Updated on 22. Jan. 2019. Posted on 22. Jan. 2019

    Sag Ja zu diesem Ratatouille-Salat mit Quinoa!

    [Angebot von BuzzFeed] Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

    Einfach Tasty

    Zutaten:

    für 2 Portionen

    Olivenöl, zum Braten

    1 große oder 2 kleine Auberginen, gewürfelt

    Salz zum Abschmecken

    Pfeffer zum Abschmecken

    1 rote Paprikaschote, entkernt und gehackt

    gelbe Paprikaschote, entkernt und gehackt

    1 kleine weiße Zwiebel, gehackt

    2 Knoblauchzehen, fein gehackt

    1 gelber Kürbis, in Scheiben

    1 Zucchini, in Scheiben

    1 Esslöffel frischer Thymian, gehackt

    3 Roma-Tomaten, gewürfelt

    Saft einer halben Zitrone

    170 g weiße Quinoa, roh

    600 ml Wasser

    1 Esslöffel frisches Basilikum, gehackt

    Zubereitung:

    1. Erhitze etwas Olivenöl bei mittlerer Wärmezufuhr in einer großen Pfanne. Gib die Aubergine dazu, würze sie mit Salz und Pfeffer und brate sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie goldbraun und weich ist, 5-10 Minuten lang. Nimm sie aus der Pfanne und lasse sie auf Küchentüchern abtropfen.

    2. Erhitze mehr Öl in der Pfanne und gib dann die Paprikaschoten hinein. Brate sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich sind, 2-3 Minuten lang.

    3. Gib die Zwiebel und den Knoblauch dazu und brate sie unter Rühren, bis die Zwiebel weich und goldfarben ist, etwa 3 Minuten lang. Nimm die Paprikaschoten und die Zwiebel aus der Pfanne.

    4. Gib den gelben Kürbis und die Zucchini hinein, würze sie mit Salz und Pfeffer und lass den Kürbis ein bisschen verkochen, etwa 5 Minuten lang.

    5. Gib den Thymian und die Tomaten dazu, würze mit noch mehr Salz und füge dann den Zitronensaft hinzu.

    6. Erhöhe die Wärmezufuhr und koche alles bei starker Hitze, bis die Mischung brutzelt. Koche das Ganze unter gelegentlichem Umrühren, bis die Tomaten ihren Saft abzugeben beginnen, etwa 2 Minuten lang.

    7. Gib die Mischung aus Aubergine und die Paprikaschoten wieder in die Pfanne, rühre alles um und nimm die Pfanne dann vom Herd.

    8. Gib die Quinoa und das Wasser in eine große Pfanne und vermische sie. Bringe das Ganze zum Kochen, decke es dann ab und reduziere die Wärmezufuhr. Lass das ganze bei geringer Wärmezufuhr köcheln, bis die Flüssigkeit aufgenommen wurde, etwa 20 Minuten lang.

    9. Gib das Gemüse mit einem Löffel auf die Quinoa und bestreue das Ganze mit Basilikum. Serviere es warm.

    10. Guten Appetit!

    In diesem Video siehst du, wie es gemacht wird:

    Facebook: 210885442609900

    Du willst mehr Rezepte? Das Tasty-Kochbuch gibt es jetzt auch auf Deutsch. Hol es dir hier!

    Einfach Tasty

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.