Posted on 12. Dez. 2017

    14 Gründe, warum Newtown die beste Street Art in Sidney hat

    So viel mehr als nur Graffiti.

    Newtown am Stadtrand von Sydney ist wie eine permanente Street Art-Ausstellung.

    1. Die Stadtverwaltung arbeitet im Kampf gegen Vandalismus mit Street Artists aus der Gegend zusammen.

    BuzzFeed

    Die Idee dahinter: Die langweiligen, einfarbigen Wände in Kunst zu verwandeln, weil das Werk eines Street Artists in der Regel respektiert und daher nicht von anderen beschmiert wird. Außerdem sieht's toll aus und ist billiger, als die Wände immer wieder zu streichen.

    2. Die Streetart greift häufig aktuelle Themen auf und schafft ein Bewusstsein dafür.

    BuzzFeed

    Das erste Bild ist das Werk von zwei sehr beliebten Künstlern aus Newtown, die sich mit der Korallenbleiche im Great Barrier Reef auseinandersetzen. Im zweiten Bild wollte der Künstler das Bewusstsein für das lokale Projekt „Bring Back the Butterflies“ wecken. Es hat sich zum Ziel gesetzt, Schmetterlinge, Bienen und fliegende Wildtiere in die westliche Innenstadt zurückzubringen.

    3. Die Geschichte der Aborigines spielt eine bedeutsame Rolle.

    BuzzFeed

    Dieses Kunstwerk ist eines der am häufigsten fotografierten und berühmtesten Stücke in Newtown. Es wurde 1991 von zwei Künstlern gemalt, um für Toleranz und Gleichstellung zu werben. Die Flagge der Aborigines wurde einige Jahre später hinzugefügt. Das kleinere Gemälde auf der Wand daneben ist eine Antwort auf das große Kunstwerk, die sich auf die Kultur der Aborigines bezieht.

    4. Und die Street Art der Aborigines ist so schön.

    BuzzFeed

    Dieses äußerst lebhafte und farbenfrohe Stück enthält traditionelle Elemente und zeigt verschiedene australische Tiere, darunter Kängurus, Emus und Schnabeltiere.

    5. Manche Wände sehen jede Woche anders aus.

    BuzzFeed

    Dies ist eine der Wände in Newtown, die bekannt dafür ist, dass sie ihr Aussehen in regelmäßigen Abständen verändert. Inzwischen hat sie bestimmt ein neues Design.

    6. Und manche Lokale erlauben Graffiti an ihren Wänden.

    BuzzFeed

    Die Eigentümer der beliebten Bar Mary's stören die Graffiti an ihren Wänden nicht, weil sie zum Charakter des Gebäudes beitragen.

    7. Das Werk lokaler Künstler wird auf der Hauptstraße ausgestellt.

    BuzzFeed

    Sinn und Zweck des Newtown Art Seat ist es, der Stadtteilgemeinschaft Kunst nahezubringen und den Künstlern die Chance zu geben, ihr Werk auszustellen. Künstler können ihre Arbeiten dort einreichen. Doch weil die Zahl der Bewerber so groß ist, gibt es keine Garantie, auch ausgewählt zu werden.

    8. Street Art erhöht den Wert der Häuser.

    BuzzFeed

    Wegen ständiger Schmierereien haben sich die Eigentümer dieses Hauses dazu entschieden, es bemalen zu lassen, bevor sie es verkauft haben. Eine sehr gute Entscheidung: Das Haus hat für rund 2.000.000 $ den Besitzer verwechselt.

    9. Street Art – und insbesondere Graffiti – ist nicht legal, wird aber toleriert.

    BuzzFeed

    Witzigerweise befindet sich diese Straße, die voller Graffiti ist, gegenüber der Polizeidienststelle von Newtown. Weil es geradezu synonym mit der Gegend geworden ist, wird es toleriert, ist aber dennoch nicht legal.

    10. Die Streetartists von Newtown stellen das aktuelle Weltgeschehen in Frage.

    BuzzFeed

    Dieses Fragezeichen-Graffiti findet sich verstreut in ganz Newtown und kann als grundsätzliche Frage zur Zukunft interpretiert werden. Sie sind plötzlich aufgetaucht, als die Diskussion über die gleichgeschlechtlichen Ehe in Australien an Fahrt aufnahm.

    11. Es gibt eine Straße, in der Künstler in Quadraten malen, was eine tolle Gegenüberstellung ihrer Stile ist.

    BuzzFeed

    Irgendjemand kam auf die Idee, in Quadraten zu malen und viele Künstler folgten diesem Beispiel. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Designs von verschiedenen Künstlern, die wie eine Art Portfolio der Street Art-Szene von Newtown betrachtet werden können.

    12. Auch Sticker und Skulpturen gehören zur Street Art.

    BuzzFeed

    Sie sind super vielseitig und verleihen dem Stadtbild noch mehr Abwechslung.

    13. Auch das ist Streetart.

    BuzzFeed

    Diese kleinen gemalten Bilder werden wie Poster in der Gegend verteilt.

    14. Würdest du nicht auch ein Foto vor einem dieser coolen Kunstwerke machen wollen?

    BuzzFeed

    Die Farben auf einer für Newtown typischen Wand, die in Kontrast zu einem kleinen alten Auto aufleuchten ... hat das nicht Kultstatus?

    Die Reise wurde von Tourism Australia gestellt. BuzzFeed-Autoren garantieren nicht, dass darüber berichtet wird

    Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

    Sign Up For The Bring Me! Newsletter!

    The latest travel tips, off-the-beaten-path experiences, and inspiration delivered to your inbox.

    Newsletter signup form