher rein und legst sie in die Mikrowelle. Nach dem Erhitzen, drückst du die Kartoffel mit einem Ofenhandschuh an den Seiten zusammen, schneidest sie auf und füllst sie mit einem Topping deiner Wahl wie z.B. Quark, Speckwürfeln oder einer Prise Salz. Mehr hier.

    3. Mache Kartoffelchips mit einem Gemüsehobel. Danach einfach für 2 Minuten und 30 Sekunden in die Mikrowelle legen.

    Taylor Miller / BuzzFeed

    Lege die Kartoffelscheiben dazu einfach auf ein Stück Backpapier und streue etwas Salz über sie. Lege sie dann für 2,5 Minuten in die Mikrowelle Es ist kein Öl nötig. Mehr hier.

    4. Rette eine versalzene Suppe, indem du eine geviertelte Kartoffel hinzugibst, um das überschüssige Salz aufzusaugen und zu neutralisieren.

    Skynesher / Getty Images

    Glücklicherweise passen Kartoffeln in quasi jede Suppe. Mehr hier.

    5. So verleihst du Kartoffelbrei eine ganz besondere Würze: Koche die Kartoffeln in einer Mischung aus Sahne, Butter und Olivenöl (an Stelle von Wasser).

    Robynmac / Getty Images

    So macht der Koch Tyler Florence Kartoffelbrei und es ist einfach nur genial. Mehr hier.

    6. Brate einfach einige Kartoffelscheiben an und nutze sie als Beilage in einem Grillkäse-Sandwich.

    7. Du suchst eine gesunde Alternative zum Toastbrot? Schneide Süßkartoffeln in Scheiben, steck sie in einen Toaster und belege sie.

    superhealthykids.com

    Süßkartoffeln = voll mit Vitamin A und Ballaststoffen. Rezept hier.

    8. Hast du Eier und Mehl? Dann mache aus übrig gebliebenem Kartoffelbrei einfach Waffeln.

    kirbiecravings.com

    Mische Käse, Schnittlauch oder sogar süße Zutaten wie trockene Früchte und zerhackte, karamelisierte Mandeln mit unter, um sie etwas aufzupeppen. Rezept hier.

    9. Verwende übrig gebliebenes Kartoffelkochwasser, um Bratensoße daraus zu machen.

    Belchonock / Getty Images

    Mische Bouillon mit etwas Kartoffelkochwasser, gib Salz und Pfeffer dazu. Die Stärke im Kartoffelwasser bindet die Soße. Wenn du denkst, dass die Bratensoße noch etwas zu dünnflüssig ist, gib einen halben Esslöffel Speisestärke dazu.

    10. Wie wäre es mit Süßkartoffel-Gnocchi? Das geht ganz einfach! Vermische einfach nur Süßkartoffel-Brei und Mehl.

    savorytooth.com

    Das Rezept gibt's hier.

    11. Du stehst auf Bratkartoffeln, willst aber mal was Neues probieren? Mach mal Quetschkartoffeln.

    food52.com

    Koche einfach einige Kartoffeln, drücke sie mit dem Boden einer schweren Pfanne platt und brate sie dann gemeinsam mit einigen Knoblauchzehen in Olivenöl. Rezept hier.

    12. Mach dir doch mal Croutons. Einfach Süßkartoffeln in besonders kleine Würfel schneiden und sie für einige Minuten braten.

    eatingbirdfood.com

    Funktioniert mit Kartoffeln und Süßkartoffeln. Rezept hier.

    13. Mach doch mal Kartoffel-Donuts.

    somewhatsimple.com

    Mach es einfach wie in diesem Rezept.

    14. Probiere mal Kartoffelbrei-Muffins und fülle sie mit Käse.

    youtube.com

    Erfahre hier, wie du diese Kartoffel-Muffins machst.

    HIER folgst du Einfach Tasty auf Youtube und HIER folgst du Einfach Tasty auf Facebook.

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form