back to top

Du wirst heute Nacht von diesem mit Käse gefüllten Pilz-Burger träumen

Zzz..zzz...zzz..zZz...

Gepostet am

Mit Käse gefüllter Pilzburger

ZUTATEN

Portionen: 1

Pilzburger:
1 Scheibe Schmelzkäse

1 Scheibe Emmentaler

2 Portobelloköpfe, ohne Stamm

50 g Paniermehl

1 Ei, geschlagen

50 g Mehl

Pflanzenöl zum Frittieren

Sauce:

2 EL Mayonnaise

1 EL Ketchup

1 EL Worcestershiresauce

1 TL Knoblauchsalz

¼ EL scharfe Chilisauce

Garnierung:
Kopfsalat

Tomate, geschnitten

Zwiebeln, geschnitten

Eingelegte Gurken, in Scheiben geschnitten (optional)

Burgerbrötchen

ZUBEREITUNG

1. Einen Teller mit 2 Papiertüchern auslegen und die zwei Portobelloköpfe darauf platzieren. Diese dann mit zwei weiteren Papiertüchern bedecken und noch einen Teller darauf legen.

2. Mayonnaise, Ketchup, Worcestersauce, Knoblauchsalz und scharfe Chilisauce in einer kleinen Schüssel mischen.

3. Eine Scheibe Schmelzkäse auf eine Scheibe Emmentaler legen. Erst die Ecken des Schmelzkäses in Richtung Mitte falten, dann die des Emmentalers.

4. Dieses Käsepaket in einen Pilzkopf legen und den anderen oben drauf pressen. Die Pilzköpfe mit Frischhaltefolie umwickeln und die Seiten wie ein Bonbon verdrehen, um die Luft rauszulassen. Die Plastikfolie unter dem Pilz-Burger festklemmen und für 10 bis 15 Minuten kaltstellen.

5. Das Ei, das Mehl und das Paniermehl in drei getrennte Schüsseln geben.

6. Das Plastik entfernen und den Pilz-Burger erst im Mehl, dann im Ei und dann im Paniermehl wenden. Denn Burger dann nochmal ins Ei und ins Paniermehl tauchen.

7. Das Öl in einer großen Pfanne auf 190°C erhitzen und den Pilz-Burger für 1 - 2 Minuten, bis er goldbraun ist.

8. Den Burger auf einem Papiertuch abtropfen und ihn für 1 - 2 Minuten abkühlen lassen.

9. Den Burger im Brötchen mit der Sauce und den restlichen Zutaten anrichten. Guten Appetit!