3. Apr. 2016

    9 unerwartet witzige Dinge, die Du mit Deinen Brüsten machen kannst

    Spaß mit Brüsten.

    1. Liege oben ohne auf dem Rücken und stupse die Seiten an. Dann schau zu, wie sie vor und zurück wackeln.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Glaub mir — Du wirst erstaunt sein, wie hypnotisierend das ist.

    2. Reibe sie mit Öl ein.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Das macht mit und ohne Partner Spaß; sie werden verdammt glitschig.

    3. Trage manchmal einen super dünnen, ein kleines bisschen zu großen BH zur Arbeit.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Spüre die Freiheit.

    4. Stelle eine Schüssel Erdnussflips auf ihnen ab.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Oder Chips, oder Brezeln, oder jeden anderen Snack. Das ist wie ein Tisch nur viel praktischer.

    5. Pieke und zwicke Deine Brustwarzen vor einem Spiegel, und gucke, was sie für komische Sachen machen.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Brustwarzen können ganz schnell von hart zu weich wechseln. Außerdem kannst Du nur Deine halbe Brustwarze hart machen, wenn Du dran arbeitest — hach, die Natur ist so schön.

    6. Beobachte in einem Spiegel, wie sie beim Sex (oder beim Hüpfen) hin und her springen.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Es ist beinahe schockierend, wie viel sie sich bewegen können.

    7. Wasche sie GRÜNDLICH unter der Dusche.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Das ist auch ein guter Zeitpunkt, um die Gesundheit Deiner Brüste zu überprüfen.

    8. Sprühe sie ein bisschen mit Parfüm ein.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Die Hitze Deines Brustkorbes wird es den ganzen Tag über auf wundervolle Weise in Deine Nase wehen.

    9. Setze zum Lesen ein Buch auf ihnen ab.

    Loryn Brantz for BuzzFeed

    Keine Sorge, falls Deine Brüste nicht groß genug für diesen Trick sind — leg einfach ein Kissen auf Dein natürliches Kissen und voilà, Bücherständer und freie Hände.

    BuzzFeed Daily

    Keep up with the latest daily buzz with the BuzzFeed Daily newsletter!

    Newsletter signup form