back to top

Diese Fotos zeigen eine meist unsichtbare Seite von Depressionen

"Ich 1 – Depressionen 0!"

Gepostet am

Depressionen können sich auf Leute auf viele verschiedene, unsichtbare Weisen auswirken. Und bei einigen wird der Wunsch, alles ordentlich und sauber zu halten, direkt aus ihrem Körper herausgesogen.

ABC

Es ist keine Faulheit. Es ist nicht, weil Du es liebst, ein Chaot zu sein. Manchmal machen Depressionen einfachste Aufgaben schlicht unmöglich.

Ein Post auf Imgur hat den Kampf mit einem Vorher-Nachher-Foto verdeutlicht.

imgur.com

"Ich leide an Depressionen und tue mich wirklich schwer damit, sauber zu machen und andere Hausarbeiten zu erledigen", schrieb toofuckingbusyandviceversa. Das Foto zeigt ein kleines Schlafzimmer, bedeckt mit Unterlagen, Kleidung und anderen Überbleibseln. Eine Ecke ist voll mit leeren Flaschen. "Mein Zimmer ist seit einigen Monaten so unordentlich, weil ich mich nicht dazu aufraffen kann, mich darum zu kümmern. Aber diesen Freitag beschloss ich endlich, es zu tun!"

Das nächste Foto zeigt das Ergebnis des Aufräumens und der Unterschied ist bemerkenswert.

imgur.com

"Du kannst endlich sehen, dass ich einen Fußboden habe! Sag Hallo zu meinem Teddy auf dem Bett!", schrieb toofuckingbusyandviceversa. "Ich weiß, dass es kein großer Sieg ist. Aber für mich bedeutet es alles, die Tür einfach offen lassen zu können, wenn Leute vorbeikommen. Ich fühle mich gerade so im Reinen. Das wollte ich einfach mit all Euch wunderbaren Imgurianern teilen!" Wir haben toofuckingbusyandviceversa zwecks Kommentar kontaktiert.