Updated on 9. Aug. 2020. Posted on 31. Aug. 2016

    32 Markennamen, für die Du Jahre gebraucht hast, um sie zu kapieren

    Sag mal, hast Du gewusst, dass sich der Name Milka aus den Worten „Milch” und „Kakao” zusammensetzt?

    1. Hast Du gewusst, dass sich der Name Milka aus den Worten „Milch” und „Kakao” zusammensetzt?

    Milka

    2. Nein? Dann hast Du bestimmt auch nie darauf geachtet, dass Hanuta eigentlich „Haselnuss-Tafel” bedeutet.

    Hanuta

    3. Oder dass Tchibos Markenname aus den beiden Anfangssilben des Gründernamens „Tchilling-Hiryan" und dem Wort „Bohne" abgeleitet wird.

    Tchibo

    4. Vileda soll sich „wie Leder” sprechen, weil die Putztücher genauso gut „wie Leder” sind.

    Vileda

    5. Die Obi-Gründer kauften die Namensrechte eines französischen Heimwerker-Markts namens „Hobby” auf. Und weil Franzosen kein „H” aussprechen können übernahmen sie kurzerhand die Lautschrift.

    Obi

    6. Hättest Du gewusst, dass O.B. für „ohne Binde” steht?

    o.b.

    7. Adolf Dassler, so hieß der Gründer von Adidas. Der Name der Marke ist eine Abkürzung, die sich seinem Spitznamen "Adi" und den ersten Buchstaben seines Nachnamens zusammensetzt. Adi-Das.

    Adidas

    8. Der Name BiFi, ergibt total Sinn. Auf Englisch bedeutet „beefy” so viel wie „fleischig”.

    BiFi

    9. Audi bezieht sich auf Firmengründer August Horch, der seinen Nachnamen schlicht und einfach ins Lateinische übersetzte. „Audi” bedeutet nämlich auf Latein so viel wie „Hör zu!" oder eben „Horch!".

    Audi

    10. Erinnerst Du Dich an PEZ? Das steht einfach nur für „Pfefferminz”.

    11. Katjes ist nichts anderes, als das holländische Wort für ein „kleines Kätzchen".

    Katjes

    12. Lego steht für „leg godt”. Das ist dänisch und bedeutet so viel wie „spiel gut".

    Lego

    13. Nivea wurde ganz einfach aus der lateinischen Bezeichnung „nivis" für „Schnee" abgeleitet.

    Nivea

    14. Kik steht für „Kunde ist König".

    Kik

    15. Wenn Du bisher nicht wusstest, dass Häagen-Dazs amerikanisch ist, dann könnte es daran liegen, dass der Name so skandinavisch klingt. Das ist Absicht: Es ist einfach ein Phantasie-Name, der nach Qualität und Frische klingen sollte.

    Häagen-Dazs

    16. Nutella hieß vorher Supercrema und setzt sich heute aus dem englischen Wort „nut” (Nuss) und der italienischen weiblichen Verkleinerungsform „-ella” zusammen. „Kleine Nüssin” also quasi.

    nutella

    17. Der Firmenname Haribo entstand aus den Anfangsbuchstaben von Vor- und Nachnamen des Gründers Hans Riegel, der in Bonn geboren wurde. Ha-Ri-Bo.

    Haribo

    Hans Riegel mit Sitz in Bonn

    18. Em-eukal steht für Menthol und Eukalyptusöl. Aber weil das so nach Apotheke klingt und es nicht Meukal heißen sollte, wurde das „M” einfach so hingeschrieben, wie es ausgesprochen wird.

    Em-Eukal

    19. Zwilling heißt deshalb Zwilling, weil der Gründungstag der 13. Juni 1731 war. Sternzeichen Zwilling eben.

    Zwilling

    20. So, jetzt rate mal, wofür die Abkürzung NKD steht. Wetten, dass Du nie drauf kommen würdest? NKD bedeutet: Niedrig-Kalkuliert-Discount.

    NKD

    21. Das Wort „WEINgummi“ klang den Machern von nimm2 einfach zu traurig. Deshalb haben sie einfach das Lachgummi erfunden.

    nimm2

    22. Gib es zu. Du dachtest bis jetzt immer, dass Spar von „sparen” kommt, oder? Falsch. „De Spar" kommt aus dem Holländischen und heißt übersetzt: „die Tanne". Sie ist übrigens auch im Logo zu sehen.

    Spar

    23. In den 1950er Jahren erlangte die Seife von Fa, oder wie sie damals hieß Feinseife neuen Stils, den Spitznamen „die Fabelhafte". Und weil das zu lang war kürzten die Hersteller das einfach mit Fa ab.

    Fa

    24. Das Verrückte Labyrinth, heißt nicht etwa so, weil es verrückt ist, sondern weil Du die Spielkarte verRÜCKEN kannst. Stark, oder?

    Ravensburger

    25. Elsa Tesmer war Sekretärin bei Beiersdorf und legte bei einem Namenswettbewerb aus den zwei Anfangsbuchstaben ihres Nachnamens und den zwei Endbuchstaben ihres Vornamens den Namen Tesa zusammen.

    Tesa

    26. Melitta Bentz aus Dresden entwickelte 1908 den Kaffeefilter. Und deshalb wurde Melitta auch nach der Gründerin bennant.

    Melitta

    27. Der Name der Software-Firma Nero Burning Rom enthält ein Hammer-Wortspiel: Erstens beschreibt er die Funktion des Programms („brennt CD-ROMs“) und dann spielt er auch noch auf den römischen Kaiser Nero an, der die Stadt Rom in Brand gesteckt haben soll.

    Nero AG

    28. Wahrscheinlich hast Du noch nicht auf Wikipedia nach „Wikipedia” gesucht. Aber wenn doch, dann weißt Du, dass sich der Name aus der hawaiianischen Bezeichnung „wiki” für schnell und den letzten 2 Silben von „Encyclopedia" zusammensetzt.

    Wikipedia

    29. Rewe kennt wohl jeder. Aber, dass die Abkürzung für „Revisionsverband der Westkaufgenossenschaften” steht, wissen echt nur die wenigsten.

    Rewe

    30. Und auch Edeka kann seinen ganzen Namen keinem Kunden zumuten: „Einkaufsgenossenschaft der Kolonialwarenhändler im Halleschen Torbezirk zu Berlin".

    Edeka

    31. tafttafttaft. Merkst Du was? Der Name soll diesen „Pfft”-Sprüheffekt nachahmen.

    taft

    32. Ikea ist Dein Leben. Aber wusstest Du auch, wofür es steht? Es ist die Abkürzung für den Gründer Ingvar (I) Kamrad (K) aus Elmtaryd (E) bei Agunnaryd (A).

    Ikea