back to top

17 ganz neue alltägliche Dinge, von denen du nicht wusstest, dass du sie falsch machst

Mindblown: DU. KANNST. NUR. DEN. OBEREN. DURCHSICHTIGEN. TEIL. ABREISSEN.

Gepostet am

1. Du wickelst Merci-Schokolade komplett aus ihrer Verpackung.

So ist es richtig: DU. KANNST. NUR. DEN. OBEREN. DURCHSICHTIGEN. TEIL. ABREISSEN. So bleiben deine Hände auch sauber.
Twitter: @_andakawer

So ist es richtig: DU. KANNST. NUR. DEN. OBEREN. DURCHSICHTIGEN. TEIL. ABREISSEN. So bleiben deine Hände auch sauber.

2. Du öffnest den Schlüsselring immer mit deinen Fingernägeln.

So ist es richtig: Mit den Zähnen eines Klammerentferners geht das so viel einfacher. Denn spätestens wenn du dir den Fingernagel abbrichst, ist deine Methode keine gute Idee mehr.
youtube.com / youtube.com

So ist es richtig: Mit den Zähnen eines Klammerentferners geht das so viel einfacher. Denn spätestens wenn du dir den Fingernagel abbrichst, ist deine Methode keine gute Idee mehr.

3. Du knackst Pistazien immer mit Fingernägeln.

So ist es richtig: Benutze einfach eine Pistazienschale. So bleib dein Fingernagel heil.
youtube.com

So ist es richtig: Benutze einfach eine Pistazienschale. So bleib dein Fingernagel heil.

4. Du öffnest Gurkengläser oder Pastasaucen-Gläser immer mit viel, viel Kraftaufwand – und einem Handtuch.

So ist es richtig: Dabei geht es ganz easy, wenn du einfach ein etwas dickeres Gummiband um den Deckel wickelst, um so besseren Grip zu haben. Dann einfach nur noch easy peasy aufdrehen.
sites.google.com

So ist es richtig: Dabei geht es ganz easy, wenn du einfach ein etwas dickeres Gummiband um den Deckel wickelst, um so besseren Grip zu haben. Dann einfach nur noch easy peasy aufdrehen.

5. Du schälst eine Kiwi mit dem Messer.

So ist es richtig: Schneide die Kiwi an einer Seite auf und fahre dann mit einem Löffel an ihrem Rand umher und ziehe die GANZE Frucht einfach aus ihrer pelzigen Schale.
couponclippingcook.com / youtube.com

So ist es richtig: Schneide die Kiwi an einer Seite auf und fahre dann mit einem Löffel an ihrem Rand umher und ziehe die GANZE Frucht einfach aus ihrer pelzigen Schale.

6. Du fängst den Staub beim Bohren immer mit dem Staubsauger auf.

So ist es richtig: Ein einfaches gefaltetes Post-It reicht schon aus, um den Staub aufzufangen. Das Gute daran ist, dass du nicht mit dem Staubsauger die weiße Wand entlang schrabbelst und / oder der Bohrmaschine in die Quere kommst.
Getty Images / youtube.com

So ist es richtig: Ein einfaches gefaltetes Post-It reicht schon aus, um den Staub aufzufangen. Das Gute daran ist, dass du nicht mit dem Staubsauger die weiße Wand entlang schrabbelst und / oder der Bohrmaschine in die Quere kommst.

7. Du öffnest Clamshell-Verpackungen immer mit einer Schere.

So ist es richtig: Mit einem Dosenöffner bekommst du diese fiesen Verpackungen viel viel schneller und einfacher auf.
youtube.com / today.com

So ist es richtig: Mit einem Dosenöffner bekommst du diese fiesen Verpackungen viel viel schneller und einfacher auf.

8. Du schälst eine Mandarine mit den Fingern.

So ist es richtig: Schneide an einer Seite der Mandarine die Kuppe ab, schneide dann die Schale in der Mitte auf und entfalte ganz einfach die Schale. So hast du jede Frucht endlich einzeln – ganz ohne deine Hände einzusauen.
Getty Images / imgur.com

So ist es richtig: Schneide an einer Seite der Mandarine die Kuppe ab, schneide dann die Schale in der Mitte auf und entfalte ganz einfach die Schale. So hast du jede Frucht endlich einzeln – ganz ohne deine Hände einzusauen.

9. Du presst Zitronen mit den Händen aus.

So ist es richtig: Schnapp dir einfach eine Nudelzange, Grillzange, etc. und spanne die Zitrone dort hinein. Jetzt drücke die Zange ganz fest zu. Zack! Der Saft kommt aus der Frucht, ganz ohne deine Hände nass zu machen.
tastykitchen.com marthastewart.com

So ist es richtig: Schnapp dir einfach eine Nudelzange, Grillzange, etc. und spanne die Zitrone dort hinein. Jetzt drücke die Zange ganz fest zu. Zack! Der Saft kommt aus der Frucht, ganz ohne deine Hände nass zu machen.

10. Du entfernst Billig-Sticker einfach so mit der Hand.

So ist es richtig: Erstmal schnappst du dir einen Föhn und föhnst den Aufkleber. Das lässt den Kleber des Stickers lockerer werden und dann kannst du den Sticker ohne Probleme abziehen.
youtube.com

So ist es richtig: Erstmal schnappst du dir einen Föhn und föhnst den Aufkleber. Das lässt den Kleber des Stickers lockerer werden und dann kannst du den Sticker ohne Probleme abziehen.

11. Du wickelst ein Pflaster immer einfach so um deinen Finger.

So ist es richtig: Schneide die Enden des Pflasters erstmal der Länge nach in der Mitte durch. Dann hast du quasi vier Enden, die du über Kreuz kleben kannst.
youtube.com

So ist es richtig: Schneide die Enden des Pflasters erstmal der Länge nach in der Mitte durch. Dann hast du quasi vier Enden, die du über Kreuz kleben kannst.

12. Du hängst deine Hemden mit der Innenseite nach vorne auf.

So ist es richtig: Wenn du deine Hemden schon ohne Bügel irgendwo hinhängen musst, dann wenigstens mit der kleinen, dafür vorgesehenen Schlaufe nach vorne.
Getty Images / youtube.com

So ist es richtig: Wenn du deine Hemden schon ohne Bügel irgendwo hinhängen musst, dann wenigstens mit der kleinen, dafür vorgesehenen Schlaufe nach vorne.

13. Du greifst das Weinglas immer am Kelch.

So ist es richtig: IMMER AM STIEL ANFASSEN. Egal ob Weiß- oder Rotwein. Erstens sieht das besser aus, zweitens hast du keine unschönen Fetttatscher am Glas und drittens wärmst du den Wein so nicht sofort mit deinen Händen, denn schließlich sollten „kraftvolle schwere Weine bei 18, höchstens 19°C serviert werden, während für die meisten anderen Rotweine Temperaturen zwischen 16 und 18°C geeignet sind. Leichtere Weine vertragen auch niedrigere Temperaturen zwischen 14 und 16°C. Einen ganz jungen Beaujolais, einen leichten Vernatsch oder sehr fruchtige Rotweine etwa kann man auch bei 12 bis 14 °C geniessen.”

14. Du stellst deine Seitenspiegel so ein, dass du das Heck deines Autos noch siehst.

So ist es richtig: Du stellst deinen Seitenspiegel so ein, dass du das Heck deines autos gerade nicht mehr siehst. Dort ist am ehesten der Tote Winkel zu finden.
youtube.com

So ist es richtig: Du stellst deinen Seitenspiegel so ein, dass du das Heck deines autos gerade nicht mehr siehst. Dort ist am ehesten der Tote Winkel zu finden.

15. Du schneidest jede Tomate einzeln.

So ist es richtig: Lege ein paar Tomaten auf einen Plastikdeckel, lege dann einen weiteren Plastikdeckel noch oben drauf, halte den Deckel gut fest und schneide einfach alle Tomaten in der Mitte durch.
visualphotos.com / food52.com

So ist es richtig: Lege ein paar Tomaten auf einen Plastikdeckel, lege dann einen weiteren Plastikdeckel noch oben drauf, halte den Deckel gut fest und schneide einfach alle Tomaten in der Mitte durch.

16. Dein Klopapier endet mit dem Blatt an der Wand.

So ist es richtig: Laut dem Patent aus dem Jahr 1891 sollte das Ende einer Toilettenpapierrolle nach außen gedreht sein, um sie bestmöglich einzusetzen. Sonst geht es viel schwerer.
CC BY-SA / creativecommons.org Twitter: @OroroPro

So ist es richtig: Laut dem Patent aus dem Jahr 1891 sollte das Ende einer Toilettenpapierrolle nach außen gedreht sein, um sie bestmöglich einzusetzen. Sonst geht es viel schwerer.

17. Du öffnest deine Banane immer vom Strunk aus.

So ist es richtig: Wenn du die Banane von der anderen Seite öffnest, geht alles viel einfacher. UND NOCH DAZU GANZ OHNE DIE BANANE ZU ZERQUETSCHEN.
youtube.com

So ist es richtig: Wenn du die Banane von der anderen Seite öffnest, geht alles viel einfacher. UND NOCH DAZU GANZ OHNE DIE BANANE ZU ZERQUETSCHEN.